Chronik   Lexikon   Gruppe   Chronik   Lexikon   Chronik 
"HJ-Streifendienst hat Hochsaison"

Artikel aus dem "Westdeutschen Beobachter"

Unter dieser Überschrift veröffentlicht der Westdeutsche Beobachter eine Erklärung Baldur von Schirachs. Nach Meinung der nationalsozialistischen Tageszeitung bestehen in der Öffentlichkeit "noch manche Unklarheiten" über die "Aufgaben des HJ-Streifendienstes, dessen Arbeit gerade in den Sommermonaten besondere Bedeutung zukommt".

Zur Behebung dieser Unklarheiten habe das Amt für Jugendverbände in der Reichsjugendführung folgende Erklärung herausgegeben: "Die Verantwortung für die deutsche Jugend, die die HJ der Allgemeinheit und den Eltern gegenüber trägt, veranlaßte die Reichsjugendführung, neben der Erziehungs- und Ertüchtigungsarbeit auch alle die Maßnahmen zu ergreifen, die außerhalb des Elternhauses die Jugend vor Schaden und Gefahren schützen. Zu diesem Zweck wurde auf Befehl des Jugendführers des Deutschen Reiches der "Streifendienst der Hitler-Jugend" organisiert, der bereits seit mehreren Jahren erfolgreich seine Aufgaben erfüllt."

Das Kontroll- und Überwachungsorgan der Hitlerjugend habe folgende Aufgaben: "Beratung und Hilfe für alle, insbesondere wandernde Jugendliche (Beschaffung von Unterkunft; Rückbeförderung mittelloser Kameraden in die Heimat, Hilfe in Unglücksfällen usw.); Schutz der Gesundheit (Kontrolle der Zeltlager, Eingreifen bei Ueberanstrengung von Jungvolkgruppen auf Fahrt); Ueberwachung des Jugendwanderns, Natur- und Forschutz (Eingreifen gegen Anlegen von Feuerstellen und Rauchen im Walde durch jugendliche Wanderer).

Weiterhin Ueberwachung des äußeren Auftretens der Angehörigen der HJ und des BDM. Ordnerdienst bei allen HJ-Veranstaltungen. Transportbegleitung, Zeltlagerwachen, Heimkontrollen, Innehaltung der Nachtruhe, Rauchen und Genuß von Alkohl durch Jugendliche, Dienstanzug und Ausrüstung. Verbotener Aufenthalt in Lokalen, Einschreiten gegen jede Art von Unfug durch Jugendliche usw. Der Streifendienst wird durch besonders ausgewählte und geschulte Angehörige der Hitlerjugend geleistet, die über ihren eigentlichen HJ-dienst hinaus erhebliche Mehrarbeit zum Nutzen der deutschen Jugend leisten. Die Angehörigen des Streifendienstes tragen HJ-Uniform und sind an einem schwarzen Armstreifen mit der Aufschrift "HJ-Streifendienst" kenntlich."



 
Lexikon
Hitlerjugend (HJ)
Reichsjugendführung (RJF)
HJ-Streifendienst (SRD)