A A A
museenkoeln.de · JuniorMuseum · Projekte · Spurensuche

Love Letters – Botschaften aus Perlen

Ausstellung bis 9. September 2012 verlängert

Mit großem Engagement hat die achte Jahrgangsstufe der Henry-Ford-Realschule aus Köln-Chorweiler sich mit historischen Perlenarbeiten der südafrikanischen Zulu beschäftigt, die im Rautenstrauch-Joest-Museum zu sehen sind. Hiermit übermittelten früher Jugendliche im Rahmen der „Partneranbahnung“ sichtbar ihre persönlichen Gefühle, ohne sie öffentlich auszusprechen – weil sie dies nicht konnten oder wollten. Die Schülerinnen und Schüler aus Chorweiler entwickelten über mehrere Wochen Gestaltungskriterien für eigene Arbeiten. Grundlage dafür war die Beschäftigung mit Farben, Abstraktion und der Übermittlung nonverbaler Nachrichten. Dass die Technik des Perlenwebens gar nicht so einfach ist, scheint niemanden abgeschreckt zu haben. Mit Begeisterung entstanden Armbänder zu den Themen „Liebe“, „Freundschaft“, „Ich-Botschaften“, „Hobbys“ und „Musik“, die jetzt vom 20. März bis zum 17. Juni 2012 in einer Ausstellung im JuniorMuseum zu sehen sind.

Wir freuen uns auf Deinen/Ihren Besuch!

Impressum