A A A
museenkoeln.de · JuniorMuseum · Projekte · Spurensuche

Spurensuche

Sie kommen aus Kalk, sind zwischen 13 und 17 Jahren alt und gehen in die 9. Klasse einer Hauptschule. Länger als 18 Monate haben diese Jugendlichen Köln erforscht, die Vielfalt von religiösen Festen und Feiern entdeckt, Informationen zusammengetragen und Zusammenhänge untersucht. Dabei haben sie neue Zugänge zu unterschiedlichen Kulturen gefunden. Und mehr Verständnis füreinander. Schließlich haben sie daraus eine Ausstellung gemacht.

„Spurensuche“ ist das erste Ausstellungsprojekt im JuniorMuseum. Es entstand in Kooperation der Hauptschule Nürnberger Straße mit dem Museumsdienst und der Volkshochschule. Ermöglicht wurde das Projekt durch die Förderung des Deutschen Volkshochschulverbandes.

Literatur: „Spurensuche“ – ein interkulturelles Lern- und Ausstellungsprojekt - von Peter Mesenhöller

Impressum