A A A
museenkoeln.de · JuniorMuseum · Projekte · JuniorAkademie

„Wohnzimmergeschichten“ - Kinder erforschen Wohnzimmer ihrer Großeltern. Ein internationales, interdisziplinäres und intergenerationelles Projekt der KölnerKinderUniversität

Sonderausstellung des KinderUni-Feldforscher-Projekts 2013/14
im JuniorMuseum,
15. September bis 22. September 2013

Zehn Monate lang haben 23 acht- bis zwölfjährige Kinder der Kölner KinderUni die Wohnzimmer ihrer Großeltern erforscht. Die Ergebnisse werden vom 15.-22. September 2013 in der Sonderausstellung „Wohnzimmergeschichten“ oder „Oma/Opa, warum hast du so dunkle Schränke?“ im JuniorMuseum des Rautenstrauch-Joest-Museums präsentiert.
Die jungen ForscherInnen haben das Zuhause ihrer Großeltern ganz eigenständig untersucht und sich und ihren Großeltern viele Fragen gestellt: „Warum hängen da Teppiche an der Wand und wie bringe ich Oma dazu, mir dazu eine Geschichte darüber zu erzählen?“ Die KinderUni-FeldforscherInnen haben auch akustische Untersuchungen angestellt. So gingen sie zum Beispiel der Frage nach „Wozu nutzen Oma/Opa ihr Wohnzimmer und wie klingt das? Welches sind die gemütlichen Plätze? Wie lässt sich all das messen und auswerten? Wer sind all die Leute auf den alten Fotos? Wie stelle ich Beziehungen und Verwandtschaften dar?“

Wie gestandene Wissenschaftler haben sie dabei fotografiert, kartographiert, Tonaufnahmen angefertigt und Statistiken geführt. Kunstpädagoginnen und Ethnologen der Universität zu Köln haben die Kinder bei ihren Feldforschungen begleitet.

Flyer zur Ausstellung (pdf, 1MB)

Impressum