Drunter und drüber: Der Heumarkt
Schauplatz Kölner Geschichte 3
10. Dezember 2016 bis 1. Mai 2017

Eine Ausstellung des Kölnischen Stadtmuseums und des Römisch-Germanischen Museums im Kölnischen Stadtmuseum

 

 

Nach der erfolgreichen Präsentation zum Waidmarkt und zum Eigelstein widmen sich das Kölnische Stadtmuseum und das Römisch-Germanische Museum in ihrer Ausstellungsreihe zu Schauplätzen Kölner Geschichte nun einem ganz besonderen Platz im Herzen Kölns: dem Heumarkt.

Vom toten Rheinarm über einen mittelalterlichen Warenumschlagplatz hin zum Epizentrum des Kölner Karnevals. Der Heumarkt ist vieles gewesen: geschäftig, bunt und laut, aber vor allem eines – urkölsch. Freuen Sie sich auf eine unterhaltsame Ausstellung!

 
 

Kölnisches Stadtmuseum

Zeughausstraße 1–3
50667 Köln
Telefon: 0221/221-25789
Kasse: 0221/221-22398
Fax: 0221/221-24154
E-Mail: ksm@museenkoeln.de

 

Öffnungszeiten

Dienstag: 10–20 Uhr
An Feiertagen bis 17 Uhr
Mittwoch bis Sonntag: 10–17 Uhr
KölnTag: 10–22 Uhr
montags geschlossen