MUSEUM FÜR OSTASIATISCHE KUNST
museenkoeln.de … Museum für Ostasiatische Kunst … Museum
Normale SchriftgrößeNormale SchriftgrößeNormale Schriftgröße Normale SchriftgrößeMittlere SchriftgrößeGroße Schriftgröße Druckversion in neuem Fenster öffnenStadt Köln
Museum

Museum für Ostasiatische Kunst

Ein Schatzhaus für die Kunst Chinas, Koreas und Japans

Museum für Ostasiatische Kunst Köln
Japanischer Innenhofgarten (Gestaltung: Masayuki Nagare)
© Foto: Rheinisches Bildarchiv Köln (Marion Mennicken)
Museum für Ostasiatische Kunst Köln Japanischer Innenhofgarten (Gestaltung: Masayuki Nagare) © Foto: Rheinisches Bildarchiv Köln (Marion Mennicken)

IMPRESSUM

Soweit nicht anders ausgewiesen: Fotos: © RBA Köln Ferner liegen einige Bildrechte bei der VG Bild-Kunst Bonn.

Sonderausstellung

18. Okt. bis 1. Feb. 2015

Vom Japonismus zu Zen: Paul Klee und der Ferne Osten 

 

 

Lackworkshop 2014

Auch in 2014 organisiert das National Research Institute for Cultural Porperties, Tokyo, Japan, in Zusammenarbeit mit dem Museum für Ostasiatische Kunst wieder Kurse zum Thema der Konservierung und Restaurierung japanischer Lacke. Die workshops finden zwischen dem 15. Und 28. November im Museum für Ostasiatische Kunst in Köln statt.

Weitere Informationen finden Sie hier

Adresse

Museum für Ostasiatische Kunst
Universitätsstraße 100
50674 Köln
Tel 0221-221-28608
Kasse Tel 0221-221-28617
Fax 0221-221-28610
E-Mail mok@museenkoeln.de

Zeitleiste

1913
Erster Bau am Hansaring
1945
Zerstörung bei Bombenangriff
1977
Neueröffnung am Aachener Weiher

Leitung

Dr. Adele Schlombs, seit 1991

Interessante Links