Adresse

Obenmarspforten (am Kölner Rathaus)
50667 Köln
T +49 221 221 21119
F +49 221 221 22629 
info@wallraf.museum


Ausstellungsvorschau

Aktuelle Ausstellungen im Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Liebermanns Rasenbleiche. Die verschwundene Wäscherin | 7. März – 15. Juni 2014

Ein verlassener Waschtrog ist der einzige Hinweis auf das Verschwinden der jungen Frau. Er steht inmitten des bekannten Gemäldes „Die Rasenbleiche“ von Max Liebermann. Aber von der Wäscherin, die der Maler ursprünglich für das Bild geschaffen hatte, fehlt heute jede Spur. Anhand dieser Figur erzählt das Wallraf mit einer besonderen Kabinettausstellung die spannende Entstehungsgeschichte des großformatigen Meisterwerkes. Die verschwundene Wäscherin, so der Titel der Schau, ist in der Kölner Gemäldegalerie zu sehen. Nach der ersten öffentlichen Ausstellung des Gemäldes 1883 im bekannten Pariser Salon entschied sich Max Liebermann, die Darstellung der Szenerie grundlegend zu überarbeiten und die Wäscherin im Vordergrund des Bildes zu übermalen. Den Prozess dieser künstlerischen Überarbeitung macht das Wallraf nun erstmals für seine Besucher sichtbar. So zeigen unter anderem eine Vorzeichnung, ein Originalkatalog der Pariser Schau und die faszinierende Röntgenaufnahme des Gemäldes die Wäscherin an ihrem „alten“ Platz. Diese unbekannte Komposition erlaubt einen neuen Blick auf die berühmte „Rasenbleiche“, die den Mittelpunkt der feinen Schau bildet.

Donnerstag, 8. Mai , 18:00 Uhr
Donnerstag, 15. Mai , 19:00 Uhr
Sonntag, 25. Mai , 15:00 Uhr
Donnerstag, 5. Juni , 19:00 Uhr
Donnerstag, 12. Juni , 18:00 Uhr

Die Teilnahme an den öffentlichen Führungen ist in der Regel kostenlos.

Hier können Sie eine individuelle Führung buchen.


Ausstellungsinformationen ein/-ausklappen

Öffentliche Führungen in den aktuellen Ausstellungen

Liebermanns Rasenbleiche. Die verschwundene Wäscherin | 7. März – 15. Juni 2014

Donnerstag, 8. Mai , 18:00 Uhr
Donnerstag, 15. Mai , 19:00 Uhr
Sonntag, 25. Mai , 15:00 Uhr
Donnerstag, 5. Juni , 19:00 Uhr
Donnerstag, 12. Juni , 18:00 Uhr


Die Teilnahme an den öffentlichen Führungen ist in der Regel kostenlos.

Führungen

Führung: Sonntag, 27. April, 15 - 16 Uhr
Aufbruch in die Moderne , für Erwachsene

Führung: Sonntag, 4. Mai, 15 - 16 Uhr
Wallraf junior: Augen-Blick mal! Wer bin ich? , für Kinder ab 4 Jahren
Im Wallraf triffst du Menschen aus vergangenen Jahrhunderten. Mit geheimnisvollen Sachen, die wir im Museumskoffer bereithalten, kannst du in ihre Zeit reisen.

Führung: Sonntag, 11. Mai, 15 - 16 Uhr
Die Erfindung der Landschaft , für Erwachsene

Führung: Sonntag, 18. Mai, 15 - 16 Uhr
Wallraf junior: Ich sehe was, was du nicht siehst! , für Kinder ab 4 Jahren
Mit Suchkarten von kleinen Bildausschnitten begeben wir uns auf die Suche nach dem großen Ganzen. Dabei finden wir die Lösung für allerhand Rätsel! Eine Kinderrallye von Rubens bis Rermbrandt.

Führung: Sonntag, 1. Juni, 15 - 16 Uhr
Wallraf junior: Gruselgeschichten , für Kinder ab 4 Jahren
Im Wallraf gibt es sie wirklich: Teufel und Dämonen, wenn auch nur in Bildern. Angst brauchst du also nicht zu haben. Aber ein bisschen gruselig wird es schon ...

Führung: Sonntag, 8. Juni, 15 - 16 Uhr
Mit den Impressionisten unterwegs , für Erwachsene

Führung: Sonntag, 15. Juni, 15 - 16 Uhr
Wallraf junior: Eine Fahrt ins Blaue , für Kinder ab 4 Jahren
Landschaften zu entdecken, das ist wie in den Urlaub zu fahren. Bei Caspar David Friedrich ist es geheimnisvoll, bei Böcklin gibt es Abenteuer zu erleben. Und bei den Impressionisten wird's ganz schön bunt!

Führung: Donnerstag, 19. Juni, 19 - 20 Uhr
Aufbruch in die Moderne , für Erwachsene

Führung: Donnerstag, 3. Juli, 19 - 20 Uhr
Im Rausch der Farben , für Erwachsene

Führung: Sonntag, 6. Juli, 15 - 16 Uhr
Wallraf junior: Ich sehe was, was du nicht siehst! , für Kinder ab 4 Jahren
Mit Suchkarten von kleinen Bildausschnitten begeben wir uns auf die Suche nach dem großen Ganzen. Dabei finden wir die Lösung für allerhand Rätsel! Eine Kinderrallye von Caspar David Friedrich bis Vincent van Gogh.

Führung: Donnerstag, 17. Juli, 19 - 20 Uhr
Liebe, Lust & Leidenschaft , für Erwachsene

Führung: Sonntag, 20. Juli, 15 - 16 Uhr
Wallraf junior: Karneval der Tiere , für Kinder ab 4 Jahren
Überall verstecken sie sich. Und manchmal sind sie sehr klein - klein, aber oho, diese Tiere! Denn sobald ihr sie gefunden habt, werdet ihr verblüfft sein, was sie alles über das Bild erzählen können.

Führung: Sonntag, 27. Juli, 15 - 16 Uhr
Mit allen Sinnen: Faszination Stillleben , für Erwachsene

Führung: Sonntag, 3. August, 15 - 16 Uhr
Wallraf junior: Die Farben des Wassers , für Kinder ab 4 Jahren
Mit welcher Farbe malst du Wasser? Im Wallraf kannst du entdecken, wie verschieden Wasser aussehen kann: bei Sonne, Wind oder Regen ...

Führung: Sonntag, 10. August, 15 - 16 Uhr
Im Goldenen Zeitalter der Holländischen Malerei , für Erwachsene

Führung: Sonntag, 17. August, 15 - 16 Uhr
Wallraf junior: Mit Willi unterwegs im Mittelalter , für Kinder ab 4 Jahren
Echtes Gold im Bild? Wie kommt es da hinein? Wir wurden die Bilder damals hergestellt und wozu wurden sie benutzt? Komm mit und lüfte die Geheimnisse der mittelalterlichen Malerei in Köln!

Führung: Donnerstag, 21. August, 19 - 20 Uhr
Nur das Beste: Rubens, Rembrandt & Co , für Erwachsene

Führung: Sonntag, 24. August, 15 - 16 Uhr
Nur das Beste: Von Lochner bis Cranach , für Erwachsene

Kurse und Veranstaltungen

Fortbildung: Dienstag, 6. Mai, 16.30 - 17:30 Uhr
"Rubens, Du & Ich. Was denkt Ihr über Freundschaft?" (LF) , für Lehrkräfte / Erzieher
Sek I und Sek II sowie GU-Klassen und Förderschulen Fach: Kunst, Deutsch, Religion, Philosophie/Ethik Bitte melden Sie sich an bis zum 02.05.2014 unter: erika.jaeger@stadt-koeln.de Was verstehen junge Menschen heute, wo jeder unzählige Freund auf Facebook hat, tatsächlich nochunter Freundschaft? In welchen Rollen sehen sie sich in der gewählten Gemeinschaft und in welchem Verhältnis stehen dabei Selbstbild und Außenwirkung? Das Wallraf zeigt die 6 Gewinner des Projekts in groß aufgezogenenFotoarbeiten in Nachbarschaft des berühmten Freundschaftsbildes, in dem sich Peter Paul Rubens im Kreise seiner Freunde zeigt (um 1604). In Auseinandersetzung mit diesem Werk sind die zeitgenössischen Werke der jungen Erwachsenen entstanden. Es sind eigene, sehr persönliche Freundschaftsbilder, die mit dem historischen Vorbild in der Ausstellung einen spannungsreichen Dialog eingehen. Die Auswahl der gezeigten Arbeiten ist das Ergebnis einer offenen Abstimmung auf der projekteigenen Blog-Seite und auf Facebook: http://rubensprojekt.wallraf.museum Diese Veranstaltung zeigt Ihnen Wege auf, wie Sie die Sonderausstellung, die auch eine Videodokumentation und ein interaktives Gästebuch enthält, zur Diskussion desFreundschaftsbegriffs in Zeiten sozialer Netzwerke nutzen können.

Anmeldung bis: 02.05.2014 Details und Buchung

Kurs: Samstag, 10. Mai, 14 - 16 Uhr
Wie stellst du dir das Paradies vor? , für Kinder ab 8 Jahren
Bei Stefan Lochner kannst du es entdecken, das himmlische Paradies - mit vielen kleinen, wunderschönen Dingen. Aber wie stellst du es dir vor? Im Atelier kannst du dein eigenes Paradies malen! Technik: Malen

Anmeldung bis: 06.05.2014 Details und Buchung

Gespräch: Freitag, 16. Mai, 16 - 17 Uhr
Bild|er|leben , für Erwachsene
Psychologische Bildbetrachtung nach Dr. Hans-Christian Heiling Eine Kooperation von Museumsdienst und dem Department Psychologie der Universität zu Köln: www.bilderleben.net

Fortbildung: Mittwoch, 18. Juni, 15.30 - 17:30 Uhr
Kompetenzorientiertes Lernen im Museum? AG für KunstlehrerInnen (LF) , für Lehrkräfte / Erzieher
Sek II Fach: Kunst Bitte melden Sie sich bis zum 11.06.2014 an (Name, Vorname, Schulform, Fächer) unter: erika.jaeger@stadt-koeln.de Zusammen mit dem Kunstpädagogen Dr. Andreas Schoppe untersuchen wir, wie sich die neuen Anforderungen an ein kompetenzorientiertes Lernen auch in musealen Zusammenhängen verwirklichen und durchführen lassen. Dazu stellt uns Dr. Schoppe neue Konzepte vor, ebenso kann sein mittlerweile schon zum Klassiker avanciertes Buch „Bildzugänge“ wichtige Aufschlüsse und Anregungen bieten. Vor Originalen werden wir verschiedene Zugänge testen.

Anmeldung bis: 11.06.2014 Details und Buchung

Gespräch: Freitag, 20. Juni, 16 - 17 Uhr
Bild|er|leben , für Erwachsene
Psychologische Bildbetrachtung nach Dr. Hans-Christian Heiling Eine Kooperation von Museumsdienst und dem Department Psychologie der Universität zu Köln: www.bilderleben.net

Kurs: Samstag, 28. Juni, 14 - 16 Uhr
Auf der Suche nach dem Gelb , für Kinder ab 8 Jahren
Gelb ist nicht gleich Gelb, oder? Der Reise führt in Frühlings- und Sommerlandschaften. Dort suchen wir das Gelb in all seinen Schattierungen und Formen. Später im Atelier malen wir unsere Lieblingslandschaft - jetzt mit dem geschärften Blick für Licht und Atmosphäre - eben für das passende Gelb! Technik: Malen

Anmeldung bis: 24.06.2014 Details und Buchung

Kurs: Dienstag, 15. Juli, 11 - 14 Uhr
Malen mit Musik - Zu Besuch bei Monet und Satie , für Kinder ab 8 Jahren
Wer hört, sieht mehr: Mit den Klängen von Satie im Ohr sieht man plötzlich, wie sich das Licht im Bild von Monets Seerosen wandelt. Kein Wunder, dass Monet gar nicht aufhören konnte zu malen! - Im Anschluss probierst du es selbst: Im Atelier kannst du dich als Künstler zu den Klängen von Satie versuchen ... Technik: Malen

Anmeldung bis: 07.07.2014 Details und Buchung

Gespräch: Freitag, 18. Juli, 16 - 17 Uhr
Bild|er|leben , für Erwachsene
Psychologische Bildbetrachtung nach Dr. Hans-Christian Heiling Eine Kooperation von Museumsdienst und dem Department Psychologie der Universität zu Köln: www.bilderleben.net

Kurs: Mittwoch, 23. Juli, 11 - 14 Uhr
Abenteuer mit den Seeräubern - Ein Hörerlebnis , für Kinder ab 5 Jahren
In Arnold Böcklins Überfall von Seeräubern überschlagen sich die Ereignisse: Gewitter, tosendes Meer, Feuer, Sturm auf eine Festung, fliehende Bewohner ... Mit Instrumenten und Kostümen vertonen wir das Bild und machen die Szene lebendig wie im Theater! Technik: Spielen, Experimentieren

Anmeldung bis: 15.07.2014 Details und Buchung

Kurs: Donnerstag, 7. August, 11 - 14 Uhr
Die Vier Jahreszeiten , für Kinder ab 5 Jahren
Mit Vivaldis Klängen im Ohr entdecken wir die Jahreszeiten und finden heraus, woran man ihn eigentlich erkennt, den Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Anschließend malen wir eine Landschaft zur Lieblingsjahreszeit. Technik: Malen

Anmeldung bis: 30.07.2014 Details und Buchung

Gespräch: Freitag, 15. August, 16 - 17 Uhr
Bild|er|leben , für Erwachsene
Psychologische Bildbetrachtung nach Dr. Hans-Christian Heiling Eine Kooperation von Museumsdienst und dem Department Psychologie der Universität zu Köln: www.bilderleben.net

Kurs: Samstag, 16. August, 11 - 14 Uhr
Malen mit Musik - Zu Besuch bei Monet und Satie , für Kinder ab 8 Jahren
Wer hört, sieht mehr: Mit den Klängen von Satie im Ohr sieht man plötzlich, wie sich das Licht im Bild von Monets Seerosen wandelt. Kein Wunder, dass Monet gar nicht aufhören konnte zu malen! - Im Anschluss versuchst du es selbst: Im Atelier kannst du dich als Künstler zu den Klängen von Satie ausprobieren ... Technik: Malen

Anmeldung bis: 07.08.2014 Details und Buchung

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag 10 - 18 Uhr
Donnerstag 10 - 21 Uhr
Jeden ersten Donnerstag im Monat 10 - 22 Uhr
Montag geschlossen

Eintritt

Erwachsene: 8 €, ermäßigt 4,50 €
Eintrittspreis inkl. Sonderausstellungen, zusätzlich werden Familien- und Gruppentickets angeboten.
Freien Eintritt haben Begleiterinnen und Begleiter von Menschen mit Behinderungen, deren Schwerbehindertenausweis den Buchstaben „B" ausweist.

Informationen zur Barrierefreiheit

Eingang und Ausstellungsräume sind barrierefrei. Behindertentoilette vorhanden. Personenaufzug vorhanden.

Verkehrsanbindung

Öffentliche Verkehrsmittel
Bahn, S-Bahn (vom Flughafen): "Hauptbahnhof" (5-10 Minuten Fußweg)
U-Bahn: "Dom/Hauptbahnhof" (5-10 Minuten Fußweg),
Straßenbahn: "Heumarkt"
Bus: "Rathaus"
Parkhäuser
Am Dom / An Farina / Groß St-Martin

Impressum | Kontakt | AGB
Museumsdienst Köln
Leonhard-Tietz-Straße 10
50676 Köln
Fax 0221/221-24544
E-Mail: museumsdienst@stadt-koeln.de
Internet: www.museenkoeln.de/museumsdienst