Adresse

An der Rechtschule
50667 Köln
T +49 221 221 23860
F +49 221 221 23885
makk@stadt-koeln.de


Ausstellungsvorschau

Aktuelle Ausstellungen im Museum für Angewandte Kunst Köln

Rolf Sachs "typisch deutsch?" - Eine Auseinandersetzung mit Eigenschaften und Klischees | 13. Januar – 9. Juni 2014

Ein Gartenzwerg in Bergmannskluft, der aus Anthrazitkohle gemeißelt ist und die vermeintlich deutsche Tugend „Fleiß“ verkörpert; ein über vier Meter hoher, aus Bronze gegossener Bücherturm – benannt „Der unendliche Geist“ – der aus Werken deutscher Geistes- und Naturwissenschaftler besteht und ein Symbol für das Kulturerbe der letzten Jahrhunderte ist; ein mehrfach vergrößertes Messing-Lot, das für „Genauigkeit“ steht – das sind nur drei der Arbeiten, die Rolf Sachs exklusiv für seine Ausstellung „typisch deutsch?“ im MAKK kreiert hat. Inspiriert von der Vielfältigkeit der deutschen Kultur und den damit verknüpften Besonderheiten und Klischees analysiert der in London lebende und arbeitende Künstler und Designer Rolf Sachs Begriffe wie Reinlichkeit, Wanderlust, Bodenständigkeit, Schwermut und Geselligkeit und interpretiert diese auf breitgefächerte, subtile und zuweilen humorvolle Weise. Die Ergebnisse visualisiert er für seine Ausstellung in Form ungewöhnlicher Objekte oder Installationen, die zur Interpretation einladen und sich im Spannungsfeld zwischen Kunst und Design bewegen. Sie zielen darauf, den Betrachter zu einer ganz neuen Perspektive der Dinge zu führen und über die deutsche Mentalität und deren Eigenheiten nachzudenken.

Sonntag, 4. Mai , 12:00 Uhr
Dienstag, 6. Mai , 14:30 Uhr
Sonntag, 11. Mai , 12:00 Uhr
Sonntag, 25. Mai , 12:00 Uhr
Sonntag, 1. Juni , 12:00 Uhr
Dienstag, 3. Juni , 14:30 Uhr
Sonntag, 8. Juni , 12:00 Uhr

Die Teilnahme an den öffentlichen Führungen ist in der Regel kostenlos.

Hier können Sie eine individuelle Führung buchen.

A Party for Will! Eine Reise in das Shakespeare-Universum | 15. März – 15. Juni 2014


Kaum ein zweiter Autor der westlichen Kultur hat eine so intensive Rezeption erfahren wie William Shakespeare. Immer noch dominieren seine Stücke die Spielpläne rund um den Globus. Anlässlich seines 450. Geburtstages lädt das Museum für Angewandte Kunst in Köln ein zu einer Entdeckungsreise in das Shakespeare-Universum – zwischen Manga und Malerei, Bühne, Film und Literatur. „A Party for Will“ begibt sich auf die vielfältigen und bunten Spuren seine Nachlebens und läutet damit einen Paradigmenwechsel ein, der sich fortbewegt von Person oder theatralem Prozess, hin zu einer Rezeption seiner Stücke und Figuren auf dem Welt-Theater, in der Populärkultur, in der Literatur und in den anderen Künsten und Medien.

Sonntag, 4. Mai , 11:00 Uhr
Donnerstag, 8. Mai , 15:00 Uhr
Sonntag, 1. Juni , 11:00 Uhr
Dienstag, 10. Juni , 14:30 Uhr

Die Teilnahme an den öffentlichen Führungen ist in der Regel kostenlos.

Hier können Sie eine individuelle Führung buchen.


Ausstellungsinformationen ein/-ausklappen

Öffentliche Führungen in den aktuellen Ausstellungen

Rolf Sachs "typisch deutsch?" - Eine Auseinandersetzung mit Eigenschaften und Klischees | 13. Januar – 9. Juni 2014

Sonntag, 4. Mai , 12:00 Uhr
Dienstag, 6. Mai , 14:30 Uhr
Sonntag, 11. Mai , 12:00 Uhr
Sonntag, 25. Mai , 12:00 Uhr
Sonntag, 1. Juni , 12:00 Uhr
Dienstag, 3. Juni , 14:30 Uhr
Sonntag, 8. Juni , 12:00 Uhr

A Party for Will! Eine Reise in das Shakespeare-Universum | 15. März – 15. Juni 2014

Sonntag, 4. Mai , 11:00 Uhr
Donnerstag, 8. Mai , 15:00 Uhr
Sonntag, 1. Juni , 11:00 Uhr
Dienstag, 10. Juni , 14:30 Uhr


Die Teilnahme an den öffentlichen Führungen ist in der Regel kostenlos.

Führungen

Führung: Dienstag, 29. April, 14.30 - 15:30 Uhr
Rundum schön: Skulpturen und Plastiken aus den Sammlungen des MAKK , für Erwachsene

Führung: Sonntag, 4. Mai, 11 - 11:30 Uhr
Frisch + Grün – Frühling im Museum , für Kinder ab 5 Jahren
Im Mai wird es draußen in der Natur richtig schön: junge Blätter, frische Blüten, grünes, frisches Gras. Aber auch im Museum gibt es die frischesten Farben und das saftigste Grün zu entdecken, aber wo? Suchst du mit? Zur gleichen Zeit findet für die Erwachsenen eine eigene Führung statt.

Führung: Dienstag, 13. Mai, 14.30 - 15:30 Uhr
Weltliche und geistliche Macht: Das Zeitalter des Barock , für Erwachsene

Führung: Dienstag, 20. Mai, 14.30 - 15:30 Uhr
Von Elfenbein bis Schildpatt – natürliche Edelmaterialien , für Erwachsene

Führung: Dienstag, 27. Mai, 14.30 - 15:30 Uhr
„Luchs“ und „Ara“ – Großplastiken aus Porzellan , für Erwachsene

Führung: Sonntag, 1. Juni, 11 - 11:30 Uhr
Geheim + Versteck – Rätsellöser gesucht! , für Kinder ab 8 Jahren
Wie öffnet man einen verschlossenen Schrank, der kein Schlüsselloch hat? Wie trinkt man aus einem Krug, der lauter Löcher hat? Solchen und anderen Fragen gehen wir an diesem Sonntagmorgen auf den Grund. Zur gleichen Zeit findet für die Erwachsenen eine eigene Führung statt.

Führung: Donnerstag, 5. Juni, 18.30 - 20 Uhr
Weniger ist mehr (1) – Minimalismus in der Architektur , für Erwachsene
Der Minimalismus bezeichnet eine Stilrichtung in Architektur, Bildender Kunst und Design, die durch eine einfache, reduzierte Formensprache besticht. Teil 1 der Veranstaltungsreihe widmet sich diesem Phänomen in Bezug auf die Architektur. So sind hier das Streben nach Formreinheit und der Verzicht auf unnötige Dekorationselemente kennzeichnend. Zu den wichtigen Wegbereitern des Minimalismus im 20. Jahrhunderts zählt beispielsweise Ludwig Mies van der Rohe. Auch am Museumsgebäude von Rudolf Schwarz lassen sich die Stilmerkmale hervorragend ablesen.

Führung: Dienstag, 17. Juni, 14.30 - 15:30 Uhr
Leuchtend und klar – Emailmalerei auf Glas , für Erwachsene

Führung: Dienstag, 24. Juni, 14.30 - 15:30 Uhr
Legendäre Designer: Wilhelm Wagenfeld , für Erwachsene

Führung: Dienstag, 1. Juli, 14.30 - 15:30 Uhr
Wertvolles & Wissenswertes – Das Museum im Überblick , für Erwachsene

Führung: Donnerstag, 3. Juli, 18.30 - 20 Uhr
Weniger ist mehr (2) – Minimalismus in der Bildenden Kunst , für Erwachsene
Ausgehend von den USA der 1960er Jahre hat sich Minimalismus als Stilbegriff der Bildenden Kunst etabliert. Im Zentrum steht das Streben nach objektiver Klarheit und Übersichtlichkeit. Häufig spielen dabei geometrische Grundstrukturen eine Rolle. Daher können minimalistische Tendenzen bereits bei Vertretern der frühen Moderne in den 1920er Jahren, z. B. Piet Mondrian, beobachtet werden.

Führung: Sonntag, 6. Juli, 11 - 11:30 Uhr
Bällchen + Hörnchen – Der Eiswaffel abgeschaut! , für Kinder ab 8 Jahren
Im Sommer gehört Eis zu den absoluten Lieblingsspeisen. Die meisten mögen die Bällchen in einer Waffel, die wie eine Tüte geformt ist. Du wirst dich wundern, wie viele Bällchen und Hörnchen es im Museum gibt. Zur gleichen Zeit findet für die Erwachsenen eine eigene Führung statt.

Führung: Sonntag, 6. Juli, 11 - 11:30 Uhr
Fantastisch + Elastisch – Die Wunderwelt des Kunststoffs , für Erwachsene

Führung: Dienstag, 8. Juli, 14.30 - 15:30 Uhr
Von Klassizismus zu Historismus – Retro-Trends im 19. Jahrhundert , für Erwachsene

Führung: Dienstag, 15. Juli, 14.30 - 15:30 Uhr
Majolika und Fayence – Dem Geheimnis der Glasur auf der Spur , für Erwachsene

Führung: Dienstag, 22. Juli, 14.30 - 15:30 Uhr
Der „Hamburger Schapp“ – Ein barocker Dielenschrank mit Programm , für Erwachsene

Führung: Donnerstag, 24. Juli, 15 - 16 Uhr
Italiensehnsucht – Inspirationen in Kunsthandwerk und Design

Führung: Dienstag, 29. Juli, 14.30 - 15:30 Uhr
Mit Piet Mondrian durch das 20. Jahrhundert , für Erwachsene

Führung: Sonntag, 3. August, 11 - 11:30 Uhr
Käfer + Koralle – Exotisches aus fernen Ländern , für Kinder ab 8 Jahren
Wer eine Reise macht, kann immer etwas erzählen – beispielsweise von fremden Tieren, andersartigen Blumen oder ungewöhnlichen Gebräuchen. Im Museum gibt es viele solcher Gegenstände zu bestaunen – von der Riesenkoralle bis zur Schmuckkette aus Käferpanzern! Zur gleichen Zeit findet für die Erwachsenen eine eigene Führung statt.

Führung: Sonntag, 3. August, 11 - 11:30 Uhr
Kaffee + Kuchen? – Tischkultur durch die Jahrhunderte , für Erwachsene

Führung: Dienstag, 5. August, 14.30 - 15:30 Uhr
Wertvolles & Wissenswertes – Das Museum im Überblick , für Erwachsene

Führung: Donnerstag, 7. August, 18.30 - 20 Uhr
Weniger ist mehr (3) – Minimalismus im Design , für Erwachsene
Klare Formen, zurückhaltende Farben, glatte Oberflächen – das minimalistische Repertoire hat spätestens seit den 1950er Jahren mit dem Aufkommen des Design-Begriffs in die industrielle Produktion Einzug gehalten. Legendäre Entwürfe wie die Radio-Plattenspieler-Kombination Phonosuper SK 4 („Schneewittchensarg“) von Hans Gugelot und Dieter Rams von 1956 zählen ebenso dazu wie der graphisch anmutende Armlehnstuhl „Seconda“ von Mario Botta aus dem Jahr 1982.

Führung: Dienstag, 12. August, 14.30 - 15:30 Uhr
Jugendstil – Das neue Stilempfinden an der Schwelle vom 19. zum 20. Jahrhundert , für Erwachsene

Führung: Dienstag, 19. August, 14.30 - 15:30 Uhr
Übertrieben? Techniken der Gold- und Silberschmiede , für Erwachsene

Führung: Dienstag, 26. August, 14.30 - 15:30 Uhr
Kostbare Kästchen und ihre Geheimnisse , für Erwachsene

Kurse und Veranstaltungen

Kurs: Samstag, 26. April, 11 - 14 Uhr
Kreatives Kinderzimmer , für Kinder ab 8 Jahren
Ein Tisch ist ein Tisch und ein Stuhl ist ein Stuhl? Das wäre wirklich sehr langweilig! Darum haben sich viel Designer schon Gedanken gemacht, wie ein Tisch oder ein Stuhl spannender, bequemer oder einfach besser sein könnte. Wir schauen uns die Lösungen der erwachsenen Designer an und gestalten unsere eigenen Wunschmöbel. Technik: Basteln

Anmeldung bis: 18.04.2014 Details und Buchung (nur Anfrage, Anmeldeschluss abgelaufen)

Kurs: Samstag, 31. Mai, 14 - 16 Uhr
Alle Vögel sind schon da! , für Kinder ab 5 Jahren
Wenn Vögel zwitschern, bekommen viele Leute gute Laune. Wir gehen im Museum auf Vogelpirsch und gestalten anschließend unsere eigene bunte Vogelwelt. Vielleicht kann dein Vogel ja sogar fliegen? Technik: Basteln, Malen

Anmeldung bis: 27.05.2014 Details und Buchung

Kurs: Samstag/Sonntag, 07./08. Juni, jeweils 14 - 17 Uhr
Chic und trendy! Individuelles Schmuckdesign , für Erwachsene
Sich zu schmücken und durch Schmuck herauszuheben gehört zu den kulturellen Grundbedürfnissen des Menschen. Das Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK) besitzt eine überaus qualitätvolle Schmucksammlung, die von der Antike bis zur Gegenwart reicht und dieses Bedürfnis durch die Jahrhunderte hinweg mit faszinierenden Beispielen belegt. In dem zweitägigen Workshop werden inspirierende Motive vorgestellt und grundlegende Techniken erläutert. Gestalten Sie Ihr persönliches Schmuckstück - ein echtes Unikat! Technik: Schmuck-Gestaltung

Anmeldung bis: 28.05.2014 Details und Buchung

Kurs: Samstag, 5. Juli, 11 - 14 Uhr
Mein kleines Aquarium , für Kinder ab 5 Jahren
Im Museum gibt es mehr Wasserbewohner zu bestaunen als in so manchem Aquarium: Fische, Seepferdchen, Frösche, Seeschlangen und viele andere! Hast du Lust, mal für die kleineren von ihnen ein eigenes Aquarium zu bauen? Technik: Basteln mit Knetmasse, Plastikflasche

Anmeldung bis: 27.06.2014 Details und Buchung

Kurs: Mittwoch, 9. Juli, 11 - 14 Uhr
Krabbel-Alarm! , für Kinder ab 5 Jahren
Im Sommer gibt es viele Insekten zu bestaunen – in schillernden Farben und erstaunlichen Formen. Wir gehen im Museum auf Insektensuche und basteln anschließend unsere Lieblings- Krabbeltiere. Technik: Basteln mit Eierkartons, Malen

Anmeldung bis: 01.07.2014 Details und Buchung

Lesung: Sonntag, 20. Juli, 15 - 16 Uhr
LeseWelten: Matti Maus und das unheimliche Monster, von Louis Baum , für Kinder ab 5 Jahren
Matti Maus hat Angst vorm Schlafengehen. Da steht nämlich ein riesiger Schrank in seinem Zimmer und darin wohnt ein unheimliches Monster. Jede Nacht träumt er davon und alle Ratschläge, die seine Familie ihm gibt, helfen nichts. Bis Matti eine richtig gute Idee hat… Eine Kooperation mit LeseWelten e. V.

Kurs: Dienstag, 29. Juli, 11 - 14 Uhr
Süße Träume! , für Kinder ab 8 Jahren
Schokolade ist etwas Wunderbares. Das dachten auch die Menschen, die zum ersten Mal vor etwa 300 Jahren ein Schokoladengetränk oder ein Gebäck mit Schokolade genießen konnten. Es gibt viele sonderbare Gefäße und Objekte, die davon erzählen. Wie sahen die Schokoladen-Träume damals wohl aus? Technik: Gipsguss, Malen

Anmeldung bis: 21.07.2014 Details und Buchung

Kurs: Samstag, 9. August, 11 - 14 Uhr
Mensch ärgere Dich nicht? , für Kinder ab 5 Jahren
Spielen macht Spaß! Erwachsenen genauso wie Kindern! Wir bestaunen im Museum tolle Objekte, die früher zum Spielen benutzt wurden: Spielbretter, Spieltische, Spielfiguren. In der Werkstatt gestalten wir anschließend ein eigenes Spielbrett. Technik: Basteln, Malen, Spielen

Anmeldung bis: 01.08.2014 Details und Buchung

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag 11 - 17 Uhr
Jeden ersten Sonntag im Monat 11- 17 Uhr
Jeden ersten Donnerstag im Monat 11 - 22 Uhr
Montag geschlossen.

Homepage

www.makk.de

Eintritt

Eintritt in die Ständigen Sammlungen:
Erwachsene: € 6,-, ermäßigt: € 3,50

A Party for Will!
Erwachsene: € 6,50, ermäßigt: € 5,-

Rolf Sachs
Erwachsene: € 7,-, ermäßigt: € 5,-

MAKKplus1-Ticket (Sammlungen und eine Sonderausstellung):
Erwachsene: € 9,-, ermäßigt: € 7,-

Freier Eintritt in die Ständige Sammlung für Kölner Kinder bis 18 Jahre, alle Schülerinnen und Schüler (inklusive 2 Begleitpersonen je Schulklasse), KölnPass-Inhaber und  -Inhaberinnen, Geburtstagskinder mit Wohnsitz Köln am Tag ihres Geburtstages 

1. Donnerstag im Monat (ausgenommen Feiertage): freier Eintritt in die Ständigen Sammlungen für alle Besucherinnen und Besucher mit Wohnsitz in Köln

Freien Eintritt haben Begleiterinnen und Begleiter von Menschen mit Behinderungen, deren Schwerbehindertenausweis den Buchstaben „B" ausweist

Informationen zur Barrierefreiheit

Eingangsbereich über Rampe erreichbar. Behindertentoilette vorhanden. Über einen Aufzug kann das UG mit Toiletten, 1. und 2. OG erreicht werden.

Verkehrsanbindung

Öffentliche Verkehrsmittel
Bahn, S-Bahn (vom Flughafen): "Hauptbahnhof"
Bus, U-Bahn, Straßenbahn: "Dom/Hauptbahnhof" (ca. 10 Minuten Fußweg)
Parkhäuser 
Am Dom / DuMont-Carré

Impressum | Kontakt | AGB
Museumsdienst Köln
Leonhard-Tietz-Straße 10
50676 Köln
Fax 0221/221-24544
E-Mail: museumsdienst@stadt-koeln.de
Internet: www.museenkoeln.de/museumsdienst