Inhalt

Veranstaltungen

© RJM / Guido Schiefer 2012

Hier können Sie sich das aktuelle Programm für Oktober bis Dezember 2014 herunterladen.

Filter nach Monat: November Dezember Januar Februar März April Mai Juni Juli August

Filter nach Art: Event Führung Konzert Kurs Lesung Vortrag

Samstag, 1. November, 12 - 13 Uhr

Führung: Der Mensch in seinen Welten - Das Rautenstrauch-Joest-Museum im Überblick

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Erwachsene
Veranstalter: Museumsgesellschaft RJM e.V.

Samstag, 1. November, 14 - 18 Uhr

Event: Mexikanischer Totentag

Detailliertes Programm

Lebende und tote Besucher sind willkommen: Stimmungsvolle Eröffnung des mexikanischen Totenaltars zum Día de los Muertos. Jedes Jahr besuchen in Mexiko die Toten die Lebenden, was vor allem ein freudiges Ereignis ist. In den Häusern stehen prachtvolle Gabentische (ofrendas) und man feiert mit Totenschädeln aus Zucker, Totenbrot und Musik.
Unser Gabentisch wird von den mexikanischen Künstlerinnen Rosaana Velasco und Liliana Cobos gestaltet. Er ist zwei großen Schriftstellern gewidmet: Octavio Paz, der dieses Jahr seinen 100. Geburtstag gefeiert hätte und Anna Seghers, der Mexiko 1941-47 Asyl gewährte. Mit ihr erinnert die ofrenda an die vielen namenlosen verstorbenen Migranten, denen nicht dasselbe Glück wie Seghers vergönnt war und die bis heute ihr Leben auf dem Weg in die Ferne verlieren.
Begleitend ist eine Kunstausstellung von Rosaana Velasco zu sehen. Der Totentag wird in Kooperation mit der Deutsch-Mexikanischen Gesellschaft (DMG) ausgerichtet. Der Altar kann bis einschließlich zum Lateinamerika-Tag am 16.11. besichtigt werden. Eröffnungsbesucher sind herzlich eingeladen, Fotos ihrer Toten mitzubringen und auf den Altar zu legen.

Programm der Eröffnung: traditionelles Totenbrot und Kakao, vorspanische
Musik mit „Cuicatl“, Kurzführungen durch die Künstlerinnen,
Vortrag (Dr. Anne Slenczka) und Film zum Día de los Muertos,
Kinderworkshop „Totenschädel aus Zucker“ (Laura Winkler)
Kosten: 7,50/6,50 €
Zielgruppe: Erwachsene und Familien
Veranstalter: Rautenstrauch-Joest-Museum in Kooperation mit der Deutsch-Mexikanischen Gesellschaft

Zielgruppe: Familien
Veranstalter: Rautenstrauch-Joest-Museum

Samstag, 1. November, 15 - 16 Uhr

Führung: Der Mensch in seinen Welten - Das Rautenstrauch-Joest-Museum im Überblick

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Erwachsene
Veranstalter: Museumsgesellschaft RJM e.V.

Sonntag, 2. November, 12 - 13 Uhr

Führung: Der Mensch in seinen Welten - Das Rautenstrauch-Joest-Museum im Überblick

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Erwachsene
Veranstalter: Museumsgesellschaft RJM e.V.

Sonntag, 2. November, 14 - 15 Uhr

Führung: Kulturen der Welt - Der europäische Blick

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Erwachsene
Veranstalter: Museumsgesellschaft RJM e.V.

Sonntag, 2. November, 15 - 16 Uhr

Führung: Der Mensch in seinen Welten - Das Rautenstrauch-Joest-Museum im Überblick

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Erwachsene
Veranstalter: Museumsgesellschaft RJM e.V.

Dienstag, 4. November, 17.30 - 19:30 Uhr

Kurs: Schnupperkurse Gamelan

Die Gamelan-Musik mit ihrem reichen Repertoire bietet völlig neue Möglichkeiten, sich in der Gruppe als vielstimmiger Klangkörper zu erleben und Zutrauen in eigene Fähigkeiten wachsen zu sehen. Jeder kann sich an mehreren Instrumenten versuchen und gemeinsam mit der Gruppe das Lerntempo bestimmen. Hartmut Zänder - seit zwölf Jahren zu Hause in traditioneller javanischer und balinesischer Musik sowie vertraut mit Cross over-Projekten im Jazz - vermittelt einen ersten Kontakt zur Gamelan-Kultur Javas.

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Erwachsene
Gebühr: € 12,00
ermäßigt: € 7,00
Referent: Hartmut Zänder
Veranstalter: Museumsdienst Köln Anmeldung bis: 29.10.2014
Details und Buchung (Nur Anfrage, Anmeldeschluss abgelaufen)

Mittwoch, 5. November, 15 - 16 Uhr

Führung: Was ist tabu im Rautenstrauch-Joest-Museum?

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Erwachsene
Veranstalter: Museumsdienst Köln

Mittwoch, 5. November, 18 - 20 Uhr

Vortrag: „Bilder von unbekanntem Werth“: Ernst Dieffenbach und die Erforschung Neuseelands, 1839-42

Anfang Juli 2014 erhielt das RJM ein Album „Sketches and Views from New Zealand 1841“ aus dem Nachlass des Gießener Naturforschers Ernst Dieffenbach (1811-1855) zum Geschenk, das mit annähernd 100 Aquarellen und Federzeichnungen aus der Frühzeit des kolonialen Neuseeland ein absolutes Rarum darstellt – weltweit sind nur zwei weitere vergleichbare Sammlungen bekannt. Dieffenbach bereiste 1839-42 die Antipoden im Auftrag einer britischen Kolonisationsgesellschaft und gilt heute als erster europäischer Wissenschaftler, der die Kultur der Māori systematisch erforschte.
Der Vortrag des Ethnologen Peter Mesenhöller beleuchtet Leben und Werk des Mitbegründers der Londoner „Ethnological Society“ (1843) und vermittelt an Hand des Albums Einblicke in seine Forschungsreisen. Dabei wird das Album zum ersten Mal auch einer interessierten Öffentlichkeit im Original vorgestellt.
Kosten: 5 €, Mitglieder der Museumsgesellschaft frei

Zielgruppe: Erwachsene
Referent: Peter Mesenhöller
Veranstalter: Museumsgesellschaft RJM e.V.

Donnerstag, 6. November, 17.30 - 18:30 Uhr

Führung: Der Mensch in seinen Welten - Das Rautenstrauch-Joest-Museum im Überblick

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Erwachsene
Veranstalter: Museumsgesellschaft RJM e.V.

Samstag, 8. November, 15 - 16 Uhr

Führung: Der Mensch in seinen Welten - Das Rautenstrauch-Joest-Museum im Überblick

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Erwachsene
Veranstalter: Museumsgesellschaft RJM e.V.

Samstag, 8. November, 15 - 17 Uhr

Kurs: Die jungen Entdecker: Leuchtende Zeichen - Henna-Malerei


Wir besuchen die Tuareg und stellen uns das Leben in der Wüste vor. Dazu schauen wir uns Lederobjekte mit leuchtenden Mustern an. Weiter geht's bis in die Türkei, wo wir prachtvoll dekorierte Hochzeitskleider sehen und Geschichten zur Henna-Nacht hören. Anschließend entwerfen wir unser eigenes Muster und übertragen es mit Henna-Paste auf ein Pergament.
Henna-Malerei
Mit freundlicher Unterstützung durch die Museumsgesellschaft RJM e.V.

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Kinder ab 5 Jahren
Referent: Sibylle Kroll M.A.
Veranstalter: Museumsdienst Köln Anmeldung bis: 06.11.2014
Details und Buchung

Samstag, 8. November, ab 19 Uhr

Event: Museumsnacht Köln

Programm

19.00 Uhr "Von Königen, Magiern und weisen Männern", Führung
19.15 Uhr Arzu Gürz Abay, Lesung für Kinder
19.30 Uhr Liliana Cobos & Rubén Roca, Konzert
20.00 Uhr Gamelan Jawa – Kyai Sabda probt
20.45 Uhr Petra Nadolny, Lesung
21.30 Uhr Liliana Cobos & Rubén Roca, Konzert
22.00 Uhr Gamelan Jawa – Kyai Sabda probt
22.30 Uhr Misafir, Konzert
22.30 Uhr "Der letzte Abschied: Tod und Jenseits", Führung
23.00 Uhr "Von Königen, Magiern und weisen Männern", Führung
23.30 Uhr Simin Tander Trio
00.30 Uhr Misafir, Konzert
00.00 Uhr "Von Königen, Magiern und weisen Männern", Führung

Eintritt VVK 17 €, Kinder und Jugendliche bis einschl. 15 Jahre frei
Vollständiges Programm unter Museumsnacht Köln

Sonntag, 9. November, 11 - 12 Uhr | Sternstunden

Führung: Ein Fest für die Verstorbenen


In Mexiko versammeln sich jedes Jahr im November die Menschen auf den Friedhöfen, um ein Fest für die Verstorbenen zu feiern. Für eine Nacht, so glauben sie, erwachen die Toten, um mit ihnen zu tanzen und zu essen. Da geht es fröhlich zu! Nadja erzählt, wie sie Isabel kennenlernte - eine rührende Geschichte, die viele Ängste vor einem großen Thema nimmt.

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Kinder ab 5 Jahren
Referent: Cristine Schell
Veranstalter: Museumsdienst Köln

Sonntag, 9. November, 12 - 13 Uhr

Führung: Der Mensch in seinen Welten - Das Rautenstrauch-Joest-Museum im Überblick

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Erwachsene
Veranstalter: Museumsgesellschaft RJM e.V.

Sonntag, 9. November, 14 - 15 Uhr

Führung: Kulturen der Welt - Lebenswelten

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Erwachsene
Veranstalter: Museumsgesellschaft RJM e.V.

Sonntag, 9. November, 15 - 16 Uhr

Führung: Der Mensch in seinen Welten - Das Rautenstrauch-Joest-Museum im Überblick

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Erwachsene
Veranstalter: Museumsgesellschaft RJM e.V.

Mittwoch, 12. November, 15 - 16 Uhr

Führung: Der Mensch in seinen Welten. Das Rautenstrauch-Joest-Museum im Überblick

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Erwachsene
Veranstalter: Museumsdienst Köln

Donnerstag, 13. November, 15 - 16 Uhr | SeniorenTreff

Führung: Von Königen, Magiern und weisen Männern

Treffpunkt: Kasse
Veranstalter: Museumsdienst Köln

Donnerstag, 13. November, 18.30 - 19:30 Uhr

Führung: Insiderführung: Von Königen, Magiern und weisen Männern im RJM


Jeder kennt die Heiligen Drei Könige, die Weisen aus dem Morgenland – aber wer weiß, dass sie im griechischen Ausgangstext „Magier“ heißen und häufig als Vertreter der „Welt der Heiden“ und erst sehr viel später als Könige der damals bekannten Kontinente Europa, Asien und Afrika gedeutet wurden. Die KuratorInnen des Rautenstrauch-Joest-Museums berichten in ihrer Führung Spannendes und Überraschendes über die Bedeutung von Königen, Magiern und weisen Männer weltweit. Sie erzählen von Königen mit sagenhaften Schätzen, von Magiern, die mit nagelbeschlagenen Figuren heilen, und von Priestern, die in Stiersärgen bestattet werden.
Eintritt: 12 €, Mitglieder der Museumsgesellschaft RJM 5 € (inklusive Museumseintritt)

Zielgruppe: Erwachsene
Veranstalter: Museumsgesellschaft RJM e.V.

Donnerstag, 13. November, 19.30 - 21:30 Uhr

Vortrag: Übergangsrituale - hier und dort

Übergangsrituale begleiten in jeder Gesellschaft die Menschen beim Wechsel von einer definierten Lebenssituation in eine andere, flankieren also die kritischen Übergangsphasen des menschlichen Lebens, sind demnach „Lebenslaufrituale“, die uns von der „Wiege bis zur Bahre“ begleiten. Sie geben den Grenzüberschreitungen eine kontrollierte Form, stellen verlässliche Orientierungssysteme dar und bieten in Übergangssituationen Sicherheit. Am Beispiel eine Einschulungszeremonie hier und einem Hochzeitsritual bei den Himba (Namibia) wird auf die von A. van Gennep ausgearbeitete Phasenfolge von Trennung, Umwandlung und Angliederung eingegangen.
Horst Brodbeck ist Arzt und Psychoanalytiker in eigener Praxis. Seit vielen Jahren reist er immer wieder zu ethnopsychoanalytischen Studien in fremde Länder. Einem zweimonatigen Studienaufenthalt bei den Himba im Norden Namibias folgten im Abstand von mehreren
Jahren weitere Kontakte zur Vertiefung persönlicher Beziehungen zu Personen aus der Himba-Kultur.
Referent: Horst Brodbeck
Moderation: Hermann Joosten
Kosten: 6/4€
Veranstalter: Rautenstrauch-Joest-Museum in Kooperation mit dem Ethnopsychoanalyti-schen Arbeitskreis der Psychoanalytischen Arbeitsgemeinschaft Köln-Düsseldorf e.V.

Zielgruppe: Erwachsene
Veranstalter: Rautenstrauch-Joest-Museum

Freitag, 14. November, 20 - 22 Uhr

Event: Mord im Museum 2 – Kriminacht im Rautenstrauch-Joest-Museum

Erneut wird das Rautenstrauch-Joest-Museum von einem Mordfall erschüttert. Der Kurator Rudolf Wittik wird in seiner Wohnung in Köln-Nippes tot aufgefunden. Offensichtlich wurde er mit einem Objekt aus der Sammlung des Museums erstochen. Schlüpfen Sie selbst in die Rolle der ermittelnden Kripo-Beamten und klären das Verbrechen auf. Lösen Sie knifflige Rätsel und werten Sie Spuren aus. Welches Team löst den Fall? Das Rautenstrauch-Joest-Museum ist an diesem Abend exklusiv für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der interaktiven Veranstaltung geöffnet, darunter auch Bereiche, zu denen Besucher im Normalbetrieb keinen Zugang haben. Nach einer kurzen Einführung in den Fall starten die Teams ihre Ermittlungen. Im Laufe des Abends sorgen neue Hinweise und Indizien sowie die besondere Atmosphäre im nächtlichen Museum für Spannung bis zum Schluss.
Kosten: VVK 19€, AK 25€ (über KölnTicket)

Zielgruppe: Erwachsene
Veranstalter: Museumsgesellschaft RJM e.V.

Samstag, 15. November, 15 - 16 Uhr

Führung: Der Mensch in seinen Welten - Das Rautenstrauch-Joest-Museum im Überblick

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Erwachsene
Veranstalter: Museumsgesellschaft RJM e.V.

Samstag, 15. November, 15 - 17 Uhr

Kurs: Die jungen Entdecker: Geheimnisvolle Türen


Was ist schon besonderes an Türen? Es gibt große und kleine, dicke und dünne. Sie öffnen und schließen sich. Aber wer wohnt dahinter, und wer darf und wer darf nicht hinein kommen? Im Museum gibt es eine Reihe kostbar geschnitzter Türen, deren Muster uns viel über die ehemaligen Bewohner der Häuser verraten.
Illustrieren
Mit freundlicher Unterstützung durch die Museumsgesellschaft RJM e.V.

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Kinder ab 5 Jahren
Referent: Laura Winkler M.A.
Veranstalter: Museumsdienst Köln Anmeldung bis: 13.11.2014
Details und Buchung

Samstag, 15. November, 19.30 - 21:30 Uhr

Lesung: Wie die Geschichten auf die Welt kamen – ein besinnlicher und anregender Vorleseabend der Literaturen Afrikas

Durch den schon traditionellen Vorleseabend führt der bekannte Übersetzer und Kulturvermittler Thomas Brückner. Mit einer erlesenen Auswahl an literarischen, poetischen und essayistischen Texten laden wir zu einem Streifzug durch die Kulturen und Gedankenräume verschiedenster Autorinnen und Autoren des afrikanischen Kontinents.
Hier werden magische und kritische Töne angeschlagen, fabulierende und solche, die zum schmunzeln bringen. Zu Gehör bringen werden sie dieses Mal wieder die wundervolle Anke Engelke und der Kölner Schauspieler Sunga Weineck.
Kosten: 8/6 €
Veranstalter: Rautenstrauch-Joest-Museum in Kooperation mit Stimmen Afrikas, Stiftung Umwelt & Entwicklung, Museumsgesellschaft RJM und Medeor

Zielgruppe: Erwachsene
Veranstalter: Rautenstrauch-Joest-Museum

Sonntag, 16. November, 10 - 18 Uhr

Event: Thementag Lateinamerika

Auf geht’s in das vielfältige und bunte Lateinamerika für die ganze Familie! In drei Livereportagen können die Besucher Lateinamerika hautnah erleben: Mit David Lohmüller reisen sie auf der Panamericana – der längsten Straße der Welt – von Kalifornien bis Patagonien.
Kai-Uwe Küchler, Axel Brümmer und Peter Glöckner zeigen zwischen den Feuerbergen Ecuadors und abenteuerlichen Bootstouren auf dem Amazonas die spannungs- und stimmungsvollen Gegensätze von Ecuador und Brasilien und ihren Menschen. Darüber hinaus verspricht der Thementag Unterhaltung von früh bis spät. Bei Livemusik und Tanz gibt es Mittel- und Südamerikanisches „auf die Ohren“. Vorträge, Lesungen und Filme erläutern
aktuelle Themen und vermitteln einen Einblick in das multikulturelle lateinamerikanische Leben. Sprachkurse und Workshops für Groß und Klein etc. laden zum Ausprobieren und Mit-machen ein.
Führungen durch die Dauerausstellung, Kulinarisches, sowie zahlreiche Informations- und Verkaufsstände runden das Programm ab. Besonderes Bonbon: eine mexikanische Piñata für Kinder und der Mexikanische Totentagsaltar der Künstlerinnen Rosaana Velasco und Liliana Cobos, der an diesem Tag zum letzten Mal zu sehen sein wird.
Detailliertes Veranstaltungsprogramm jeweils zum Monatsbeginn unter www.museenkoeln.de/rjm und www.grenzgang.de
Kosten: Tageskarte Museum 7 €, erm. 4,50 € (inkl. Teilnahme an Vorträgen, Workshops, Führungen, Lesungen, Filmen, etc. exkl. Live-Reportagen, Karten nur an der Tageskasse); Einzelkarte Live-Reportage 16 €, erm. 10 € (berechtigt zum Erwerb einer erm. Museumseintrittskarte am Thementag, VVK Karten unter www.grenzgang.de oder Tel. 0221.719 91515); Tageskarte für 3 Live-Reportagen 37 € (inkl. Teilnahme an allen Veranstaltungen des Thementages, VVK Karten unter www.grenzgang.de oder Tel. 0221.719 91515, VVK für alle Karten der Live-Reportagen empfohlen)
Veranstalter: Rautenstrauch-Joest-Museum in Kooperation mit grenzgang und der Museumsgesellschaft RJM e.V.

Zielgruppe: Familien
Veranstalter: Rautenstrauch-Joest-Museum

Sonntag, 16. November, 12 - 13 Uhr

Führung: Der Mensch in seinen Welten - Das Rautenstrauch-Joest-Museum im Überblick

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Erwachsene
Veranstalter: Museumsgesellschaft RJM e.V.

Sonntag, 16. November, 14 - 15 Uhr

Führung: Kulturen der Welt - Der europäische Blick

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Erwachsene
Veranstalter: Museumsgesellschaft RJM e.V.

Sonntag, 16. November, 15 - 16 Uhr

Führung: Der Mensch in seinen Welten - Das Rautenstrauch-Joest-Museum im Überblick

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Erwachsene
Veranstalter: Museumsgesellschaft RJM e.V.

Dienstag, 18. November, 12.30 - 13 Uhr

Konzert: Voice&Lunch: Junge Künstler präsentieren Lieder und Arien

Eine Mittagspause der besonderen Art. Jeweils einmal im Monat präsentieren junge Sänger und Musiker, Absolventen der Hochschule für Musik und Tanz Köln, jeweils halbstündige Konzerte mit Liedern und Arien aus beliebten Werken bekannter Komponisten.
Jeweils zum Beginn eines Monats stehen Künstler und Werke fest, nachzulesen unter www.museenkoeln.de/rjm
Kosten: Eintritt frei, Spende erbeten
Veranstalter: Rautenstrauch-Joest-Museum in Kooperation mit VHS Köln

Zielgruppe: Erwachsene
Veranstalter: Rautenstrauch-Joest-Museum

Mittwoch, 19. November, 15 - 16 Uhr

Führung: Von Königen, Magiern und weisen Männern

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Erwachsene
Veranstalter: Museumsdienst Köln

Samstag, 22. November, 15 - 17 Uhr

Kurs: Die jungen Entdecker: Zu Gast bei den Blackfoot-Indianern


Eng ist es, aber auch gemütlich im Tipi, dem Zelt der Blackfoot-Indianer. Jeder sitzt an seinem Platz, jeder hat seine Aufgabe, ob Frau, Mann oder Kind. Wenn man sich den Wohnraum der Indianer und viele Gegenstände näher ansieht, versteht man schnell, wie die Blackfoot als Nomaden früher lebten. Und wie ist das heute? Das verrät Häuptling Clifford Crane Bear in einem kurzen Film.
Bemalen einer Zelthaut
Mit freundlicher Unterstützung durch die Museumsgesellschaft RJM e.V.

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Kinder ab 8 Jahren
Referent: Sibylle Kroll M.A.
Veranstalter: Museumsdienst Köln Anmeldung bis: 20.11.2014
Details und Buchung

Samstag, 22. November, 15 - 16 Uhr

Führung: Der Mensch in seinen Welten - Das Rautenstrauch-Joest-Museum im Überblick

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Erwachsene
Veranstalter: Museumsgesellschaft RJM e.V.

Sonntag, 23. November, 12 - 13 Uhr

Führung: Der Mensch in seinen Welten - Das Rautenstrauch-Joest-Museum im Überblick

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Erwachsene
Veranstalter: Museumsgesellschaft RJM e.V.

Sonntag, 23. November, 14 - 15 Uhr

Führung: Kulturen der Welt - Lebenswelten

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Erwachsene
Veranstalter: Museumsgesellschaft RJM e.V.

Sonntag, 23. November, 15 - 16 Uhr

Führung: Der Mensch in seinen Welten - Das Rautenstrauch-Joest-Museum im Überblick

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Erwachsene
Veranstalter: Museumsgesellschaft RJM e.V.

Mittwoch, 26. November, 15 - 16 Uhr

Führung: Von Königen, Magiern und weisen Männern

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Erwachsene
Veranstalter: Museumsdienst Köln

Samstag, 29. November, 15 - 16 Uhr

Führung: Der Mensch in seinen Welten - Das Rautenstrauch-Joest-Museum im Überblick

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Erwachsene
Veranstalter: Museumsgesellschaft RJM e.V.

Samstag, 29. November, 15 - 17 Uhr

Kurs: Die jungen Entdecker: Im Reich der Schattenwesen


Von der Dämmerung bis zum frühen Morgen dauert das javanische Schattenspiel, das von Helden, Prinzessinnen und Göttern erzählt. Kein Wunder, wenn man da schon mal einnickt. Eben in diesem Moment taucht Semar auf, die dicke Spaßmacher, der vielen den Spiegel vorhält und alle zum Lachen bringt.
Schattenspielfiguren gestalten
Mit freundlicher Unterstützung durch die Museumsgesellschaft RJM e.V.

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Kinder ab 5 Jahren
Referent: Eva Lobstädt M.A.
Veranstalter: Museumsdienst Köln Anmeldung bis: 27.11.2014
Details und Buchung

Sonntag, 30. November, 12 - 13 Uhr

Führung: Der Mensch in seinen Welten - Das Rautenstrauch-Joest-Museum im Überblick

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Erwachsene
Veranstalter: Museumsgesellschaft RJM e.V.

Sonntag, 30. November, 14 - 16 Uhr

Kurs: Junge Entdecker: Seifenmanufaktur

Kinder im Alter von 6-10 Jahren stellen selbst Seifen mit weihnachtlichem Dekor her. Die duftigen und farbenfrohen Ergebnisse werden hübsch verpackt und können wunderbar verschenkt werden.
Anmeldung unter info@rjmkoeln.de
8 € pro Kind inklusive Material und Pausensnack. Kinder und Enkelkinder von Mitgliedern der Museumsgesellschaft sind frei.

Zielgruppe: Kinder ab 6 Jahren
Veranstalter: Museumsgesellschaft RJM e.V.

Sonntag, 30. November, 15 - 16 Uhr

Führung: Der Mensch in seinen Welten - Das Rautenstrauch-Joest-Museum im Überblick

Treffpunkt: Kasse
Zielgruppe: Erwachsene
Veranstalter: Museumsgesellschaft RJM e.V.

 

Newsletter

Aktuelle
Informationen per Email



Aktuelle Information

Aufgrund von Baumaßnahmen ist die Abteilung "Rituale" bis auf weiteres geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Der Eintritt in die Daueraus­stellung reduziert sich um 1 €.

Öffnungszeiten & Adresse

Cäcilienstraße 29-33
50667 Köln
Telefon 0221 / 221 - 313 56
Telefax 0221 / 221 - 313 33
rjm@stadt-koeln.de

Di-So 10-18 Uhr
Do 10-20 Uhr
1. Do im Monat: 10-22 Uhr
(an Feiertagen 10-18 Uhr)
Mo geschlossen