Chronik   Lexikon   Chronik   Lexikon   Chronik   Lexikon   Gruppe   Lexikon   Chronik   Gruppe   Lexikon   Gruppe   Person 
Georg B.

Nach der Volksschule absolvierte Georg B. ein Landjahr in Endingen/Stralsund und begann am 1. April 1940 eine Lehre bei einer Schirmfabrik in Köln-Sülz. Sein Vater, aufgrund einer Erkrankung seit 1937 arbeitsunfähig, konnte die Familie nicht ernähren, so dass auch seine Mutter arbeiten gehen musste.

Georg B. gehörte seit dem 1. Oktober 1933 dem Jungvolk an und wurde im April 1939 in die HJ überführt. Bei seiner Vernehmung durch die Gestapo am 24. Dezember gab er zu Protokoll, dass er den Dienst bei der HJ oft versäumt habe, weil er in den meisten Fällen für den Sonntagvormittag angesetzt war und er an diesem Tag lieber ausschlafen wollte.

Georg B. sei durch einen Richard Sch., den er im Landjahr kennen gelernt habe, gelegentlich in die Wirtschaften Vaesen und Klein mitgenommen worden. Dort habe sich Sch. öfters in Begleitung einiger Jugendlicher befunden, die Georg B. nur mit Vor- oder Spitznamen kennen gelernt habe.

Er sei etwa 15 mal in die Wirtschaften Vaesen und Klein gegangen und habe mitbekommen, dass dort Jugendliche verkehrten, die dem Klub der "Edelweißpiraten" angehörten. Nach der Warnung einer Bekanten, er solle sich lieber von den „Edelweißpiraten“ fernhalten, da diese unter Beobachtung der Polizei stünden, habe er jeden weiteren Kontakt vermieden.

Während einer Wohnungsdurchsuchung bei Georg B. am 18. Dezember 1942 fand die Gestapo zwei Zeichnungen von der Umgebung des Fort X in Köln. In ihrem Schlussbericht vom 03. Februar 1943 hat die Gestapo die Vorwürfe gegen ihn beschrieben: "Georg B. fertigte mehrere Zeichnungen von Fort X, um ein Sprengstofflager zu kennzeichnen, das bestohlen werden sollte, nahm an Versammlungen der Mitglieder des Klubs "Edelweisspiraten" teil, ohne Mitglied zu sein."

Das Kölner Sondergericht verurteilte Georg B. am 15. September 1943 wegen "jugendbündischer Betätigung" zu einer Gesamtstrafe von einem Jahr Jugendgefängnis.



 
Gruppen
Edelweißpiraten (Leipziger Platz)

Lexikon
Hitlerjugend (HJ)
Bündische Jugend
Gestapo
Jungvolk (DJ)
Edelweißpirat