Chronik   Lexikon   Chronik   Gruppe   Lied   Gruppe   Lied   Gruppe   Chronik   Gruppe   Lexikon   Chronik 
Gestapo ermittelt wegen "Vorbereitung zum Hochverrat, Bündische Betätigung u.a.m"

Der Gestapobeamte F. konstatiert, dass sich seit Sommer des Jahres 1942 im Stadtbezirk Köln "verschiedene Gruppen oppositionell eingestellter Jugendlicher gebildet hätten. Er fasst in seinem Bericht die wichtigsten Ermittlungsergebnisse des vergangenen halben Jahres zusammen.

"Die Jugendlichen tragen zum Zeichen ihrer Verbundenheit Totenkopf- und Edelweissabzeichen. Sie sind mit kurzer Hose, Pluderhose, Schottenhemden und Skijacken einheitlich gekleidet. Die weiblichen Jugendlichen tragen ausgesprochene Wanderkleidung. Die Vorbezeichneten machen geschlossene Wanderfahrten in die nähere Umgebung Kölns. Zeichen ihrer Verbundenheit Totenkopf- und Edelweissabzeichen. Sie sind mit kurzer Hose, Pluderhose, Schottenhemden und Skijacken einheitlich gekleidet. Die weiblichen Jugendlichen tragen ausgesprochene Wanderkleidung. An diesen Wanderungen beteiligen sich Jungen und Mädchen. Sie führen teilweise Musikinstrumente, wie Klampfen und Gitarren, mit. Das gemeinsame Kampieren in Scheunen und Waldhütten ist zur Gewohnheit geworden, was zur sittlichen Verwahrlosung führen muss. Neben Wanderliedern singen sie auch solche, die zum Liedgut der früheren Bündischen Jugend gehörten." Der Gestapobeamte listet verschiedene Gaststätten auf, in denen sich gerade die Jugendlichen vom Leipziger Platz träfen, um ihre "geschlossenen Wanderfahrten" zu besprechen. Zwei dieser Lokale werden in der drei Tage später festgelegten Gestaporazzia durchsucht.

In dem Bericht heißt es weiter, dass wiederholt Anzeigen wegen Überfalls auf HJ-Angehörige und HJ-Heime gemacht worden seien, wobei die Gestapo vermute, dass die Täter im Lager der vorbenannten Jugendlichen zu suchen seien.

Auch bei den Wandinschriften vom 13. September 1942 bestehe der Verdacht, dass die "Beschmierungen" von "Gruppen der oppositionellen Jugend" vorgenommen worden seien.

Schließlich erwähnt F. noch die Flugblätter der "Leistungswoche der Bündischen Jugend" vom 21. November 1942.



 
Gruppen
Edelweißpiraten (Leipziger Platz)
Edelweißpiraten (Volksgarten)

Lexikon
Bündische Jugend
Gestapo
Edelweißpirat