suchen in:

Carivari-Presse

Carivari wurde 1992 von Sabine Golde und Christiane Baumgarten in Leipzig gegründet. Seit 2004 führt Sabine Golde die Presse allein. Intention der Edition ist es, die Grenzen des Mediums „Buch“ in Form von Künstlerbüchern auszuloten. Das Künstlerbuch als eine Bühne, auf der Worte und Bilder inszeniert werden, als ein Behältnis, in dem sich Ideen, Gedanken und Geschichten versammeln, ein Kontext geschaffen wird zwischen Wort, Bild und Material, um als Objekt haptisch und optisch fassbar zu werden. Inspirationen hierfür stammen aus der zeitgenössischen Musik, Lyrik, philosophischen Essays und der Naturwissenschaft.

Die Künstlerbücher sollen sich über das Begreifen, Berühren und Blättern angeeignet werden, sodass ein Dialog zwischen Kopf und Hand entsteht.

Kontakt: s.golde.typo@t-online.de
              www.golde-carivari.com

 


  

  
 
Lesesaal im Museum Ludwig

Heinrich-Böll-Platz / Bischofsgartenstraße 1
50667 Köln

Tel.: 0221/221-2 26 26
kmb@stadt-koeln.de

Lesesaal im Museum für Angewandte Kunst

An der Rechtschule
50667 Köln

Tel.: 0221/221-2 67 29, -2 67 13
kmb@stadt-koeln.de

Verwaltung und Postadresse

Kattenbug 18-24
50667 Köln

Tel.: 0221/221-2 24 38, -2 41 71
kmb@stadt-koeln.de