EN | DE

GROSSE OPER – VIEL THEATER?

Bühnenbauten im europäischen Vergleich

30. März – 30. Juni 2019

Die Ausstellung stellt insgesamt 19 Bühnenprojekte der letzten Jahre aus Deutschland und Europa vor. Darunter sind sowohl Sanierungen historischer Anlagen als auch spektakuläre Neubauten, die architektonische und städtebauliche Akzente setzen. Jeder Bühnenbau wird mittels eindrucksvoller Fotos, Pläne, Daten und Fakten vorgestellt und in Vergleich gestellt. 

Zusätzlich zur Ausstellung haben das MAKK und die Bühnen Köln ein Begleitprogramm initiiert. Sechs Vorträge und Diskussionen geben vertiefende Einblicke in die Erfahrungen bei Neubau oder Sanierung ausgewählter europäischer Bühnenbauten, aber auch in die Architekturgeschichte Städtischer Bühnen.

Besuchen Sie auch das Blog zur Ausstellung.

Eine Ausstellung des Deutschen Architekturmuseums (DAM), Frankfurt a.M.

Programm zur Ausstellung

Vorträge und Diskussionen

Hier finden Sie alle Termine.

Kombi-Führungen

Durch die Ausstellung und die Baustelle am Offenbachplatz

Mi, 8.5., 13.00 – ca. 15.30 Uhr, Anmeldung bis 1.5.2019, Details und Buchung

Mi, 22.5., 10.00 – ca. 12.30 Uhr, Anmeldung bis 15.5.2019, Details und Buchung

Führungen in der Ausstellung

Arbeitskreis (Ehrenamtliche Mitarbeiter*innen)

Führung und Eintritt frei

Baya Bruchmann: 22.4., 14:30–15.30 Uhr / 5.5., 14:30–15:30 Uhr / 15.5., 16:30–17:30 Uhr

Carin Söhler: 16.6., 23.6., 29.6., jeweils 14:30–15:30 Uhr      

Museumdienst

Führungsgebühr € 2,-, Eintritt frei

26.4., 10.5., 24.5., 21.6., jeweils von 16–17 Uhr

6.6., 18:30–19:30 Uhr

Individuelle Buchungsangebote

Individuelle Führungen

Anmeldung einer Gruppe