aktuell

 

ab sofort | Publikation | Museumsdienst Köln

Jetzt neu: museenkoeln – Das Magazin Nr. 1 2019

Erstmalig präsentieren sich alle Kölner Museen, städtische und nichtstädtische, in einem Magazin, das dreimal im Jahr auf Deutsch erscheint. Jede Ausgabe kommt zu einem neuen Schwerpunktthema heraus und ist ab sofort im Großraum Köln-Bonn-Düsseldorf kostenlos erhältlich – zum Beispiel in Museen, Theatern, Konzerthäusern, Volkshochschulen, Bürgerämtern, Bibliotheken, Cafés, Kinos sowie ausgewählten Hotels und Arztpraxen. Das erste Magazin beginnt also folgerichtig mit dem Thema „Aufbruch“.

Mit unterhaltsamen und teilweise überraschenden Beiträgen möchte das neue Magazin Ihnen, unseren Leserinnen und Lesern, nahe bringen, wie das, was in den Kölner Museen erarbeitet und auf vielfältige Weise präsentiert wird, immer auch etwas mit Ihrem eigenen Leben und unser aller Alltag zu tun hat. Und das auf kurzweilige und informative Weise.

Lesen Sie das ganze Magazin jetzt als Flipbook online.

Do. 20.06., 19:00 Uhr | Film | Museum Ludwig

Lord of the toys
Dokomotive Extra

D 2018, 95', DCP, Regie, Buch, Montage: Pablo Ben Yakov, Kamera/ Buch, Montage: André Krummel. Anschließend Diskussions-Panel

Trailer

LORD OF THE TOYS folgt YouTuber Max „Adlersson“ Herzberg und seiner Clique einen Sommer lang und hinterlässt ein dystopisches Bild der ersten Generation junger Erwachsener, die ein Leben ohne Internet gar nicht kennen. Eine Geschichte über den Westen im Allgemeinen und den deutschen Osten im Speziellen.
Ist LORD OF THE TOYS eine neue Art des politischen Films oder nur eine Plattform für rechtes Gedankengut? Alle sprechen über diesen Film, doch nur die Wenigsten konnten ihn bis jetzt sehen.

In Kooperation mit den Machern dieses polarisierenden Dokumentarfilms bringt nun die Dokomotive Plattform den Gewinner der Goldenen Taube von DOK Leipzig nach Köln und gestaltet das anschließende Diskussions-Panel. Bisher bestätigte Panel-Teilnehmer sind Dr. Fabian Schäfer (Universität Erlangen/Konnektiver Zynismus), Wolfgang M. Schmitt (Filmkritiker/Die Filmanalyse) Bettina Braun (Dokumentarfilmerin) sowie die beiden Filmemacher Pablo Ben Yakov und André Krummel.

Für: Erwachsene | Von: Dokomotive Plattform & Glotzen Off in Kooperation mit der Dokumentarfilminitiative (dfi) | Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig | Preis: € 8,00 | ermäßigt: € 7,00

So. 23.06., 15:00 - 16:15 Uhr Lesung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Eine gemütliche Wohnung

Eine gemütliche Wohnung. Beltz & Gelberg. ISBN: 3407760361

Wenn es heiß ist und der Kühlschrank kaputt, dann braucht man unbedingt einen Elektriker. Der freundliche Herr Knorps erscheint und gibt sich alle Mühe, doch anschließend heizt der Kühlschrank und im Backofen hat sich eine Eisschicht gebildet...was hat Herr Knorps denn da wohl nur verwechselt?
Lesung aus dem gleichnamigen Buch von Paul Maar. Mit anschließender Führung.
Eine Kooperation von Museumsdienst Köln und LeseWelten Köln/KFA e.V.

Für: Kinder ab 5 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: Lesewelten | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

 
 
 
 
 

Schließung Römisch-Germanisches Museum und Praetorium

Das Römisch-Germanische Museum zieht um! Das Haus am Roncalliplatz ist geschlossen für eine Generalsanierung! Bedeutende Funde zur Stadtgeschichte ziehen um und werden ab Herbst 2019 im Belgischen Haus (Cäcilienstaße 46, Nähe Neumarkt) zu sehen sein. Der Eröffnungstermin wird rechtzeitig bekannt gegeben.
Ebenso ist das Praetorium wegen Bauarbeiten geschlossen.

Schließung der Sammlungen des MAKK (Museum für Angewandte Kunst) und Kölnischen Stadtmuseums
Die Sammlungen der beiden Häuser sind zur Zeit wegen Sanierung und Neukonzeption geschlossen.

 
 
 

Newsletter aktuell

Veranstaltungen, Events, neue Ausstellungen, Ausstellungsübersicht, Führungen und mehr: eine wöchentliche Inspiration für Ihren Besuch in den Kölner Museen.