aktuell

 

Samstag, 1. Juli 2017 von 11 bis 17 Uhr

Tag der offenen Tür im Historischen Archiv der Stadt Köln

Exklusive Einblicke in die Arbeiten des Wiederaufbaus

Wie können aus Millionen Papierfetzen wieder ganze Seiten entstehen? Wie können wertvolle Archivalien, die über ein Jahr im Grundwasser lagen, wieder nutzbar gemacht werden? Wie kann man ein zersprengtes Siegel wieder rekonstruieren? Diese und viele andere Fragen beantworten Fachleute des Historischen Archivs der Stadt Köln im Rahmen des „Tags der offenen Tür“ des Historischen Archivs. Dieser findet statt am Samstag, 1. Juli 2017 von 11 bis 17 Uhr im Restaurierungs- und Digitalisierungszentrum (RDZ) des Archivs in der Frankfurter Str. 50, 51147 Köln Porz-Lind (neben dem porta-Möbelhaus).

Samstag, 1. Juli 2017 von 16 bis 22 Uhr

Open-Air-Party: KOMPAKT IM MAKK. 60 Jahre Museumsbau – eine Architekturikone

Für einen Tag wird der Museumsbau von Rudolf Schwarz und Josef Bernard zur Partyzone. Am Samstag, 1. Juli, lädt das Museum für Angewandte Kunst Köln, An der Rechtschule, Köln-Innenstadt, von 16 bis 22 Uhr zu einer Open Air-Party ein – zweiter Teil der Jubiläumsfeierlichkeiten „60 Jahre Museumsbau – eine Architekturikone“. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung „KOMPAKT IM MAKK“ bietet Live- und DJ-Acts von Tobias Thomas und Freunden aus dem Umfeld des Kölner Labels Kompakt und Dancefloor im Innenhof des Museums sowie eine Lounge in der zentralen Ausstellungs-halle mit offenem Treppenhaus. Vor fast 25 Jahren als kleiner Plattenladen gegründet, zählt das Kölner Unternehmen mittlerweile zu den weltweit einflussreichsten Labels für elektronische Musik.

Fr. 23.06. bis 03.07., 18:00 Uhr | Event | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

9. Kölner Indienwoche

Feierliche Eröffnung

Die Deutsch-Indische Gesellschaft Bonn/Köln e.V., das Generalkonsulat der Republik Indien, Frankfurt am Main, die Kanzlei Osborne Clark, die Stadt Köln und die Universität zu Köln – als Gesamtkoordinatoren des Projektes – laden zu einem vielfältigen Kulturprogramm. Ziel der Indienwoche ist es, mit Veranstaltungen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur die vielen Facetten Indiens zu zeigen und den Austausch zwischen dem Subkontinent und Köln zu vertiefen.

Schon beim Eintritt in das Foyer des Rautenstrauch-Joest-Museums – Kulturen der Welt erwartet Sie am Eröffnungsabend ein bunter Basar mit Informations- und Verkaufsständen sowie landestypischen Speisen. Ab 19 Uhr können Sie sich dann von kulturellen Highlights mit Live-Musik sowie klassischen und modernen Tänze verzaubern lassen. Das vielfältige Kulturprogramm wurde von der Deutsch-Indischen Gesellschaft e.V. Köln/Bonn, unter Mitwirkung der Kulturvereine von Kerala Samajam Köln, der Afghanischen Hindu Gemeinde Köln und dem Kölner Sikh Verband Deutschland zusammengestellt. Treten Sie ein in eine atemberaubende Welt!

 
 
 

Hinweise

Das Museum für Ostasiatische Kunst ist ab 13. Juni bis Anfang September wegen Sanierungsmaßnahmen komplett geschlossen. Der Buchladen und die Cafeteria sind in dieser Zeit ebenfalls  geschlossen.

Wegen eines Wasserschadens bleibt die Dauerausstellung des Kölnischen Stadtmuseums für voraussichtlich drei Monate geschlossen.
Die Sonderausstellung „Konrad der Große“ ist regulär ab dem 1. Juli  geöffnet.

 
 
 

Newsletter aktuell

Veranstaltungen, Events, neue Ausstellungen, Ausstellungsübersicht, Führungen und mehr: eine wöchentliche Inspiration für Ihren Besuch in den Kölner Museen.