Führungen für Schulklassen

Aufgrund eines Wasserschadens ist die Ständige Ausstellung des Kölnischen Stadtmuseums bis auf Weiteres geschlossen. Die Sonderausstellungen sind jedoch regulär geöffnet.

Uns­er Pro­gramm für Schulen wen­det sich an alle Al­tersstufen und Schul­typen. Ob Un­ter­richts­ge­spräch, krea­tive Werk­s­tatt oder mehrstündige Mu­se­um­spro­gramme – die Ange­bote zei­gen, wie aktuell Museen sein kön­nen. Wie die Ob­jekte span­nende Geschicht­en erzählen. Wie wir unsere ei­gene Wahrneh­mung schär­fen kön­nen. Und wie die Ken­nt­nis von Kunst und Kul­tur uns heute weit­er­helfen kann.

Mit mod­er­nen Ver­mittlungs­meth­o­d­en re­gen wir Schü­lerin­nen und Schüler an, die Welt der Kunst und Kul­tur in ihr­er Viel­falt ken­nen zu ler­nen. Diese Begeg­nun­gen erzeu­gen Freude und Neugi­er, Stau­nen und Sym­pa­thie, Be­frem­den und Diskus­sion. Im­mer je­doch geben sie Im­pulse, über Kunst­w­erke und Kul­tur­bezüge nachzu­denken, stärken das ei­gene Wertesys­tem und die Urteil­skraft.

Wir bitten Schulklassen, die sich in Eigenregie die Sonderausstellungen ansehen, sich anzumelden. Schulklassen zahlen keine Fremdführungsgebühr.

Anmeldung bitte unter: service.museumsdienst@stadt-koeln.de

 

Unsere Angebote

Museum für Angewandte Kunst Köln

Design kompakt!

Nicht buchbar zwischen dem 14.4.19 – 13.08.19

Im 20. Jahrhundert entsteht ein neuer Beruf: der Designer - ein genialen Gestalter, dessen Ideen industriell gefertigt werden können. Er verwandelt häufig Alltagsprodukte in Kultobjekte. Eine Reise zu den Design-Ikonen des 20. und 21. Jahrhunderts.

Für: Sekundarstufe I | Sekundarstufe II |

Gruppengröße: max. 30 | Dauer: 60 Minuten | Preis pauschal: Schüler im Klassenverband € 40 | Eintritt frei | Bildungs- / Jugendeinrichtungen € 50 | zzgl. Eintritt | Wochenende / Feiertag: zzgl. € 10 | Fremdsprache: zzgl. € 10 | mehrere Gruppen parallel: nicht möglich

Museum für Angewandte Kunst Köln

Goebbelsschnauze, Schneewittchensarg und iPod – Medien und Design im Wandel

aktuell auf Grund von Sanierungsarbeiten nicht buchbar

Anfangs ein nahezu unerschwingliches Luxusgerät, so wandelte sich das Radio schnell zum ersten Massenmedium. Die ganze Familie versammelte sich hiervor zum gemeinschaftlichen Hören. Ein Fußballspiel nur als Höreindruck? Heute unvorstellbar! Die ersten Fernseher sind auch weit entfernt vom heutigen Heimkino und die Musikbox aus der damaligen Milchbar ist nicht mit heutigen Soundsystemen in Großraumdiskotheken vergleichbar. Mediengeschichte wird in unserer Designabteilung erlebbar.

Für: Sekundarstufe II |

Gruppengröße: max. 30 | Dauer: 60 Minuten | Preis pauschal: Schüler im Klassenverband € 40 | Eintritt frei | Bildungs- / Jugendeinrichtungen € 50 | zzgl. Eintritt | Wochenende / Feiertag: zzgl. € 10 | Fremdsprache: zzgl. € 10

Museum für Angewandte Kunst Köln

Große Oper - viel Theater? Bühnenbauten im Europäischen Vergleich

Die Ausstellung stellt insgesamt 19 europäische Bühnenbauten vor, darunter sind sowohl Sanierungen historischer Anlagen (z.B. London, Köln, Lyon, Dresden, Berlin) als auch spektakuläre Neubauten (z.B. Oslo, Kopenhagen, Liverpool, Athen, Hamburg). Jeder Bühnenbau wird mittels eindrucksvoller Fotos, Pläne, Daten und Fakten vorgestellt und in Vergleich gestellt. Zur Ausstellung im MAKK wird in Zusammenarbeit mit den Bühnen Köln ein umfangreiches Rahmenprogramm realisiert.

Für: Sekundarstufe I | Sekundarstufe II |

Dauer: 60 Minuten | Gruppengröße: max. 25 | Preis pauschal: € 75 | ermäßigt € 50 | Schüler € 40 | Wochenende / Feiertag: zzgl. € 10 | Fremdsprache: zzgl. € 10 | Eintritt frei | Mehrere Gruppen parallel: nicht möglich

Ein Angebot zur Ausstellung: „Grosse Oper - viel Theater?“, buchbar: 30.03.2019 - 30.06.2019

Museum für Angewandte Kunst Köln

Mahlzeit! Die Geschichte vom Essen und Trinken - Eine Führung

aktuell auf Grund von Sanierungsarbeiten nicht buchbar

An den Fürstenhöfen sah ein festlich gedeckter Tisch sicher ganz anders aus als bei uns heute. Auch die Ess- und Trinkgewohnheiten haben sich sehr verändert. Wir erfahren, wie man sich früher bei Tisch benahm und überlegen, welche Regeln wir auch heute noch wichtig finden.

Für: Primarstufe | Sekundarstufe I |

Gruppengröße: max. 30 | Dauer: 60 Minuten | Preis pauschal: € 40 | Wochenende / Feiertag: zzgl. € 10 | Fremdsprache: zzgl. € 10 | Mehrere Gruppen parallel: nicht möglich

Museum für Angewandte Kunst Köln

MAKK kompakt - Das Museum zum Kennenlernen

aktuell auf Grund von Sanierungsarbeiten nicht buchbar

Für Neugierige und Eilige: Die Führung gibt Einblick in Geschichte und Architektur des Hauses sowie den Reichtum seiner Sammlungen anhand der Top Ten des Museums vom Mittelalter bis heute. So bekommen Sie im Handumdrehen einen Überblick über das einzige Museum seiner Art in NRW. 

Für: Sekundarstufe I | Sekundarstufe II |

Dauer: 60 Minuten | Gruppengröße: max. 25 | Preis pauschal: € 75 | ermäßigt € 50 | zzgl. Eintritt | Wochenende / Feiertag: zzgl. € 10 | Fremdsprache: zzgl. € 10 | zzgl. Eintritt | Mehrere Gruppen parallel: möglich

Museum für Angewandte Kunst Köln

Möbelgeschichte(n)

aktuell auf Grund von Sanierungsarbeiten nicht buchbar

Im Mittelalter schätzte man Stühle, die sich wie eine Schere zusammenklappen ließen und große Truhen, mit denen man mobil war. Im Barock hingegen reich verzierte, hohe Schränke. Ganz unterschiedliche Einrichtungsgegenstände, kostbare Materialien wie Mahagoni, Ebenholz, Schildpatt und Perlmutt sowie kunstfertige Techniken wie Drechseln oder Marketrieren sind Zeichen eines repräsentativen Möbels. Wir geben Einblick in die Techniken, Materialien und stilgeschichtliche Entwicklung.

Für: Sekundarstufe II |

Gruppengröße: max. 30 | Dauer: 60 Minuten | Preis pauschal: Schüler im Klassenverband € 40 | Eintritt frei | Bildungs- / Jugendeinrichtungen € 50 | zzgl. Eintritt | Wochenende / Feiertag: zzgl. € 10 | Fremdsprache: zzgl. € 10

Museum für Angewandte Kunst Köln

Überall design – und wir mittendrin

Nicht buchbar zwischen dem 14.4.19 – 13.08.19

Anlässlich des Design-Kinderbuchs und einer dazugehörigen App gibt es ein neues Führungsprogramm

Überall Design – und wir mittendrin

Modedesign, Autodesign, Schmuckdesign, Mediendesign – wir sind von Design umgeben, aber was bedeutet der Begriff eigentlich genau? Es werden ganz besondere Designgegenstände vorgestellt, die besonders schön gelungen und die funktional sind. Hier geht die Führung über Gestaltungskriterien wie Material, Form und Farbe hinaus und nimmt auch Zeitgeschmack und Ideenfindung unter die Lupe. Hands on machen die Erfahrungen begreifbar.

Für: Primarstufe | Sekundarstufe I |

Geeignet: Primarstufe, Sek I 5./6. Klasse

Gruppengröße: max. 30 | Dauer: 1 Stunde | Preis pauschal: € 40 | Wochenende / Feiertag: zzgl. € 10 | Fremdsprache: zzgl. € 10 | Mehrere Gruppen parallel: nicht möglich

Museum für Angewandte Kunst Köln

Wilde Wasserwesen

Aktuell auf Grund von Sanierungsarbeiten nicht buchbar!

Im Meer, in Flüssen und Teichen tummeln sich viele Wasserwesen. Aber auch auf unseren Museumsobjekten: Es gibt schillernde Wassernixen, Fische, Frösche und Schlangen. Manche sehen so echt aus, als ob sie im nächsten Moment aus der Vitrine springen könnten!

Für: Primarstufe |

Gruppengröße: max. 30 | Dauer: 60 Minuten | Preis pauschal: Schüler im Klassenverband € 40 | Wochenende / Feiertag: zzgl. € 10 | Fremdsprache: zzgl. € 10

Museum für Angewandte Kunst Köln

„2 von 14. Zwei Kölnerinnen am Bauhaus“

Die gebürtige Kölner Künstlerin Margarete Heymann-Loebenstein wurde 1920 am Bauhaus zum Vorstudium bei Johannes Itten zugelassen. Obwohl sie das Bauhaus nach einem Jahr wieder verließ, um gemeinsam mit ihrem Mann Gustav Loebenstein die Haël-Werkstätten zu gründen, prägte die Bauhaus-Zeit ihr Schaffen. Dies zeigt sich besonders in den abstrakten und reduzierten Formen ihrer Gebrauchskeramik in Kombination mit experimentellen, farbenfrohen Glasuren und Dekoren – so entstand zwischen 1924 und 1930 eine große Vielfalt hochwertiger Steingut- und Fayence-Produkte. Die international bedeutenden Haël-Werkstätten galten als eine der kreativsten Keramikwerkstätten dieser Zeit. Die Ausstellung im MAKK würdigt ihr Schaffen in Kombination mit Bühnenentwürfen ihrer Cousine Marianne Ahlfeld-Heymann (1905-2003), die 1923 ebenfalls ans Bauhaus ging. „2 von 14. Zwei Kölnerinnen am Bauhaus“ ist Teil des NRW-Verbundprojekt „100 jahre bauhaus im westen"

Für: Sekundarstufe I | Sekundarstufe II |

Dauer: 60 Minuten | Gruppengröße: max. 30 | Preis pauschal: Erwachsene: € 75 | ermäßigt € 50| Wochenende / Feiertag: zzgl. € 10 | Eintritt: 6 € , erm. 4 € | Gruppen parallel: nicht möglich

Ein Angebot zur Ausstellung: „2 von 14. Zwei Kölnerinnen am Bauhaus“, buchbar: 12.04.2019 - 11.08.2019
 

Newsletter Bildung

Neuigkeiten für Lehrkräfte und Erziehende. Hier erhalten Sie aktuelle Anregungen und Hinweise zu Fortbildungen, Projekten und Vermittlungsangeboten.

 
Weitere Angebote
 
Workshops für Schulklassen

In unseren Work­shops ver­mit­teln wir durch Ob­jekte und Inszenierun­gen lehr­plan­spez­i­fische In­halte in den Krea­tivräumen.

Offene Ganztagsschule

Entdecken sie unsere neuen Ferienprogramme für die offene Ganztagsschule! In einem mehrtägigen Workshop lernen die Kinder eines von sieben städtischen Museen und seine Sammlung kennen.

Museumsbus Köln

Nicht warten, bis junge Menschen ins Museum kommen! Sie in ihrem Umfeld abholen – das ist das Motto des Outreachprojektes museumsbus.koeln.