... im Museum Schnütgen
... im Römisch-Germanischen Museum
... im Museum Ludwig
... in der Werkstatt
... in Aktion
... in der Werkstatt
 

Programm für Kinder & Familien

Jedes Wochenende gibt es viele verschiedene Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene. Manche kann man zusammen besuchen, andere sind nur für kleine Gäste. Und natürlich finden die Kurse in den Ferien auch unter der Woche statt. Also: Los geht's, auf die Reise in spannende Welten.

 
zurück
Seite 1 / 7
vor
So. 26.03.
11:00 Uhr

Führung | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Eine Pilgerreise um die Welt

Von Köln aus unternehmen wir eine Reise zu den wichtigsten Pilgerorten der Welt. Im peruanischen Sinakara erfahren wir, warum die Menschen Miniaturautos und -häuser auf dem Markt kaufen, in Mexiko-Stadt lassen wir uns vor der Jungfrau von Guadalupe fotografieren und in Japan besuchen wir eine Pilgerherberge. Weitere Stationen sind Ajmer in Indien, wo in riesigen Töpfen süßer Reis gekocht wird, und Yangon in Myanmar, wo uns Elefanten, Tiger und Schlangendrachen etwas über uns selbst erzählen.

Bild: Cornelia Mallebrein

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: Sternstunden | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

Sa. 01.04.
14:00 - 16:00 Uhr

Kurs | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Republik der Kinder

Mit diesem Workshop zur Ausstellung „Republik der Kinder“ unternehmen wir aus dem Blickwinkel der Kinder eine Reise in die Niederlande der Barockzeit. Wie lebten die Menschen damals? Welche Wünsche, welche Freuden und Anstrengungen hatten sie? Wir folgen Familie Cunaens auf den Routen der Ostindischen Handelskompanie nach Batavia und Kapstadt, entwerfen Traumpaläste und beschäftigen uns mit der Verschlüsselung geheimer Botschaften in Bildern. Immer wieder spielen Kinder in den ausgestellten Gemälden eine besondere Rolle, und auf diese Weise wird die kleine Ausstellung zu einer Republik der Kinder.

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Cristine Schell | Reihe: MuseumKinderZeit | Technik: Malen | Treffpunkt: Foyer | Preis: € 9,00 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 28.03.2017 | Rahmenprogramm zu: „Republik der Kinder“, 20.04.2016 - 21.05.2017

Sa. 01.04.
15:00 - 17:00 Uhr

Kurs | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Fahnen im Wind

In Tibet finden sich an vielen Orten Fahnen, die das Glück mit dem Wind in die Welt hinaustragen sollen. Gebete und Bilder von Tieren wie dem Windpferd unterstützen sie dabei. Wir gestalten unsere eigenen Fahnen, die wir anschließend im JuniorMuseum für alle sichtbar aufhängen.

Mit freundlicher Unterstützung durch die Museumsgesellschaft RJM e.V.

Für: Kinder ab 5 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Gudrun Grauenson M. A. | Reihe: Die jungen Entdecker | Technik: Wunschfahnen gestalten und bemalen | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 30.03.2017 | Rahmenprogramm zu: „Pilgern“, 08.10.2016 - 09.04.2017

So. 02.04.
11:00 Uhr

Führung | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

In der Republik der Kinder

Wir unternehmen eine Reise in die Niederlande des Barockzeitalters. Wie lebten Kinder damals? Welche Wünsche, welche Freuden und Anstrengungen hatten sie? Wir folgen Familie Cunaens auf den Routen der Ostindischen Handelskompanie nach Batavia und Kapstadt und beschäftigen uns mit geheimen Botschaften in Bildern.

Für: Kinder ab 5 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: Wallraf Junior | Treffpunkt: Foyer | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Republik der Kinder“, 20.04.2016 - 21.05.2017

So. 02.04.
11:00 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Design Labor. Kinderführung durch die Sonderausstellung

Zeitgleich findet für Erwachsene eine eigene Führung statt.

Für: Kinder ab 6 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: Kunst + Frühstück | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „FULL House: Design by Stefan Diez“, 17.01.2017 - 11.06.2017

So. 02.04.
16:00 Uhr

Führung | Käthe Kollwitz Museum

Die Höfmännin geht um!

Die „Hofmännin“, auch genannt die „Schwarze Anna“, war eine wichtige Frau in der Geschichte des mittelalterlichen Bauernkriegs. Mutig unterstützte sie die Armen im Kampf und wehrte sich tapfer gegen Ungerechtigkeiten. Käthe Kollwitz hat ihr ein furchtloses Gesicht gegeben ­– kannst du sie in ihren Bildern entdecken? Beim Rundgang durch die Ausstellung lernen wir die „Schwarze Anna“ kennen und begegnen noch weiteren furchterregenden Gestalten. Komm mit, wenn du dich traust! 

Für: Kinder ab 6 Jahren | Von: Käthe Kollwitz Museum | Treffpunkt: Foyer im Museum | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „AUFSTAND! “, 10.03.2017 - 05.06.2017

Mo. 03.04.
09:00 Uhr

Film | Museum Ludwig

IFFF Dortmund | Köln - Filmprogramm für Schulen Der Fall Mäuserich (Uilenbal)

Ein vielfältiges Programm für ein vielfältiges Publikum. Das Festival lädt junge Menschen ein, das Kino als Ort der Debatte und ästhetischen Erfahrung kennenzulernen. Mit Filmen, die ihre Lebenswelten sozial, politisch und persönlich tangieren: Computersucht, Anderssein, Probleme in der Pubertät, Menschenrechte oder der Umgang mit Stigmatisierung und Ausgrenzung – Themen, die die Beiträge altersgerecht und klug für Kinder und Jugendliche aufbereiten.

NL 2016, 80‘, DCP, OmeU, dt. eingespr., R: Simone van Dusseldorp, 4.-5. Klasse, Spielfilm

Meral möchte unbedingt ihre Maus Peepeep mit auf Klassenfahrt nehmen. Als das Tierchen plötzlich von einer Eule geschnappt wird, begibt sich das junge Mädchen gemeinsam mit ihren Freunden auf eine abenteuerliche Suche nach dem kleinen Begleiter, die sich mehr und mehr zum Lehrstück über das Leben und die Abläufe in der Natur entwickelt.

Anmeldeformulare unter: www.frauenfilmfestival.eu (Filmbildung),
Tel.: 0231-50-24841; Fax: 0231-50-25734, roelleke@frauenfilmfestival.eu

Eintritt: 3,-- Euro pro Schüler*in (Begleitpersonen haben freien Eintritt), Erwachsene: 5,-- Euro

Für: Kinder ab 10 Jahren | Von: IFFF Dortmund | Köln | Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig | Preis: € 5,00 | ermäßigt: € 3,00

Di. 04.04.
09:00 Uhr

Film | Museum Ludwig

IFFF Dortmund | Köln - Filmprogramm für Schulen Kurzfilmprogramm: Über Bücher und Geschichte(n)

Ein vielfältiges Programm für ein vielfältiges Publikum. Das Festival lädt junge Menschen ein, das Kino als Ort der Debatte und ästhetischen Erfahrung kennenzulernen. Mit Filmen, die ihre Lebenswelten sozial, politisch und persönlich tangieren: Computersucht, Anderssein, Probleme in der Pubertät, Menschenrechte oder der Umgang mit Stigmatisierung und Ausgrenzung – Themen, die die Beiträge altersgerecht und klug für Kinder und Jugendliche aufbereiten.

CHIKA, DIE HÜNDIN IM GHETTO
D 2016, 16‘, DCP, R: Sandra Schießl, Animationsfilm

Mikasch lebt mit seiner Familie und der kleinen Hündin Chika im Warschauer Ghetto. Als sich die Familie vor den Nazis verstecken muss, kann sein kleiner tierischer Freund nicht mit.

GUILLAUMES WUNDERSAME WELT (GUILLAUMES WONDERE WERELD)
NL 2015, 21‘, DCP, OmeU, dt. eingespr., R: Els van Driel, Dokumentarfilm

Guillaume möchte, dass auch die anderen Kinder auf der niederländischen Karibikinsel Bonaire anfangen zu lesen. Darum schreibt er ein zweisprachiges Buch, in der Inselsprache und auf Niederländisch.

Anmeldeformulare unter: www.frauenfilmfestival.eu (Filmbildung),
Tel.: 0231-50-24841; Fax: 0231-50-25734, roelleke@frauenfilmfestival.eu

Eintritt: 3,-- Euro pro Schüler*in (Begleitpersonen haben freien Eintritt), Erwachsene: 5,-- Euro

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: IFFF Dortmund | Köln | Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig | Preis: € 5,00 | ermäßigt: € 3,00

Mi. 05.04.
09:00 Uhr

Film | Museum Ludwig

IFFF Dortmund | Köln - Filmprogramm für Schulen Große Augen machen

Ein vielfältiges Programm für ein vielfältiges Publikum. Das Festival lädt junge Menschen ein, das Kino als Ort der Debatte und ästhetischen Erfahrung kennenzulernen. Mit Filmen, die ihre Lebenswelten sozial, politisch und persönlich tangieren: Computersucht, Anderssein, Probleme in der Pubertät, Menschenrechte oder der Umgang mit Stigmatisierung und Ausgrenzung – Themen, die die Beiträge altersgerecht und klug für Kinder und Jugendliche aufbereiten.

Ein KITA-Programm fu¨r die ganz kleinen Besucher*innen von 4 bis 6 Jahren

DER MOND UND ICH
D 2015, 8‘, DCP, ohne Sprache, R: Nancy Biniadaki, Kurzfilm

Ein kleiner Junge kann nicht schlafen. Draußen vor seinem Fenster erblickt er den Mond und verwickelt ihn kurzerhand in einen Tanz.

PAWO
D 2015, 8‘, DCP, ohne Sprache, R: Antje Heyn, Spielfilm

Eine kleine Spielzeugfigur trifft auf einen wandelbaren Begleiter, durch den sie sich ihrer Stärken und Fähigkeiten bewusst wird.

MIRJAM UND DER ENTLAUFENE HUND (MIRIANMI KODUTU KOER)
EST 2015, 5‘, DCP, ohne Sprache, R: Andres Tenusaar, Animationsfilm

Mirjam baut gerade mit ihrer Familie einen Schneemann, als plötzlich ein kleiner Hund auftaucht. Ob er sich verlaufen hat?

WOLF
D 2015, 4‘, DCP, ohne Sprache, R: Julia Ocker, Animationsfilm

Ein Wolf schleicht sich in den nächtlichen Wald, um in Ruhe seinem heimlichen Hobby nachzugehen. Wenn da nur nicht diese freche Gans wäre...

Anmeldeformulare unter: www.frauenfilmfestival.eu (Filmbildung),
Tel.: 0231-50-24841; Fax: 0231-50-25734, roelleke@frauenfilmfestival.eu

Eintritt: 3,-- Euro pro Schüler*in (Begleitpersonen haben freien Eintritt), Erwachsene: 5,-- Euro

Für: Kinder ab 10 Jahren | Von: IFFF Dortmund | Köln | Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig | Preis: € 5,00 | ermäßigt: € 3,00

Mi. 05.04.
10:15 Uhr

Film | Museum Ludwig

IFFF Dortmund | Köln - Filmprogramm für Schulen Kurzfilmprogramm: Fantasie und Wirklichkeit

Ein vielfältiges Programm für ein vielfältiges Publikum. Das Festival lädt junge Menschen ein, das Kino als Ort der Debatte und ästhetischen Erfahrung kennenzulernen. Mit Filmen, die ihre Lebenswelten sozial, politisch und persönlich tangieren: Computersucht, Anderssein, Probleme in der Pubertät, Menschenrechte oder der Umgang mit Stigmatisierung und Ausgrenzung – Themen, die die Beiträge altersgerecht und klug für Kinder und Jugendliche aufbereiten.

KI ?
NL 2015, 22‘, DCP, OmeU, dt. eingespr., R: Meikeminne Clinckspoor, Spielfilm

Yukis große Schwester ist gestorben. Die Siebenjährige ist traurig und wu¨tend: Ihre Eltern wollen nicht, dass sie beim Abendessen an Iwas Platz den Tisch deckt. In einer Traumwelt trifft Yuki ihre Schwester wieder. Dort sprechen ihr zwei geheimnisvolle Samurai und ein magischer blauer Stein Mut zu. „Nimm einen neuen Weg. Es ist Zeit, loszulassen.“

TRAUMSPIEL (DRÖMSPEL)
S 2016, 28‘, DCP, OmeU, dt. eingespr., R: Elisabet Gustafsson, Spielfilm

„Du spielst zu viel!“ Diesen Satz hört Nicolas oft von seiner Mutter. Obwohl sie selbst den ganzen Tag vor dem Computer sitzt, um ihre Dissertation zu schreiben. Eines Nachts ist Nicolas’ Mutter plötzlich verschwunden und Nicolas muss sie aus den Fängen eines kleinen fiesen Datenwollknäuels befreien. Zum Glu¨ck kennt sich der Junge mit Fantasiewelten aus.

Anmeldeformulare unter: www.frauenfilmfestival.eu (Filmbildung),
Tel.: 0231-50-24841; Fax: 0231-50-25734, roelleke@frauenfilmfestival.eu

Eintritt: 3,-- Euro pro Schüler*in (Begleitpersonen haben freien Eintritt), Erwachsene: 5,-- Euro

Für: Kinder ab 10 Jahren | Von: IFFF Dortmund | Köln | Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig | Preis: € 5,00 | ermäßigt: € 3,00

Mi. 05.04.
12:00 Uhr

Film | Museum Ludwig

IFFF Dortmund | Köln - Filmprogramm für Schulen Well, Come – Kommt Alle!

Ein vielfältiges Programm für ein vielfältiges Publikum. Das Festival lädt junge Menschen ein, das Kino als Ort der Debatte und ästhetischen Erfahrung kennenzulernen. Mit Filmen, die ihre Lebenswelten sozial, politisch und persönlich tangieren: Computersucht, Anderssein, Probleme in der Pubertät, Menschenrechte oder der Umgang mit Stigmatisierung und Ausgrenzung – Themen, die die Beiträge altersgerecht und klug für Kinder und Jugendliche aufbereiten.

Ein kostenloses Kurzfilmprogramm fu¨r Integrationsklassen, ab 5. Klasse

Junge Bewohner*innen der Flu¨chtlingsunterkunft Frenzelschule sichten innerhalb eines Workshops Kurzfilme und stellen eine Auswahl zusammen, die auf dem Festival präsentiert wird. Die Beiträge setzen auf die genuine Kraft des Kinos und das sprachenu¨bergreifende Verstehen mittels Bildern und Tönen.

Anmeldeformulare unter: www.frauenfilmfestival.eu (Filmbildung),
Tel.: 0231-50-24841; Fax: 0231-50-25734, roelleke@frauenfilmfestival.eu

Eintritt: 3,-- Euro pro Schüler*in (Begleitpersonen haben freien Eintritt), Erwachsene: 5,-- Euro

Für: Kinder ab 10 Jahren | Von: IFFF Dortmund | Köln | Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig | Teilnahme: kostenlos

Sa. 08.04.
14:00 - 16:00 Uhr

Kurs | Kölnisches Stadtmuseum

Licht und Leuchte

Licht war für die Menschen schon immer wichtig. Aber wie hat man früher Licht gemacht, und wie hat sich das im Laufe der Zeit verändert? Nach einer Entdeckungstour im Museum knetet und formt ihr kleine Kerzen, die für euch bestimmt schön leuchten werden!

Mit freundlicher Unterstützung durch Kiwanis Club Köln

Für: Kinder ab 5 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Karina Castellini M. A. | Reihe: MuseumKinderZeit | Technik: Modellieren | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 04.04.2017

Sa. 08.04.
15:00 - 17:00 Uhr

Kurs | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Eulen aus Myanmar

Eulen gelten in Myanmar, einem Land in Südostasien, nicht nur als weise Tiere, sondern auch als Glücksbringer. Bunte Eulenpärchen kauft man in buddhistischen Tempeln und verschenkt sie etwa an Schüler vor einer wichtigen Arbeit. Vielleicht helfen sie ja auch euch?

Mit freundlicher Unterstützung durch die Museumsgesellschaft RJM e.V.

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Laura Winkler M. A. | Reihe: Die jungen Entdecker | Technik: Eulen gestalten | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 06.04.2017 | Rahmenprogramm zu: „Pilgern“, 08.10.2016 - 09.04.2017

So. 09.04.
11:00 Uhr

Führung | Museum Schnütgen

Auf Schatzsuche: Schöne Stoffe, Gold und Elfenbein

Das Museum ist eine richtige Schatzkammer! Wir betätigen uns als Schatzsucher und entdecken viele Kostbarkeiten, mit denen man früher Kirchen ausstattete, schmückte und verzierte - und vor allem großen Eindruck machte!

Für: Kinder ab 5 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: Sternstunden | Treffpunkt: Infotheke | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

So. 09.04.
15:00 - 16:15 Uhr

Lesung | Museum Schnütgen

"Der Löwe in Dir" von Rachel Bright / Jim Field

Die Maus erlebt täglich, wie schwer es ist, klein zu sein. Man wird übersehen und geschubst. Das möchte sie ändern und beschließt, den mächtigen Löwen zu besuchen, damit er ihr beibringt, so laut zu brüllen wie ein Löwe. Niemand würde sie dann mehr vergessen und herumschubsen, da ist sich die kleine Maus sicher. Ob sie wohl Recht hat?

Mit anschließender Führung. Eine Kooperation von: Museumsdienst Köln und LeseWelten Köln/KFA e.V. 

Für: Kinder ab 4 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Lesung: Bianca Thomas / Führung: Eva Schwering M. A. | Reihe: Lesewelten | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

So. 09.04.
15:00 - 16:00 Uhr

Führung | Kölnisches Stadtmuseum

Der Heumarkt - eine Reise durch die Zeit

Die unterhaltsame Reise führt auf den Heumarkt, der hier allerdings ins Museum verlegt ist: Wir erfahren, wie geschäftig, bunt und laut - mit einem Wort: urkölsch - es dort zuging. Wir lassen die Jahrhunderte Revue passieren und besuchen z. B. den mittelalterlichen Fernhandelsplatz oder erleben diesen Ort als Hochburg des Karnevals.

Für: Familien | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Drunter und Drüber: Der Heumarkt“, 10.12.2016 - 01.05.2017

Di. 11.04.
10:00 Uhr

Kurs | Käthe Kollwitz Museum

Echt cool! – Mit der Kaltnadeltechnik Bilder drucken

Osterferien-Workshop für Kinder ab 8 Jahren
Mit einer kalten Nadel Bilder entstehen lassen? Wie soll das denn gehen?? Die Künstlerin Mechtild Lohmanns erklärt es uns: »Die Kaltnadeltechnik ist ein Tiefdruckverfahren, das viele Künstler, auch Käthe Kollwitz, sehr schätzten!«
Im Osterferien-Workshop probieren wir diese Technik einmal selbst aus und drucken an der Museumspresse unsere eigenen kleinen Kunstwerke! Machst Du mit?

Termin: Di, 11. April – Do, 13. April 2017 // jeweils 10 –13 Uhr
Begrenzte Teilnehmerzahl! Anmeldung bis 5. April 2017 unter 0221 227-2899 oder museum@kollwitz.de

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Käthe Kollwitz Museum | Mit: Mechtild Lohmanns | Reihe: Ferienprogramm | Technik: Kaltnadelradierung | Treffpunkt: Foyer im Museum | Preis: € 80,00 | (inkl. Eintritt und Materialkosten) | Rahmenprogramm zu: „AUFSTAND! “, 10.03.2017 - 05.06.2017

Di. 11.04.
11:00 Uhr

Kurs | Museum Ludwig

Kunterbunte Köpfe

Auf den Bildern im Museum sehen manche Leute echt schräg aus: Gelbe Haare, rote Punkte im Gesicht oder abstehende Kinnbärte. Wie wirkt das, wenn jemandem ganz grün, rot oder lila zumute wird? Oder wenn einem riesige Ohren wachsen? In der Werkstatt malen und collagieren wir Köpfe nach unseren Vorstellungen.

Für: Kinder ab 5 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Mira Parthasarathy | Reihe: Ferienprogramm | Technik: Malen, Collage | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 10,50 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 06.04.2017

Mi. 12.04.
11:00 - 14:00 Uhr

Kurs | Kölnisches Stadtmuseum

Kleine Brückenbauer

Schon die Römer konnten den Rhein in Köln bequem zu Fuß überqueren. Eine Brücke aus Holz mit Pfeilern aus Stein führte auf Höhe des Heumarktes von einem Ufer zum anderen. Wir brauchen nur Zahnstocher und Kichererbsen, um unsere eigene Brücke zu bauen. Spaß am Tüfteln ist garantiert!

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Jennifer Kirchhoff | Reihe: Ferienprogramm | Technik: Basteln | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 10,50 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 07.04.2017 | Rahmenprogramm zu: „Drunter und Drüber: Der Heumarkt“, 10.12.2016 - 01.05.2017

Do. 13.04.
11:00 - 14:00 Uhr

Kurs | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Wenn Steine sprechen könnten...

...wahrscheinlich können sie das nicht, aber man kann sie bunt bemalen oder mit einem Wunsch versehen und damit einen Weg legen. Sicher wird dieser Weg anderen Menschen helfen, ihr eigenes Glück zu finden.

Für: Kinder ab 5 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Cristine Schell | Reihe: Ferienprogramm | Technik: Rheinkiesel bemalen | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 10,50 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 08.04.2017 | Rahmenprogramm zu: „Pilgern“, 08.10.2016 - 09.04.2017

zurück
Seite 1 / 7
vor
 
 

Newsletter aktuell

Veranstaltungen, Events, neue Ausstellungen, Ausstellungsübersicht, Führungen und mehr: eine wöchentliche Inspiration für Ihren Besuch in den Kölner Museen.

 
Download
Programm für Kinder und Familien
Januar bis August 2017

Das Kinderprogramm braucht viel Platz. Ferienkurse, Familienführungen, Entdeckerrucksäcke und -taschen, Hörtouren, Lesungen, Kindergeburtstage ... die Kölner Museen habe ein unglaubliches Angebot.
Wer das Heft nicht mehr bekommt oder verlegt hat, kann auch im Internet nachschauen.
Unter www.museen.koeln steht alles, was man über den nächsten Museumsbesuch wissen muss. Wetten, dass etwas Passendes dabei ist?
Wir wünschen viel Vergnügen in den Kölner Museen!
Der Museumsdienst Köln

 
Individuell buchbare Angebote für Kinder
Kindergeburtstag im Museum