Kumihimo im Museum für Ostasiatische Kunst
Zeichenkurs im Wallraf
Möbelbau im MAKK
Pinselschrift im Museum für Ostasiatische Kunst
 

Kreativkurse für Erwachsene

Setzen Sie doch einmal die Eindrücke Ihres Ausstellungsbesuchs kreativ um. Entdecken Sie dabei unterschiedliche künstlerische Themen von der Malerei über indischen Tanz bis hin zu fernöstlicher Kalligraphie. So wird Ihr Museumsbesuch zu einer bleibenden Erinnerung! Unsere Kursleiter sind kreative Köpfe und begleiten Sie gerne dabei.

 
.
Sa. 04.03.
Anmeldung bis 22.02.2017

Museum für Ostasiatische Kunst

Chinesische Landschaftsmalerei (shanshuihua)

Samstag, 04. März 2017, 11:30 bis 16:30 Uhr

Wir erkunden, wie aus dem Zusammenspiel von Tusche, Wasser und Papier chinesische Tuschelandschaften entstehen. Mit dem Pinsel bringen wir unsere eigenen Interpretationen zu Landschaftsthemen auf's Papier und lernen dabei die Grundsätze der Tuschemalerei kennen. Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. 

Bitte 3-4 weiße Untertassen, ein Stück Filz oder hellen Stoff(ca. 40x50 cm), Zeitungen mitbringen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Lili Yuan | Technik: Tuschmalerei | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 35,00 | ermäßigt: € 22,50 | Material: € 10,00 | Anmeldung bis: 22.02.2017

Anmeldung (Nur Anfrage, Anmeldeschluss abgelaufen)

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

Di. 07.03.
Anmeldung bis 28.02.2017

Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Schnupperkurs Gamelan

Dienstag, 07. März 2017, 17:30 bis 19:30 Uhr

Die Gamelan-Musik mit ihrem reichen Repertoire bietet völlig neue Möglichkeiten, sich in der Gruppe als vielstimmige Klangkörper zu erleben und Zutrauen in eigene Fähigkeiten wachsen zu sehen. Jeder kann sich an mehreren Instrumenten versuchen und gemeinsam mit der Gruppe das Lerntempo bestimmen. Hartmut Zänder - seit vielen Jahren zu Hause in traditioneller javanischer und balinesischer Musik sowie vertraut mit Cross-over-Projekten im Jazz - vermittelt einen ersten Kontakt zur Gamelan-Kultur Javas.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Hartmut Zänder | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 12,00 | ermäßigt: € 7,00 | Anmeldung bis: 28.02.2017

Dieser Kurs findet wegen zu wenigen Anmeldungen nicht statt.

Anmeldung
Ab Sa. 11.03.
Anmeldung bis 02.03.2017

Museum Ludwig

Gerhard Richter - Werkphasen

Sa 11.03. und So 12.3., 11:00-16:00

Gerhard Richter wurde durch seine malerische Auseinandersetzung mit Fotografien und seinen großformatigen abstrakten Gemälden bekannt. Wir werden uns mit seinen verschiedenen Werkphasen beschäftigen und seine Maltechniken im kleinen Format ausprobieren.

Für: Erwachsene | Von: Museum Ludwig | Mit: Georg Gartz | Technik: Malen mit Öl- und Acrylfarbe auf Papier und Leinwand | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 70,00 | ermäßigt: € 45,00 | Material: € 20,00 | Anmeldung bis: 02.03.2017 | Rahmenprogramm zu: „Gerhard Richter. Neue Bilder“, 09.02.2017 - 01.05.2017

Anmeldung

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

Sa. 11.03.

Photographische Sammlung / SK Stiftung Kultur

Photoworkshop zur Ausstellung „Hans Eijkelboom, Photographische Konzepte 1970 bis 2016“

Samstag, 11. März 2017, 14:00 bis 17:00 Uhr

Photoworkshop für Studierende und junge Erwachsene ab 18 Jahren mit Sara Feindt

Für: Erwachsene | Von: SK-Stiftung Kultur | Treffpunkt: Im Mediapark 7 (1. OG) | Preis: € 10,00 | zzgl. Eintritt

Ab Di. 14.03.
Anmeldung bis 04.03.2017

Museum Ludwig

Faszination Farbe

Di (4 Termine) 14.03.-04.04., 14:30-17:00

Die Farbe als grundlegendes Gestaltungs- und Ausdrucksmittel steht im Mittelpunkt dieser Veranstaltung. Im Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud und Museum Ludwig betrachten Sie dabei Gemälde aus verschiedenen Epochen der Malerei, vom 14. bis zum 20. Jahrhundert. Anschließend gehen Sie beim eigenen Arbeiten den zahlreichen Ausdrucksmöglichkeiten von Farbe nach.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dagmar Schmidt | Reihe: Atelier | Technik: Malen | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 60,00 | ermäßigt: € 35,00 | Material: € 7,00 | Anmeldung bis: 04.03.2017

Ab Di. 14.03.
Anmeldung bis 04.03.2017

Museum Ludwig

Faszination Farbe

Di (4 Termine) 14.03.-04.04., 17:30-20:00

Die Farbe als grundlegendes Gestaltungs- und Ausdrucksmittel steht im Mittelpunkt dieser Veranstaltung. Im Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud und Museum Ludwig betrachten Sie dabei Gemälde aus verschiedenen Epochen der Malerei, vom 14. bis zum 20. Jahrhundert. Anschließend gehen Sie beim eigenen Arbeiten den zahlreichen Ausdrucksmöglichkeiten von Farbe nach.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dagmar Schmidt | Reihe: Atelier | Technik: Malen | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 60,00 | ermäßigt: € 35,00 | Material: € 7,00 | Anmeldung bis: 04.03.2017

Ab Sa. 18.03.
Anmeldung bis 08.03.2017

Museum Ludwig

Farbvisionen

Sa. 18.03. und So. 19.03., 11:00-16:00

Otto Freundlich gilt als Pionier der abstrakten Kunst. In seinen  Gemälden entwickeln sich dichte Gefüge farbiger Flächen, in denen das Einzelne im Dialog mit dem Ganzen steht. Von dieser der Harmonie verpflichteten Idee der Kunst wollen wir uns in der Ausstellung anregen lassen und anschließend zu eigenen Bildkompositionen finden. Wir malen mit Acrylfarben auf Papier und Leinwand.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Georg Gartz | Reihe: Atelier | Technik: Malerei mit Acrylfarben | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 70,00 | ermäßigt: € 45,00 | Material: € 20,00 | Anmeldung bis: 08.03.2017 | Rahmenprogramm zu: „Otto Freundlich. Kosmischer Kommunismus“, 18.02.2017 - 14.05.2017

Sa. 18.03.
Anmeldung bis 08.03.2017

Römisch-Germanisches Museum

Um die Ecke gedacht

Samstag, 18. März 2017, 13:00 bis 16:00 Uhr

Spiele sind nicht nur für Kinder! Heute begeistern sich viele Erwachsene für Strategiespiele und stellen sich der Herausforderung kniffliger Rätsel. Das galt auch schon für die Antike und so berühmte Denker wie den Mathematiker Archimedes. Bei einem nach ihm benannten Lege- und Geduldsspiel lassen sich aus wenigen Teilen über 500 Kombinationen legen. Sie tauchen ein in die römische Spielewelt, stellen ihr eigenes Spiel her und enträtseln dabei dessen Logik.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Christina Kempcke-Richter M. A. | Technik: Experimentieren | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 21,00 | ermäßigt: € 13,50 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 08.03.2017

Sa. 18.03.
Anmeldung bis 08.03.2017

Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Bollywood meets RJM

Seit den 1960er Jahren erfreuen sich im indischen Film Tanzeinlagen großer Beliebtheit, die zwar nicht mit der Handlung in Zusammenhang stehen, jedoch erheblichen Unterhaltungswert haben. Erwachsen sind sie aus der Verbindung von Schauspiel, Tanz und Gesang. Bereichert durch westliche Einflüsse in der Choreographie, z.B. durch Disco Dance und Hip Hop, haben diese Bollywood-Tänze auch bei uns eine große Anhängerschaft. Kitsch oder Kult? In jedem Falle ein Teil der populären Kultur Indiens, der internationale Verbreitung und Anerkennung gefunden hat. Let's dance! (Bitte bequeme Kleidung mitbringen.)

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Sara Tochmafschan | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 14,00 | ermäßigt: € 9,00 | Anmeldung bis: 08.03.2017

So. 19.03.
Anmeldung bis 09.03.2017

Museum für Angewandte Kunst Köln

Upcycling Workshop zur Sonderausstellung "FULL House: Design by Stefan Diez"

Sonntag, 19. März 2017, 13:00 bis 16:00 Uhr

Der Designer Stefan Dietz hat eine Werkstatt, die eher einem Labor gleicht: Er erforscht neue Materialien und denkt über deren Produktionsweisen nach. Papier, Styroporkugeln, Kunststoff, Bambus – zahlreiche unterschiedliche Werkstoffe werden genutzt. In der Ausstellung schauen wir uns seine Entwürfe an und versuchen schließlich selbst Objekte aus Recycle-Materialien zu schaffen. Lust am handwerklichen Arbeiten und Interesse an inspirierenden Gesprächen über aktuelles Design oder Nachhaltigkeit - das sind die einzigen Voraussetzungen, die dieser Kurs bedarf. Am Ende kann jeder Teilnehmer ein individuell gestaltetes Unikat mit nach Hause nehmen. 

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Stephanie Gräwe | Technik: Plastikmüll in Schmuck oder Wohnaccessoires (Kerzenhalter) verwandeln | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 21,00 | ermäßigt: € 13,50 | Material: € 4,00 | Anmeldung bis: 09.03.2017 | Rahmenprogramm zu: „FULL House: Design by Stefan Diez“, 17.01.2017 - 11.06.2017

Anmeldung

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

Ab Sa. 25.03.
Anmeldung bis 15.03.2017

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Farbenfülle impressionistischer Malerei

Sa 25.03. und So 26.03., 11:00-17:00 Uhr

Angeregt vom Spiel des Lichts und der Farben schufen die Impressionisten Landschaftsbilder mit großer Farbenvielfalt und lebendigem Pinselstrich. Wir betrachten Gemälde in der Galerie und lassen uns anschließend zu eigenen Arbeiten im Atelier anregen.

Malkurs für Jugendliche und Erwachsene

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dagmar Schmidt | Technik: Malen mit Tempera | Treffpunkt: Foyer | Preis: € 84,00 | ermäßigt: € 54,00 | Material: € 10,00 | Anmeldung bis: 15.03.2017

Ab Sa. 25.03.
Anmeldung bis 15.03.2017

Museum für Ostasiatische Kunst

Landschaft Ost-West (Wochenend-Kurs)

Sa 25.03., 13:00 - 17:00 Uhr und So 26.03., 11:00 - 17:00 Uhr

Europäische Künstler wie Vincent van Gogh, Claude Monet oder Pierre Bonnard waren fasziniert von japanischen Farbholzschnitten und entwickelten daraus ganz neuartige Bildkompositionen. Im Museum für Ostasiatische Kunst betrachten wir Landschaftsbilder und lassen uns vor dem japanischen Garten zu eigenen Zeichnungen anregen. Im Wallraf-Richartz-Museum setzen wir diese dann wie die Impressionisten in farbige Kompositionen um. 

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Georg Gartz | Technik: Zeichnen, Malen | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 70,00 | ermäßigt: € 45,00 | Material: € 10,00 | Anmeldung bis: 15.03.2017

Ab Sa. 01.04.
Anmeldung bis 22.03.2017

Museum Ludwig

Gerhard Richter – Werkphasen

Sa 01.04. und So 02.04., 11:00-16:00

Gerhard Richter wurde durch seine malerische Auseinandersetzung mit Fotografien und seinen großformatigen abstrakten Gemälden bekannt. Wir werden uns mit seinen verschiedenen Werkphasen beschäftigen und seine Maltechniken im kleinen Format ausprobieren.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Georg Gartz | Reihe: Atelier | Technik: Malen mit Öl- und Acrylfarbe auf Papier und Leinwand | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 70,00 | ermäßigt: € 45,00 | Material: € 20,00 | Anmeldung bis: 22.03.2017 | Rahmenprogramm zu: „Gerhard Richter. Neue Bilder“, 09.02.2017 - 01.05.2017

Anmeldung

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

Di. 04.04.
Anmeldung bis 28.03.2017

Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Schnupperkurs Gamelan

Dienstag, 04. April 2017, 17:30 bis 19:30 Uhr

Die Gamelan-Musik mit ihrem reichen Repertoire bietet völlig neue Möglichkeiten, sich in der Gruppe als vielstimmige Klangkörper zu erleben und Zutrauen in eigene Fähigkeiten wachsen zu sehen. Jeder kann sich an mehreren Instrumenten versuchen und gemeinsam mit der Gruppe das Lerntempo bestimmen. Hartmut Zänder - seit vielen Jahren zu Hause in traditioneller javanischer und balinesischer Musik sowie vertraut mit Cross-over-Projekten im Jazz - vermittelt einen ersten Kontakt zur Gamelan-Kultur Javas.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Hartmut Zänder | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 12,00 | ermäßigt: € 7,00 | Anmeldung bis: 28.03.2017

Do. 06.04.
Anmeldung bis 27.03.2017

Römisch-Germanisches Museum

Ausdrucksstark! - Masken und Gesichter

Donnerstag, 06. April 2017, 18:00 bis 21:00 Uhr

Ein zartes Lächeln, ein starrer Blick - Gesichter sind geheimnisvoll und faszinierend. Ein künstliches Gesicht, eine Maske, hieß bei den Römern "Persona". Im Totenkult diente sie als Grabbeigabe oder Grabzier, im Theater machte sie ihren Träger zu einem anderen Wesen. Die Gesichter Verstorbener wurden durch Ahnenmasken überliefert. Diese "imagines" aus Wachs haben sich nicht erhalten, aber eine Fülle von Bildnissen aus gebranntem Ton, Metall oder Stein übermitteln bis heute das Aussehen der Menschen in römischer Zeit. Im Workshop gestalten Sie eine ausdrucksvolle Maske in antiker Maltechnik – angeregt von den archäologischen Funden im Museum.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Ilka Richter | Technik: Gestalten, Malen mit Eitempera | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 21,00 | ermäßigt: € 13,50 | Material: € 4,00 | Anmeldung bis: 27.03.2017

Ab Fr. 07.04.
Anmeldung bis 28.03.2017

Museum für Ostasiatische Kunst

Sho - Japanische Pinselschrift ( Frühlingskurs)

Fr (4 Termine), 07.04. - 05.05., jeweils 15:00 - 17:00 Uhr

Die zeitlose Weisheit eines Zen-Spruchs aus wenigen Schriftzeichen kann jeder verstehen und beim Schreiben nachvollziehen. Wenn die Pinselführung von der wachen, ruhigen Aufmerksamkeit des Schreibenden begleitet wird, fließen Frische und Schönheit zusammen. Wir werden die klassischen Formen und Proportionen der Zeichen üben und auf dieser Basis Wege ausprobieren, die strenge Form frei zu interpretieren. Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. 

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Ursula Werner | Technik: Kalligraphie | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 48,00 | ermäßigt: € 28,00 | Material: € 10,00 | Anmeldung bis: 28.03.2017

Anmeldung

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

So. 09.04.
Anmeldung bis 30.03.2017

Museum für Angewandte Kunst Köln

Tradition trifft Technik – Fertigung einer Leuchte

Sonntag, 09. April 2017, 12:00 bis 16:00 Uhr

Dieser Workshop beinhaltet eine Auseinandersetzung mit aktuellen Design-Positionen, die bei einem Rundgang durch die Sonderausstellung vorgestellt werden. In der Werkstatt werden dann klassische Handwerkstechnik und die Arbeit mit moderner Elektronik verbunden. Der Lampenschirm entsteht durch eine besondere Papierfalttechnik.  Ein programmiertes LED-Licht sorgt dafür, dass alle Farben des Lichts die geometrischen Formen des Lampenschirms illuminieren. Es entstehen ganz besondere Lichtskulpturen für den eigenen Wohnraum.

Der Workshop eignet sich für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Michael Winter | Technik: Konstruieren mit LED-Technik / Falten eines Papierschirms | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 24,00 | ermäßigt: € 14,00 | Material: € 40,00 | Die Materialkosten beziehen sich auf eine Leuchte. Es kann auch zu zweit an einer Leuchte gearbeitet werden. | Anmeldung bis: 30.03.2017 | Rahmenprogramm zu: „FULL House: Design by Stefan Diez“, 17.01.2017 - 11.06.2017

Anmeldung

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

Ab Di. 25.04.
Anmeldung bis 15.04.2017

Museum Ludwig

Faszination Farbe

Di (8 Termine) 25.04.-20.06., 14:30-17:00

Die Farbe als grundlegendes Gestaltungs- und Ausdrucksmittel steht im Mittelpunkt dieser Veranstaltung. Im Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud und Museum Ludwig betrachten Sie dabei Gemälde aus verschiedenen Epochen der Malerei, vom 14. bis zum 20. Jahrhundert. Anschließend gehen Sie beim eigenen Arbeiten den zahlreichen Ausdrucksmöglichkeiten von Farbe nach.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dagmar Schmidt | Reihe: Atelier | Technik: Malen | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 120,00 | ermäßigt: € 70,00 | Material: € 15,00 | Anmeldung bis: 15.04.2017

Ab Di. 25.04.
Anmeldung bis 15.04.2017

Museum Ludwig

Faszination Farbe

Di (8 Termine) 25.04.-20.06., 17:30-20:00

Die Farbe als grundlegendes Gestaltungs- und Ausdrucksmittel steht im Mittelpunkt dieser Veranstaltung. Im Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud und Museum Ludwig betrachten Sie dabei Gemälde aus verschiedenen Epochen der Malerei, vom 14. bis zum 20. Jahrhundert. Anschließend gehen Sie beim eigenen Arbeiten den zahlreichen Ausdrucksmöglichkeiten von Farbe nach.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dagmar Schmidt | Reihe: Atelier | Technik: Malen | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 120,00 | ermäßigt: € 70,00 | Material: € 15,00 | Anmeldung bis: 15.04.2017

Ab Di. 25.04.
Anmeldung bis 15.04.2017

Museum für Ostasiatische Kunst

Kumihimo -Seidenflechten Kurs II

Di 25.04. - Fr 05.05. (8 Termine), jeweils 17:45 - 19:45 Uhr

Die altjapanische Flechtkunst mit farbigen Seidenfäden wurde in der Frühzeit nur von Mönchen ausgeübt. Heute erfreut sich Kumihimo größter Beliebtheit, denn es ist äußerst vielseitig. Zudem fördern der Vorgang des Flechtens und die konzentrierte rhythmische Bewegung innere Ruhe und Harmonie. Hôkô Tokoro aus Ogaki ist eine international bekannte Kumihimo-Meisterin aus Japan und führt in Köln seit über 35 Jahren mit großem Erfolg diese Kurse durch. Bitte bringen Sie Ihren Kumihimo-Ausweis, falls vorhanden, zum ersten Termin mit.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Hôkô Tokoro | Technik: Seidenflechten | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 158,00 | ermäßigt: € 118,00 | Materialkosten nach Verbrauch | Anmeldung bis: 15.04.2017

Ab Mi. 26.04.
Anmeldung bis 16.04.2017

Museum für Ostasiatische Kunst

Kumihimo Seidenflechten - Kurs I

Mi 26.04. - Fr. 05.05. (8 Termine), jeweils 15:00 - 17:00 Uhr (Sa 29.04., 10:30 - 12:30 Uhr)

Die altjapanische Flechtkunst mit farbigen Seidenfäden wurde in der Frühzeit nur von Mönchen ausgeübt. Heute erfreut sich Kumihimo größter Beliebtheit, denn es ist äußerst vielseitig. Zudem fördern der Vorgang des Flechtens und die konzentrierte rhythmische Bewegung innere Ruhe und Harmonie. Hôkô Tokoro aus Ogaki ist eine international bekannte Kumihimo-Meisterin aus Japan und  führt in Köln seit über 35 Jahren mit großem Erfolg Kurse durch.

Bitte bringen Sie Ihren Kumihimo-Ausweis, falls vorhanden, zum ersten Termin mit.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Hôkô Tokoro | Technik: Seidenflechten | Treffpunkt: Foyer | Preis: € 133,00 | ermäßigt: € 93,00 | Materialkosten nach Verbrauch | Anmeldung bis: 16.04.2017

Ab Do. 27.04.
Anmeldung bis 17.04.2017

Museum Ludwig

Zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion

Do (6 Termine) 27.04.-08.06., 15:00-18:00

Auf der Suche nach ihrer persönlichen Bildsprache haben sich die Künstler des 20. Jahrhunderts immer wieder vom Gegenstand gelöst und Form und Farbe zum Bildthema gemacht. Die Werke in den Museen werden Sie zu eigenen Wegen der Abstraktion inspirieren. So können Sie in diesem Kurs zu Ihrem individuellen Stil finden. Bitte bringen Sie Borstenpinsel mit.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Georg Gartz | Reihe: Atelier | Technik: Malen | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 108,00 | ermäßigt: € 63,00 | Material: € 10,00 | Anmeldung bis: 17.04.2017

Di. 02.05.
Anmeldung bis 25.04.2017

Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Schnupperkurs Gamelan

Dienstag, 02. Mai 2017, 17:30 bis 19:30 Uhr

Die Gamelan-Musik mit ihrem reichen Repertoire bietet völlig neue Möglichkeiten, sich in der Gruppe als vielstimmige Klangkörper zu erleben und Zutrauen in eigene Fähigkeiten wachsen zu sehen. Jeder kann sich an mehreren Instrumenten versuchen und gemeinsam mit der Gruppe das Lerntempo bestimmen. Hartmut Zänder - seit vielen Jahren zu Hause in traditioneller javanischer und balinesischer Musik sowie vertraut mit Cross-over-Projekten im Jazz - vermittelt einen ersten Kontakt zur Gamelan-Kultur Javas.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Hartmut Zänder | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 12,00 | ermäßigt: € 7,00 | Anmeldung bis: 25.04.2017

Do. 04.05.
Anmeldung bis 24.04.2017

Museum für Angewandte Kunst Köln

Upcycling Workshop zur Sonderausstellung "FULL House: Design by Stefan Diez"

Donnerstag, 04. Mai 2017, 18:00 bis 21:00 Uhr

Der Designer Stefan Dietz hat eine Werkstatt, die eher einem Labor gleicht: Er erforscht neue Materialien und denkt über deren Produktionsweisen nach. Papier, Styroporkugeln, Kunststoff, Bambus – zahlreiche unterschiedliche Werkstoffe werden genutzt. In der Ausstellung schauen wir uns seine Entwürfe an und versuchen schließlich selbst Objekte aus Recycle-Materialien zu schaffen. Lust am handwerklichen Arbeiten und Interesse an inspirierenden Gesprächen über aktuelles Design oder Nachhaltigkeit - das sind die einzigen Voraussetzungen, die dieser Kurs bedarf. Am Ende kann jeder Teilnehmer ein individuell gestaltetes Unikat mit nach Hause nehmen. 

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Stephanie Gräwe | Technik: Plastikmüll in Schmuck oder Wohnaccessoires (Kerzenhalter) verwandeln | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 21,00 | ermäßigt: € 13,50 | Material: € 4,00 | Anmeldung bis: 24.04.2017 | Rahmenprogramm zu: „FULL House: Design by Stefan Diez“, 17.01.2017 - 11.06.2017

Ab Sa. 06.05.
Anmeldung bis 27.04.2017

Museum Ludwig

Ein Feuerwerk der Farben – Bilder des Expressionismus

Sa 06.05. und So 07.05., 11:00-17:00

Die Bilder der Expressionisten faszinieren durch ihre leuchtende Farbigkeit und ihren lebendigen Pinselstrich. Wir lassen uns von den ausdrucksstarken Kompositionen von Emil Nolde, Erich Heckel und anderen Künstlern zu eigenen Arbeiten anregen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dagmar Schmidt | Reihe: Atelier | Technik: Malen | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 84,00 | ermäßigt: € 54,00 | Material: € 10,00 | Anmeldung bis: 27.04.2017

Sa. 06.05.
Anmeldung bis 26.04.2017

Römisch-Germanisches Museum

Gold und Perlen

Samstag, 06. Mai 2017, 13:30 bis 16:30 Uhr

Gold, Perlen, Edelsteine - Schmuck gehörte in der römischen Kaiserzeit zum Luxus und wurde gern zur Schau gestellt. Er diente aber nicht alleine der Schönheit oder dem Prunk, sondern es gab auch Schmuckstücke, die darüber hinaus vor Unglück und Krankheiten schützen sollten. Die umfangreiche Schmucksammlung des Museums zeigt die große Vielfalt römischer Schmuckstücke und gibt Einblicke in die technischen Fähigkeiten der antiken Goldschmiede. Mit Draht und Glasperlen gestalten Sie Ihr eigenes Schmuckstück nach römischem Vorbild!

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Julia Kreische M. A. | Technik: Schmuck gestalten | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 21,00 | ermäßigt: € 13,50 | Material: € 4,00 | Anmeldung bis: 26.04.2017

Ab Di. 09.05.
Anmeldung bis 29.04.2017

Museum für Ostasiatische Kunst

Kumihimo - Seidenflechten Kurs III

Di 09.05. - Fr 19.05. (8 Termine), jeweils 17:45 - 19:45 Uhr

Die altjapanische Flechtkunst mit farbigen Seidenfäden wurde in der Frühzeit nur von Mönchen ausgeübt. Heute erfreut sich Kumihimo größter Beliebtheit, denn es ist äußerst vielseitig. Zudem fördern der Vorgang des Flechtens und die konzentrierte rhythmische Bewegung innere Ruhe und Harmonie. Hôkô Tokoro aus Ogaki ist eine international bekannte Kumihimo-Meisterin aus Japan und  führt in Köln seit über 35 Jahren mit großem Erfolg diese Kurse durch.

Bitte bringen Sie Ihren Kumihimo-Ausweis, falls vorhanden, zum ersten Termin mit. 

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Hôkô Tokoro | Technik: Seidenflechten | Treffpunkt: Foyer | Preis: € 158,00 | ermäßigt: € 118,00 | Materialkosten nach Verbrauch | Anmeldung bis: 29.04.2017

Sa. 13.05.
Anmeldung bis 03.05.2017

Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Festejo - Afroperuanischer Tanz

Samstag, 13. Mai 2017, 15:00 bis 17:00 Uhr

Festejo ist ein aufregender peruanischer Tanz mit afrikanischen Wurzeln, der im 17. Jahrhundert entstand. Die fröhlichen Lieder erzählen von Freude und Trauer, alltäglichen Begebenheiten, Ungleichheit und Diskriminierung in jener Zeit. Die Bewegungen sind voller Lebensfreude und ansteckend durch den Rhythmus der peruanischen Cajons. Die Choreographie ist frei und kreativ und kann so aufgebaut werden, dass allein oder in Gruppen getanzt wird. Festejo ist ein Lebensgefühl und ein Symbol afroperuanischer Identität.  

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Francis Vitalia Cuellar Cassaretto | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 14,00 | ermäßigt: € 9,00 | Anmeldung bis: 03.05.2017

Do. 01.06.
Anmeldung bis 22.05.2017

Museum für Angewandte Kunst Köln

Tradition trifft Technik – Fertigung einer Leuchte

Donnerstag, 01. Juni 2017, 17:00 bis 21:00 Uhr

Dieser Workshop beinhaltet eine Auseinandersetzung mit aktuellen Design-Positionen, die bei einem Rundgang durch die Sonderausstellung vorgestellt werden. In der Werkstatt werden dann klassische Handwerkstechnik und die Arbeit mit moderner Elektronik verbunden. Der Lampenschirm entsteht durch eine besondere Papierfalttechnik.  Ein programmiertes LED-Licht sorgt dafür, dass alle Farben des Lichts die geometrischen Formen des Lampenschirms illuminieren. Es entstehen ganz besondere Lichtskulpturen für den eigenen Wohnraum.

Der Workshop eignet sich für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Michael Winter | Technik: Kontruieren mit LED-Technik / Falten eines Papierschirms | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 24,00 | ermäßigt: € 12,00 | Material: € 40,00 | Die Materialkosten beziehen sich auf eine Leuchte. Es kann auch zu Zweit an einer Leuchte gearbeitet werden. | Anmeldung bis: 22.05.2017 | Rahmenprogramm zu: „FULL House: Design by Stefan Diez“, 17.01.2017 - 11.06.2017

Di. 06.06.
Anmeldung bis 30.05.2017

Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Schnupperkurs Gamelan

Dienstag, 06. Juni 2017, 17:30 bis 19:30 Uhr

Die Gamelan-Musik mit ihrem reichen Repertoire bietet völlig neue Möglichkeiten, sich in der Gruppe als vielstimmige Klangkörper zu erleben und Zutrauen in eigene Fähigkeiten wachsen zu sehen. Jeder kann sich an mehreren Instrumenten versuchen und gemeinsam mit der Gruppe das Lerntempo bestimmen. Hartmut Zänder - seit vielen Jahren zu Hause in traditioneller javanischer und balinesischer Musik sowie vertraut mit Cross-over-Projekten im Jazz - vermittelt einen ersten Kontakt zur Gamelan-Kultur Javas.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Hatmur Zänder | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 12,00 | ermäßigt: € 7,00 | Anmeldung bis: 30.05.2017

Ab Sa. 10.06.
Anmeldung bis 31.05.2017

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Die Kunst der Pause: Transparenz und Wiederholung

Samstag, 10. Juni 2017, 11:00 bis 17:00 Uhr

In einer kleinen Kabinettausstellung zeigt das Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud eine ungewöhnliche Zeichenmethode: das Durchpausen. Oft als dilettantisch verrufen, wurde es in allen Jahrhunderten immer wieder als legitimes Verfahren zur Entwicklung einer Bildkomposition benutzt. Wir werden selber einige zeichnerische Methoden ausprobieren.

Zeichenkurs für Jugendliche und Erwachsene

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Georg Gartz | Reihe: Atelier | Technik: verschiedene Zeichentechniken | Treffpunkt: Foyer | Preis: € 42,00 | ermäßigt: € 27,00 | Material: € 5,00 | Anmeldung bis: 31.05.2017

Sa. 10.06.
Anmeldung bis 31.05.2017

Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Bollywood meets RJM

Seit den 1960er Jahren erfreuen sich im indischen Film Tanzeinlagen großer Beliebtheit, die zwar nicht mit der Handlung in Zusammenhang stehen, jedoch erheblichen Unterhaltungswert haben. Erwachsen sind sie aus der Verbindung von Schauspiel, Tanz und Gesang. Durch westliche Einflüsse in der Choreographie, z.B. durch Disco Dance und Hip Hop, bereichert, haben diese Bollywood-Tänze auch bei uns eine große Anhängerschaft. Kitsch oder Kult? In jedem Falle ein Teil der populären Kultur Indiens, der internationale Verbreitung und Anerkennung gefunden hat. Let's dance! (Bitte bequeme Kleidung mitbringen.)

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Sara Tochmafschan | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 14,00 | ermäßigt: € 9,00 | Anmeldung bis: 31.05.2017

So. 25.06.
Anmeldung bis 15.06.2017

Museum für Ostasiatische Kunst

Chinesische Teezeremonie

Sonntag, 25. Juni 2017, 12:30 bis 16:30 Uhr

Die Vielfalt des chinesischen Tees einmal mit allen Sinnen erfahren: Nach einer Einführung in die Geschichte und Herstellung des Tees in China und einem Rundgang durch die Museumssammlung  verkosten wir verschiedene Teesorten und genießen dazu passende Snacks. 

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Claudia Grötzebach M. A. | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 28,00 | ermäßigt: € 18,00 | Material: € 8,00 | Anmeldung bis: 15.06.2017

Anmeldung

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

Sa. 01.07.
Anmeldung bis 21.06.2017

Museum für Ostasiatische Kunst

Chinesische Blumen- und Vogelmalerei (huaniaohua)

Samstag, 01. Juli 2017, 11:30 bis 16:30 Uhr

Die Kompositionen der chinesischen Blumen-und Vogelmalerei wirken besonders dekorativ. Sie erfordern neben der genauen Naturbeobachtung den präzisen Umgang mit Pinsel, Tusche und Farben. Lili Yuan führt Sie Schritt für Schritt in die besondere Maltechnik ein. Für Anfänger und Fortgeschrittenen geeignet. 

Bitte 3-4 weiße Untertassen, ein Stück hellen Filz oder Stoff(ca. 40x50 cm), Zeitungen mitbringen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Lili Yuan | Technik: Tuschmalerei | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 35,00 | ermäßigt: € 22,50 | Material: € 10,00 | Anmeldung bis: 21.06.2017

Anmeldung

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

Ab Fr. 01.09.
Anmeldung bis 21.08.2017

Museum für Ostasiatische Kunst

Sho - Japanische Pinselschrift (Herbstkurs)

Fr (7 Termine), 01.09. - 13.10., jeweils 15:00 - 17:00 Uhr

Die schweigende Schönheit einer Kalligraphie entsteht aus dem Moment. Wenn der satt mit Tusche getränkte Pinsel das Papier trifft, erzeugt er nicht nur schwarze Spuren, sondern auch die verschlungene Form der restlichen "leeren", weißen Flächen. Indem wir Schriftzeichen formatfüllend auf das Papier setzen, können wir diesem Zauber Aufmerksamkeit schenken. Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Ursula Werner | Technik: Kalligraphie | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 84,00 | ermäßigt: € 49,00 | Material: € 12,00 | Anmeldung bis: 21.08.2017

Anmeldung

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

Sa. 02.09.
Anmeldung bis 23.08.2017

Museum für Ostasiatische Kunst

Chinesische Landschaftsmalerei (shanshuihua)

Samstag, 02. September 2017, 11:30 bis 16:30 Uhr

Wir erkunden, wie aus dem Zusammenspiel von Tusche, Wasser und Papier chinesische Tuschelandschaften entstehen. Mit dem Pinsel bringen wir unsere eigenen Interpretationen zu Landschaftsthemen auf's Papier und lernen dabei die Grundsätze der Tuschemalerei kennen. Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. 

Bitte 3-4 weiße Untertassen, ein Stück Filz oder hellen Stoff(ca. 40x50 cm), Zeitungen mitbringen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Lili Yuan | Technik: Tuschmalerei | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 35,00 | ermäßigt: € 22,50 | Material: € 10,00 | Anmeldung bis: 23.08.2017

Di. 05.09.
Anmeldung bis 29.08.2017

Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Schnupperkurs Gamelan

Dienstag, 05. September 2017, 17:30 bis 19:30 Uhr

Die Gamelan-Musik mit ihrem reichen Repertoire bietet völlig neue Möglichkeiten, sich in der Gruppe als vielstimmige Klangkörper zu erleben und Zutrauen in eigene Fähigkeiten wachsen zu sehen. Jeder kann sich an mehreren Instrumenten versuchen und gemeinsam mit der Gruppe das Lerntempo bestimmen. Hartmut Zänder - seit vielen Jahren zu Hause in traditioneller javanischer und balinesischer Musik sowie vertraut mit Cross-over-Projekten im Jazz - vermittelt einen ersten Kontakt zur Gamelan-Kultur Javas.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Harmut Zänder | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 12,00 | ermäßigt: € 7,00 | Anmeldung bis: 29.08.2017

Ab Di. 12.09.
Anmeldung bis 02.09.2017

Museum Ludwig

Faszination Farbe

Di (4 Termine) 12.09.-10.10., 14:30-17:00

Die Farbe als grundlegendes Gestaltungs- und Ausdrucksmittel steht im Mittelpunkt dieser Veranstaltung. Im Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud und Museum Ludwig betrachten Sie dabei Gemälde aus verschiedenen Epochen der Malerei, vom 14. bis zum 20. Jahrhundert. Anschließend gehen Sie beim eigenen Arbeiten den zahlreichen Ausdrucksmöglichkeiten von Farbe nach.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dagmar Schmidt | Reihe: Atelier | Technik: Malen | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 60,00 | ermäßigt: € 35,00 | Material: € 7,00 | Anmeldung bis: 02.09.2017

Ab Di. 12.09.
Anmeldung bis 02.09.2017

Museum Ludwig

Faszination Farbe

Di (4 Termine) 12.09.-10.10., 17:30-20:00

Die Farbe als grundlegendes Gestaltungs- und Ausdrucksmittel steht im Mittelpunkt dieser Veranstaltung. Im Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud und Museum Ludwig betrachten Sie dabei Gemälde aus verschiedenen Epochen der Malerei, vom 14. bis zum 20. Jahrhundert. Anschließend gehen Sie beim eigenen Arbeiten den zahlreichen Ausdrucksmöglichkeiten von Farbe nach.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dagmar Schmidt | Reihe: Atelier | Technik: Malen | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 60,00 | ermäßigt: € 35,00 | Material: € 7,00 | Anmeldung bis: 02.09.2017

Sa. 16.09.
Anmeldung bis 06.09.2017

Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Festejo - Afroperuanischer Tanz

Samstag, 16. September 2017, 15:00 bis 17:00 Uhr

Festejo ist ein aufregender peruanischer Tanz mit afrikanischen Wurzeln, der im 17. Jahrhundert entstand. Die fröhlichen Lieder erzählen von Freude und Trauer, alltäglichen Begebenheiten, Ungleichheit und Diskriminierung in jener Zeit. Die Bewegungen sind voller Lebensfreude und ansteckend durch den Rhythmus der peruanischen Cajons. Die Choreographie ist frei und kreativ und kann so aufgebaut werden, dass allein oder in Gruppen getanzt wird. Festejo ist ein Lebensgefühl und ein Symbol afroperuanischer Identität.  

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Francis Vitalia Cuellar Cassaretto | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 14,00 | ermäßigt: € 9,00 | Anmeldung bis: 06.09.2017

Ab Do. 21.09.
Anmeldung bis 11.09.2017

Kölnisches Stadtmuseum

Auf's Hören folgt Schreiben

Do (2 Termine), 21. und 28. 09.2017

Interesse an Stadtgeschichte trifft Schreiblust. Ein Workshop, in dem jeder das Kreative Schreiben kennenlernen und ausprobieren kann. Die Stadtmuseums-App und einiges mehr geben Input. Output sind erste, eigene Texte und auch kleine Stadtgeschichten, die hier erstmalig zu Wort kommen können, persönlich, poetisch. 

Der Workshop findet im Museum Schnütgen statt.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Susanne Kieselstein | Treffpunkt: Kasse Museum Schnütgen! | Preis: € 35,00 | ermäßigt: € 22,50 | Anmeldung bis: 11.09.2017

Ab Sa. 23.09.
Anmeldung bis 13.09.2017

Museum Ludwig

Von Angesicht zu Angesicht - Das Portrait in der Kunst

Sa 23.09. und So 24.09., 11:00-16:00

Von jeher ist das Abbild des menschlichen Antlitzes ein Hauptaugenmerk der bildenden Kunst. Das Bildnis des Individuums weckt die Inspiration des Künstlers ebenso wie die des Betrachters.
Im Wochenendkurs wird aufgezeigt, wie unterschiedlich Künstler in verschiedenen Stilen und Techniken Portraits schufen seit dem Mittelalter bis in die Gegenwart. Im Wallraf verfolgen wir die Portraitmalerei im Wandel der Zeit bis ins 19. Jahrhundert, skizzieren in der Sammlung und arbeiten mit selbstangerührten Eiöltemperafarben. Am zweiten Tag setzen wir uns im Museum Ludwig mit Portraitdarstellungen in den Stilrichtungen Expressionismus, Pop Art und in der Gegenwartskunst auseinander. Dies inspiriert uns zu eigenen Werken in den Techniken Malerei, Druck und Collage.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Cristine Schell | Reihe: Atelier | Technik: Malerei, Druck, Collage | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 70,00 | ermäßigt: € 45,00 | Material: € 20,00 | Anmeldung bis: 13.09.2017

Ab Do. 05.10.
Anmeldung bis 25.09.2017

Museum Ludwig

Zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion

Do (8 Termine) 05.10.-07.12., 15:00-18:00

Auf der Suche nach ihrer persönlichen Bildsprache haben sich die Künstler des 20. Jahrhunderts immer wieder vom Gegenstand gelöst und Form und Farbe zum Bildthema gemacht. Die Werke in den Museen werden Sie zu eigenen Wegen der Abstraktion inspirieren. So können Sie in diesem Kurs zu Ihrem individuellen Stil finden. Bitte bringen Sie Borstenpinsel mit. 

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Georg Gartz | Reihe: Atelier | Technik: Malen | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 144,00 | ermäßigt: € 84,00 | Material: € 13,00 | Anmeldung bis: 25.09.2017

Ab Sa. 14.10.
Anmeldung bis 04.10.2017

Museum Ludwig

Druck machen! Experimentelle Drucktechniken

Sa 14.10. und So 15.10., 11:00-16:00

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten auch, Drucke herzustellen - auch ohne Presse! Ein Rundgang im Museum zeigt, wie Künstler unterschiedliche Drucktechniken in ihre Malerei mit einbeziehen. Anschließend wird in verschiedenen Techniken mit Alltagsmaterialien, Sieben und Platten gedruckt.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Georg Gartz | Technik: Drucken | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 70,00 | ermäßigt: € 45,00 | Material: € 10,00 | Anmeldung bis: 04.10.2017

Sa. 14.10.
Anmeldung bis 04.10.2017

Römisch-Germanisches Museum

Bildmosaiken - Technik und Komposition

Samstag, 14. Oktober 2017, 13:30 bis 16:30 Uhr

Das berühmte Dionysosmosaik schmückte den Speisesaal einer Stadtvilla im römischen Köln. Der Genuss und Lebensfreude spendende Weingott Dionysos ist hier inmitten seines festlichen Gefolges dargestellt. Tanzende Satyrn und Mänaden, Früchtekörbe, obstbeladene Zweige und Tiere stimmen den Betrachter auf ein üppiges heiteres Gastmahl ein. Zehntausende von Mosaiksteinchen wurden von den Mosaikkünstlern für die Bildszenen und Ornamente verlegt. Schon für ein kleines Blatt- oder Obstmotiv in verschiedenen Farbtönen brauchte man jede Menge unterschiedlich große „Steinchen“,  aber wenige Formen und Farben, um überraschende Effekte zu erzielen.

Sie arbeiten Ihr Mosaik mit echten Mosaiksteinen und verlegen wie in antiker Zeit ein eigenes Bildmotiv im „Mörtelbett“, inspiriert von den Mosaiken im Museum.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dr. Daniela Rösing | Technik: Mosaiklegen | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 21,00 | ermäßigt: € 13,50 | Material: € 4,00 | Anmeldung bis: 04.10.2017

Sa. 14.10.
Anmeldung bis 04.10.2017

Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Bollywood meets RJM

Seit den 1960er Jahren erfreuen sich im indischen Film Tanzeinlagen großer Beliebtheit, die zwar nicht mit der Handlung in Zusammenhang stehen, jedoch erheblichen Unterhaltungswert haben. Erwachsen sind sie aus der Verbindung von Schauspiel, Tanz und Gesang. Durch westliche Einflüsse in der Choreographie, z.B. durch Disco Dance und Hip Hop, bereichert, haben diese Bollywood-Tänze auch bei uns eine große Anhängerschaft. Kitsch oder Kult? In jedem Falle ein Teil der populären Kultur Indiens, der internationale Verbreitung und Anerkennung gefunden hat. Let's dance! (Bitte bequeme Kleidung mitbringen.)

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Sara Tochmafschan | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 14,00 | ermäßigt: € 9,00 | Anmeldung bis: 04.10.2017

So. 22.10.
Anmeldung bis 12.10.2017

Museum für Ostasiatische Kunst

Chinesische Teezeremonie

Sonntag, 22. Oktober 2017, 12:30 bis 16:30 Uhr

Die Vielfalt des chinesischen Tees einmal mit allen Sinnen erfahren: Nach einer Einführung in die Geschichte und Herstellung des Tees in China und einem Rundgang durch die Museumssammlung  verkosten wir verschiedene Teesorten und genießen dazu passende Snacks. 

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Claudia Grötzebach M. A. | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 28,00 | ermäßigt: € 18,00 | Material: € 8,00 | Anmeldung bis: 12.10.2017

Ab Sa. 28.10.
Anmeldung bis 18.10.2017

Museum für Ostasiatische Kunst

Sho - Japanische Pinselschrift (Wochenendkurs)

Sa 28.10. und So 29.10., jeweils 14:30 - 17:00 Uhr

Seit den Anfängen vermitteln mit der Hand geschriebene Worte in Ostasien weitaus mehr als nur Inhalt. Kalligraphie gilt als Spiegel des Inneren und wird noch immer als Fundament der Kunst betrachtet. Im Workshop werden wir der Schönheit und Faszination der Schriftzeichen nachspüren. 

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Ursula Werner | Technik: Kalligraphie | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 35,00 | ermäßigt: € 22,50 | Material: € 7,00 | Anmeldung bis: 18.10.2017

Anmeldung

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

Sa. 04.11.
Anmeldung bis 25.10.2017

Museum für Ostasiatische Kunst

Chinesische Kalligrafie (shufa)

Samstag, 04. November 2017, 11:30 bis 16:30 Uhr

Die chinesische Kalligraphie, die sich über Jahrtausende hinweg in verschiedenen Stilrichtungen entwickelt hat, steht in engem Zusammenhang mit der chinesischen Tuschemalerei. Kalligraphie beinhaltet nicht nur die Kunst des Schönschreibens, sondern fördert Disziplin, Ausdauer und innere Ruhe. Der Kurs bietet eine Einführung in die Regelschrift (kaishu), die wir von den Grundstrichen bis zum vollständigen Schriftzeichen erlernen. So bringen wir Sprüche, Kurzgedichte oder Namen zu Papier. Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. 

Bitte eine weiße Untertasse, ein Stück hellen Filz oder Stoff (ca. 40x50 cm), Zeitungen mitbringen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Lili Yuan | Technik: Kalligraphie | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 35,00 | ermäßigt: € 22,50 | Material: € 10,00 | Anmeldung bis: 25.10.2017

Di. 07.11.
Anmeldung bis 31.10.2017

Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Schnupperkurs Gamelan

Dienstag, 07. November 2017, 17:30 bis 19:30 Uhr

Die Gamelan-Musik mit ihrem reichen Repertoire bietet völlig neue Möglichkeiten, sich in der Gruppe als vielstimmige Klangkörper zu erleben und Zutrauen in eigene Fähigkeiten wachsen zu sehen. Jeder kann sich an mehreren Instrumenten versuchen und gemeinsam mit der Gruppe das Lerntempo bestimmen. Hartmut Zänder - seit vielen Jahren zu Hause in traditioneller javanischer und balinesischer Musik sowie vertraut mit Cross-over-Projekten im Jazz - vermittelt einen ersten Kontakt zur Gamelan-Kultur Javas.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Hartmut Zänder | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 12,00 | ermäßigt: € 7,00 | Anmeldung bis: 31.10.2017

Ab Di. 14.11.
Anmeldung bis 04.11.2017

Museum Ludwig

Faszination Farbe

Di (6 Termine) 14.11.-19.12., 14:30-17:00

Die Farbe als grundlegendes Gestaltungs- und Ausdrucksmittel steht im Mittelpunkt dieser Veranstaltung. Im Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud und Museum Ludwig betrachten Sie dabei Gemälde aus verschiedenen Epochen der Malerei, vom 14. bis zum 20. Jahrhundert. Anschließend gehen Sie beim eigenen Arbeiten den zahlreichen Ausdrucksmöglichkeiten von Farbe nach.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dagmar Schmidt | Reihe: Atelier | Technik: Malen | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 90,00 | ermäßigt: € 50,00 | Material: € 12,00 | Anmeldung bis: 04.11.2017

Ab Di. 14.11.
Anmeldung bis 04.11.2017

Museum Ludwig

Faszination Farbe

Di (6 Termine) 14.11.-19.12., 17:30-20:00

Die Farbe als grundlegendes Gestaltungs- und Ausdrucksmittel steht im Mittelpunkt dieser Veranstaltung. Im Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud und Museum Ludwig betrachten Sie dabei Gemälde aus verschiedenen Epochen der Malerei, vom 14. bis zum 20. Jahrhundert. Anschließend gehen Sie beim eigenen Arbeiten den zahlreichen Ausdrucksmöglichkeiten von Farbe nach.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dagmar Schmidt | Technik: Malen | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 90,00 | ermäßigt: € 50,00 | Material: € 12,00 | Anmeldung bis: 04.11.2017

Sa. 18.11.
Anmeldung bis 08.11.2017

Römisch-Germanisches Museum

Bloß nicht den Faden verlieren...

Samstag, 18. November 2017, 13:30 bis 16:30 Uhr

Geschick im Umgang mit der Handspindel zählte zu den Kardinaltugenden der römischen Frau. Davon zeugen Grabreliefs und Spinngeräte aus kostbaren Materialien wie Elfenbein, Bernstein oder Gagat.

Machen Sie eine spannende und ungewöhnliche Erfahrung: Aus naturfarbener und pflanzengefärbter Schafswolle spinnen Sie wie vor 2000 Jahren Ihr eigenes Garn und benutzen dabei ausschließlich Geräte, die in römischer Zeit üblich waren.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Gisela Michel M. A. | Technik: Wolle spinnen | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 21,00 | ermäßigt: € 13,50 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 08.11.2017

Di. 05.12.
Anmeldung bis 28.11.2017

Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Schnupperkurs Gamelan

Dienstag, 05. Dezember 2017, 17:30 bis 19:30 Uhr

Die Gamelan-Musik mit ihrem reichen Repertoire bietet völlig neue Möglichkeiten, sich in der Gruppe als vielstimmige Klangkörper zu erleben und Zutrauen in eigene Fähigkeiten wachsen zu sehen. Jeder kann sich an mehreren Instrumenten versuchen und gemeinsam mit der Gruppe das Lerntempo bestimmen. Hartmut Zänder - seit vielen Jahren zu Hause in traditioneller javanischer und balinesischer Musik sowie vertraut mit Cross-over-Projekten im Jazz - vermittelt einen ersten Kontakt zur Gamelan-Kultur Javas.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Hartmut Zänder | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 12,00 | ermäßigt: € 7,00 | Anmeldung bis: 28.11.2017

 
 

Newsletter aktuell

Veranstaltungen, Events, neue Ausstellungen, Ausstellungsübersicht, Führungen und mehr: eine wöchentliche Inspiration für Ihren Besuch in den Kölner Museen.

 
Download
Kreative Kurse und Workshops für Jugendliche und Erwachsene
Januar bis Dezember 2017

Kurse und Workshops im Museum bieten Ihnen die Möglichkeit, selbst aktiv zu werden. Kreative Köpfe begleiten Sie dabei. In diesem Programm fassen wir unsere Angebote in den Dauerausstellungen der städtischen Museen in einer Jahresübersicht zusammen, so dass Sie eine bessere Planungssicherheit bekommen.