Veranstaltungskalender

Ihre Auswahl: Wann: Keine Einschränkung | Wo: Keine Einschränkung | Was: Keine Einschränkung | Für Wen: Keine Einschränkung |

zurück
Seite 1 / 38
vor
Di. 23.10.
09:30 Uhr

Symposium | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Verfassungskonzeptionen zwischen Orient und Okzident

Zweites Symposium der Max Freiherr von Oppenheim Stiftung. Das Verhältnis der Kulturen untereinander, ihr Umgang mit Recht und Staat, in Orient und Okzident, ist zu einem der drängendsten Themen für das friedliche Zusammenleben der Menschen geworden.
Anmeldung unter MvO-Symposium@gmx.de

Programm

Für: Erwachsene | Treffpunkt: Forum VHS | Teilnahme: kostenlos

Di. 23.10.
11:00 - 14:00 Uhr

Kurs | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Die Vier Jahreszeiten

Mit Vivaldis Klängen im Ohr entdecken wir die Jahreszeiten und finden heraus, woran man ihn eigentlich erkennt, den Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Anschließend malen wir eine Landschaft zur Lieblingsjahreszeit.

Für: Kinder ab 5 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Georg Gartz | Reihe: Ferienprogramm | Technik: Malen | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 10,50 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 21.10.2018

Mi. 24.10.
11:00 - 14:00 Uhr

Kurs | Museum für Ostasiatische Kunst

Schriftzeichen-Memory

Viele Kunstwerke aus China, Japan und Korea sind kunstvoll mit besonderen Schriftzeichen beschrieben. Möchtest du mehr über die chinesische Schrift und ihre Bedeutung erfahren? Dann mach mit, und gestalte in der Werkstatt ein Memory-Spiel  mit deinen persönlichen Lieblingszeichen.

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Anna Sellmann M. A. | Reihe: Ferienprogramm | Technik: Entwerfen, Zeichnen, Kalligraphie | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 10,50 | Material: € 3,00 | Anmeldung bis: 22.10.2018

Anmeldung (Nur Anfrage, Anmeldeschluss abgelaufen)

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

Mi. 24.10.
11:00 - 15:00 Uhr

Kurs | Museum für Angewandte Kunst Köln

MAKK Movie Makers - Dreh' einen Stop Motion Film im Museum

Hast du Lust, mit einer echten Künstlerin zusammengearbeitet? Willst du Köpfchen, Fingerspitzengefühl und dein Smartphone einsetzten, um kreativ zu werden?

Im Museum gehen wir auf Zeitreise durch die Designgeschichte. Futuristische und praktische, grelle und harmonische, geometrische oder verrückte Wohnideen begegnen uns genauso wie „Fossilien“ aus der Mediengeschichte: Grammophon und Musikbox, Plattenspieler und Schreibmaschine, Telefone mit Wählscheibe und Fernseher mit smartphonegroßem Bildschirm.
Die Künstlerin Kerstin Gramberg, studio-drei.com, zeigt euch, wie man selbst einen eigenen Film entwickelt. Eine zündende Idee und ein spannender oder lustiger Plot sind hier gefragt um schließlich alles in einem eigenen Stop-Motion-Film umzusetzen.

Diese Kurse werden in Zusammenarbeit mit der SK Stiftung Kultur / Kulturelle Bildung & Vermittlung / Medienkunst + Film angeboten

Für: Kinder ab 10 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Kerstin Gramberg, Andrea Imig | Reihe: Ferienprogramm | Technik: digitale Medien | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 14,00 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 22.10.2018

Anmeldung (Nur Anfrage, Anmeldeschluss abgelaufen)

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

Mi. 24.10.
14:30 Uhr

Führung | Museum Schnütgen

Wege durch die Sammlung: Holz und Stein - Arbeitstechniken mittelalterlicher Künstler

Für: Erwachsene | Von: Ehrenamtlicher Arbeitskreis des Museum Schnütgen | Mit: Dorith Liesenberg-Kemper | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Alle Termine anzeigen
Mi. 24.10.
15:00 Uhr

Führung | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Der Mensch in seinen Welten: Das RJM im Überblick

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Alle Termine anzeigen
Mi. 24.10.
16:30 Uhr

Führung | Museum Ludwig

Gabriele Münter

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis Wallraf-Richartz-Museum / Museum Ludwig | Mit: Gisela Wilke | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Gabriele Münter. Malen ohne Umschweife“, 15.09.2018 - 13.01.2019

Alle Termine anzeigen
Mi. 24.10.
16:30 Uhr

Führung | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Everhard Jabach - Bankier, Kunstsammler, Unternehmer

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis Wallraf-Richartz-Museum / Museum Ludwig | Mit: Dr. Rainer Pabst | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Alle Termine anzeigen
Mi. 24.10.
19:00 Uhr

Film | Museum Ludwig

»ifs-Begegnung« Serie mit Anna Winger

Deutschland 86

D/USA 2018, 2 Folgen á 45‘, OmeU, Autoren: Anna und Jörg Winger, UFA Fiction Anschließend Gespräch mit Anna Winger, moderiert von ifs-Professor Dr. Joachim Friedmann, in englischer Sprache

Fast drei Jahre nach der Ausstrahlung von DEUTSCHLAND 83 wird die preisgekrönte Serie (u. a. Adolf-Grimme-Preis, Goldene Kamera, International Emmy Award) von Ufa Fiction fortgesetzt. Ab dem 19.10. stehen die zehn Folgen von DEUTSCHLAND 86 zum Abruf auf Amazon Prime bereit. Zu einem späteren Zeitpunkt sollen sie bei RTL zu sehen sein.

DEUTSCHLAND 86 nimmt die Geschichte von Martin Rauch (Jonas Nay), seiner Tante Lenora (Maria Schrader) und ihrer Genossen vom Auslandsnachrichtendienst der DDR wieder auf. Auf Weisung Moskaus zwingt die ostdeutsche Führung ihre Agenten in kapitalistische Experimente in aller Welt, um das sinkende sozialistische Schiff zu retten. Auch Martin Rauch wird wieder zurück ins Feld geschickt. Dunkle Geschäfte und eine gefährliche Mission führen ihn nach Südafrika, Angola, Libyen, Paris, West-Berlin und schließlich zurück in die DDR. Seine Reise wird flankiert von bedeutenden weltpolitischen Ereignissen wie der Perestroika, dem Kampf gegen Apartheid, terroristischen Anschlägen in Westeuropa – und dem schleichenden Gefühl, dass das Ende der DDR nah sein könnte.

Creators der Serie sind Anna Winger (Headautorin) und Jörg Winger, die beide auch Executive Producer gemeinsam mit Sebastian Werninger und Ulrike Leibfried sind. Regie führten Florian Cossen (DAS LIED IN MIR) und Arne Feldhusen (STROMBERG). »Wir haben uns vor allem für die Parallelen beim Zusammenbruch der DDR und des Apartheidsystems in Südafrika interessiert. Diese Zersetzungserscheinungen waren 1986 sichtbar, aber niemand konnte sich vorstellen, dass es zu mehr oder weniger friedlichen Revolutionen kommen würde. (…) Daher war unser Fokus internationaler und das wirkt sich auch auf den Look aus«, so Jörg Winger.

Die amerikanische Autorin Anna Winger ist Creator und Head Writer von DEUTSCHLAND 83 und DEUTSCHLAND 86 sowie Gründerin des Serieninkubators Studio Airlift. Ihre persönlichen Essays sind in diversen Zeitungen erschienen und im öffentlichen Radio gesendet worden. Mit ihrem ersten Roman »This Must Be the Place« war sie 2010 auch für eine Lesung zu Gast beim »Amerika Haus e. V. NRW«. Anna Winger ist in Kenia, Massachusetts und Mexiko aufgewachsen und lebt heute in Berlin.

Für: Erwachsene | Von: ifs internationale filmschule köln in Kooperation mit dem Amerika Haus | Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig | Teilnahme: kostenlos

Do. 25.10.
11:00 - 14:00 Uhr

Kurs | Museum Ludwig

Im Dschungel der Farben

Auf manchen Bildern im Museum geht es wie im Dschungel zu: Die Farben überlagern sich wie dichtes Gestrüpp oder ziehen Farbspuren wie Schlingpflanzen darüber. Da sieht man gar nichts mehr vom Untergrund! In der Werkstatt greifen wir zum Pinsel und malen unseren eigenen Farbdschungel.

Für: Kinder ab 5 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dagmar Schmidt | Reihe: Ferienprogramm | Technik: Drucken | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 10,50 | Material: € 6,00 | Anmeldung bis: 23.10.2018

Anmeldung

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

Do. 25.10.
15:00 Uhr

Führung | Museum Schnütgen

Die mittelalterliche Skulptur

Bildwerke aus 700 Jahren - von Kreuzgängen, Portalen, Lettnern und Altären - spiegeln den reichen Museumsfundus der Materialgattung 'Stein' und vermitteln einen Eindruck von seiner Verwendungsvielfalt.

Für: Senioren | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: SeniorenTreff | Treffpunkt: Infotheke | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Do. 25.10.
16:00 - 17:00 Uhr

Führung | Museum Ludwig

Gabriele Münter. Malen ohne Umschweife

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 2,00 | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Gabriele Münter. Malen ohne Umschweife“, 15.09.2018 - 13.01.2019

Alle Termine anzeigen
Do. 25.10.
17:00 Uhr

Führung | Käthe Kollwitz Museum

EVA BESNYÖ – PHOTOGRAPHIN

Überraschendes Licht und ungewohnte Perspektiven – die Aufnahmen von Eva Besnyö (1910–2003) faszinieren. Mit seiner aktuellen Sonderausstellung präsentiert das Käthe Kollwitz Museum Köln mehr als 80 Originalabzüge aus der Hand der Künstlerin, die Führung nimmt die Highlights in den Fokus.

Für: Alle | Von: Käthe Kollwitz Museum | Treffpunkt: Forum im Museum | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Eva Besnyö – Photographin “, 21.09.2018 - 09.12.2018

Alle Termine anzeigen
Do. 25.10.
18:00 Uhr

Führung | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Fast Fashion. Die Schattenseiten der Mode

Für: Erwachsene | Von: Museumsgesellschaft RJM e.V. | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Fast Fashion. Die Schattenseiten der Mode“, 12.10.2018 - 24.02.2019

Alle Termine anzeigen
Do. 25.10.
18:00 Uhr

Führung | Museum Schnütgen

Kuratorenführung: Der Samsonmeister und seine Zeit

Für: Erwachsene | Von: Museum Schnütgen | Mit: Dr. Adam Stead | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Der Samson-Meister und seine Zeit. Skulptur der Romanik im Rheinland“, 06.06.2018 - 06.01.2019

Do. 25.10.
20:00 Uhr

Film | Museum Ludwig

Dokwerkstatt / Preview

November 38

D 2018, 45‘, Blu-ray, Drehbuch und Regie: Carsten Günther Anschließend Filmgespräch

Am 9. November 2018 jährt sich die Reichspogromnacht zum achtzigsten Mal - die Nacht, in der im gesamten Deutschen Reich Synagogen niederbrannten, Juden bedroht, misshandelt und getötet, ihre Wohnungen verwüstet und ihre Besitztümer zerstört wurden. In fast allen Städten und Dörfern zog ein Mob von SA-Trupps und willigen Mitläufern durch die Straßen, verwüstete Häuser, zerhackte Klaviere und warf Schränke und Sofas auf die Straße. Auch im Westen Deutschlands, von Köln (damals die zweitgrößte jüdische Gemeinde Deutschlands) bis zur kleinsten Landgemeinde. Was in der gleichgeschalteten Presse der Zeit als "spontane Entladung des Volkszornes" dargestellt wurde, war in Wahrheit eine von oben geplante Aktion, mit der die Führung der NSDAP ihre judenfeindliche Politik zementieren wollte. Sie gehörte als wesentliche Etappe zur kompletten Beraubung der jüdischen Bevölkerung, um mit ihrem Vermögen die Kriegsvorbereitung zu finanzieren.

In regionaler Perspektive ist die Geschichte der Novemberpogrome bislang noch nie erzählt worden. Die Dokumentation wird diese Lücke füllen. Sie rekonstruiert auf der Basis von Erinnerungen, zeitgenössischen Augenzeugenberichten und Dokumenten die Ereignisse der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938, ihrer Vorgeschichte und unmittelbaren Folgen im Westen, in Großstädten: Köln, Essen und Dortmund (als damals größte Gemeinden), in kleineren und mittleren Städten (z.B. Brühl) sowie ländlichen Regionen wie Eifel und Münsterland. So erinnert sie daran, dass überall im Land in größeren und kleineren Gemeinden Juden lebten, und daran, was ihnen im November 38 hier widerfahren ist.

Für: Erwachsene | Von: WDR | Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig | Teilnahme: kostenlos

Fr. 26.10.
11:00 - 14:00 Uhr

Kurs | Museum für Angewandte Kunst Köln

Wie bei Andy Warhol! Bilder in Siebdrucktechnik

Der Künstler Andy Warhol hat viele Bilder und Objekte geschaffen, die du vielleicht schon bei einem Museumsbesuch entdeckt hast. Im MAKK sind nun alle von ihm gestalteten Platten-Cover zu sehen. Du kennst keine Schallplatten? Wir zeigen dir, wie sich die Scheiben auf dem Plattenteller drehen, und anschließend gestalten wir selbst Bilder in Siebdrucktechnik.

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Georg Gartz | Reihe: Ferienprogramm | Technik: Siebdruck | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 10,50 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 24.10.2018 | Rahmenprogramm zu: „Andy Warhol – Pop goes Art “, 01.09.2018 - 24.03.2019

Anmeldung

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

Fr. 26.10.
15:00 - 16:30 Uhr

Führung | Rheinisches Bildarchiv

Führung durch das RBA

Das Rheinische Bildarchiv (RBA) ist eines der großen öffentlichen kunsthistorischen Bildarchive in Deutschland und bietet eine umfangreiche Grundlage für Forschung und Wissenschaft wie auch kommerzielle Bildverwerter und private Nutzer. Seine FotoMedienWerkstatt ist der Dienstleister der Stadt Köln für anspruchsvolle fotografische Sachaufnahmen von Kunst in Köln
Gründung: 1926 / Gesamtbestand: ca. 5,4 Mio. Fotografien

Für: Erwachsene | Von: RBA | Mit: Dr. Bertram-Neunzig | Treffpunkt: Kattenbug 18-24, 1. OG, bitte beim RBA klingeln | Teilnahme: kostenlos

Alle Termine anzeigen
Fr. 26.10.
20:00 Uhr

Film | Museum Ludwig

FILMPLUS – Festival für Filmschnitt und Montagekunst 2018

Eröffnung / Ehrenpreis Schnitt für Norbert Herzner: Out Of Rosenheim

D 1987, 108’, DCP, Regie: Percy Adlon, in Anwesenheit des Editors und des Regisseurs

Mitten in der Kalifornischen Wüste zerstreitet sich Jasmin Münchgstettner aus Rosenheim mit ihrem Mann und zieht allein im Lodenkostüm die einsame Straße im Nirgendwo entlang. Ein geheimnisvolles Lichtphänomen im Himmel weist ihr den Weg zum „Bagdad Café“, das von der resoluten Brenda geleitet wird. Nur ungern vermietet sie der Reisenden ein Zimmer und wäre sie gerne schnell wieder los. Doch mit den anderen Bewohnern des Motels schließt Jasmin bald Freundschaft und beginnt, Brendas heruntergekommenes Café und das Leben seiner Besitzerin gehörig umzukrempeln.

Weitere Infos: www.filmplus.de
Dauerkarten: € 45,00 / 35,00

Für: Erwachsene | Von: Filmplus | Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig | Preis: € 7,00 | ermäßigt: € 6,00

Alle Termine anzeigen
Sa. 27.10.
11:00 Uhr

Führung | Museum Ludwig

Gabriele Münter. Malen ohne Umschweife

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 2,00 | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Gabriele Münter. Malen ohne Umschweife“, 15.09.2018 - 13.01.2019

Alle Termine anzeigen
zurück
Seite 1 / 38
vor
 
 
 

Newsletter aktuell

Veranstaltungen, Events, neue Ausstellungen, Ausstellungsübersicht, Führungen und mehr: eine wöchentliche Inspiration für Ihren Besuch in den Kölner Museen.

 
Besondere Programme

Führungen und Workshops, Wissen und Kreativität: Programme des Museumsdienstes für alle Interessen.

 
Führungen & Akademieprogramm
Programm für Kinder & Familien. Mit Ferienprogramm
Kreative Kurse und Workshops für Jugendliche und Erwachsene
KölnTag. Einmal im Monat als Kölner kostenlos in die Sammlungen.
 
Buchbare Angebote

für Privatgruppen, Firmen, Reiseveranstalter oder Schulklassen.

 
Führungen für
Gruppen
Angebote für Schulklassen & Lehrkräfte
Kindergeburtstag im Museum