Veranstaltungskalender

Ihre Auswahl: Wann: 04. Mai 2019 | Wo: Keine Einschränkung | Was: Keine Einschränkung | Für Wen: Keine Einschränkung |

Sa. 04.05.
10:00 - 12:00 Uhr

Führung | Römisch-Germanisches Museum

Dionysos und Poblicius - Kurzführung zu zwei Größen des römischen Köln

Dionysos-Mosaik und Poblicius-Grabmal sind - mit 70 m² das eine und über 14 m Höhe das andere - nicht nur die beiden größten Objekte im Römisch-Germanischen Museum neben dem Dom; sie sind auch herausragende Dokumente der Römer in Köln. Aufwendig und bunt gestaltet steht das Mosaik für Luxus und Lebensfreude. Mit monumentaler Größe und Würde erzählt das Poblicius-Denkmal von den Toten und ihren Jenseitsvorstellungen. Beide geben unter kundiger Führung einen Einblick in das Leben der Metropole am Rhein vor 2000 Jahren.

Die Führungen finden um 10.00 Uhr und um 11.00 Uhr statt.

Eintritt nur mit Führung (20 Minuten). Maximal 25 Personen, keine Anmeldung erforderlich. Bei großer Nachfrage ist mit Wartezeit zu rechnen.

Für: Alle | Von: Römisch-Germanisches Museum | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 3,00 | ermäßigt: € 1,00

Alle Termine anzeigen
Sa. 04.05.
10:00 Uhr

Event | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Nepal 2019: Entdecke die sieben Facetten

Ziel des 30. Nepaltags ist es, die vielen Facetten der sieben Regionen zu zeigen und frische Impulse für Reisen in das ferne Land zu geben. Freuen Sie sich auf spannende Vorträge und kurze Filme über Kultur, Gesellschaft, Wirtschaft und Entwicklung der unterschiedlichen Landesteile. Zusätzlich stellen Experten aktuelle politische Entwicklungen vor und diskutieren kritisch die Absichten und Aussichten der neuen föderalen Struktur.

Eintritt 20 €, 15 € Mitglieder des Vereins, 10 € Schüler/Studenten
Anmeldung und weitere Informationen unter www.deutsch-nepal.de
(Foto: © Tamara Bülow)

Für: Alle

Sa. 04.05.
11:30 Uhr

Führung | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Das Beste aus Wallrafs renommierter Mittelaltersammlung

Zu den Highlights der weltweit geschätzten Kölner Sammlung zählen der Kreuz-Altar des Meisters des Bartholomäus-Altars und Stefan Lochners Muttergottes in der Rosenlaube, auch als „kölsche Mona Lisa“ bekannt. Die außergewöhnliche Präsentation baut eine Brücke des Verstehens zwischen unserer heutigen Lebenswelt und der mittelalterlichen Kunst.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Foyer | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Sa. 04.05.
14:00 - 16:00 Uhr

Kurs | Museum für Angewandte Kunst Köln

Frühlingswerkstatt

Im MAKK kann man die unterschiedlichsten Sitzentwürfe entdecken! Das „Gartenei“ kann man sogar mit nach draußen nehmen – passend zum Frühling! Nachdem wir dieses ungewöhnliche Sitzmöbel kennengelernt haben, gestalten wir fantasievolle „Frühlingsobjekte“ aus Eierkartons.

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Karina Castellini M. A. | Reihe: MuseumKinderZeit | Technik: Gestalten von Recycling-Ideen | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 9,00 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 02.05.2019

Anmeldung
Sa. 04.05.
14:00 Uhr

Führung | NS-Dokumentationszentrum

Gedenkstätte Gestapogefängnis und Dauerausstellung "Köln im Nationalsozialismus"

Das EL-DE-Haus war von 1935 bis 1945 Sitz der Kölner Gestapo. Neben der Gedenkstätte Gestapo-Gefängnis mit über 1800 Inschriften der Gefangenen zeigt die Dauerausstellung auf zwei Etagen die Geschichte Kölns im Nationalsozialismus.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Oliver Meißner | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Alle Termine anzeigen
Sa. 04.05.
14:30 Uhr

Führung | Museum für Ostasiatische Kunst

Alles unter dem Himmel

Vor 40 Jahren öffnete der von dem japanischen Architekten Kunio Maekawa geplante Neubau des Museums am Aachener Weiher seine Pforten. Die Jubiläumsausstellung feiert den Reichtum der Ankäufe, Schenkungen, Stiftungen, Dauerleihgaben und Restaurierungen, aber auch der Sonderausstellungen, Bestandskataloge und Plakate der letzten 40 Jahre und gewährt einen facettenreichen Einblick in das Universum ostasiatischer Kunst.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Foyer | Preis: € 2,00 | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Alles unter dem Himmel - 40 Jahre Museum für Ostasiatische Kunst am Aachener Weiher“, 17.11.2018 - 30.06.2019

Alle Termine anzeigen
Sa. 04.05.
15:00 - 17:00 Uhr

Führung | Römisch-Germanisches Museum

Dionysos und Poblicius - Kurzführung zu zwei Größen des römischen Köln

Dionysos-Mosaik und Poblicius-Grabmal sind - mit 70 m² das eine und über 14 m Höhe das andere - nicht nur die beiden größten Objekte im Römisch-Germanischen Museum neben dem Dom; sie sind auch herausragende Dokumente der Römer in Köln. Aufwendig und bunt gestaltet steht das Mosaik für Luxus und Lebensfreude. Mit monumentaler Größe und Würde erzählt das Poblicius-Denkmal von den Toten und ihren Jenseitsvorstellungen. Beide geben unter kundiger Führung einen Einblick in das Leben der Metropole am Rhein vor 2000 Jahren.

Die Führungen finden um 15.00 Uhr, 15.30 Uhr, 16.00 Uhr und 16.30 Uhr statt.

Eintritt nur mit Führung (20 Minuten). Maximal 25 Personen, keine Anmeldung erforderlich. Bei großer Nachfrage ist mit Wartezeit zu rechnen.

Für: Alle | Von: Römisch-Germanisches Museum | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 3,00 | ermäßigt: € 1,00

Alle Termine anzeigen
Sa. 04.05.
15:00 - 17:00 Uhr

Kurs | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Der Gott mit dem Elefantenkopf

Unzählige Legenden berichten über die Geburt Ganeshas, des indischen Elefantengottes. Aber warum hat er gerade eine Maus als Reittier? Und was macht er auf dem farbenprächtigen Altar zu Ehren der Göttin Durga? In der Werkstatt gestalten wir einen eigenen Elefantengott als Glücksbringer.

Mit freundlicher Unterstützung durch die Museumsgesellschaft RJM e.V. und den Lions Club Köln-Ursula e.V.

Für: Kinder ab 5 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Sibylle Kroll M. A. | Reihe: Die jungen Entdecker | Technik: Malen | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 02.05.2019

Anmeldung

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

Sa. 04.05.
16:00 - 16:45 Uhr

Event | artothek - Raum für junge Kunst

1. Kölner Literaturnacht: Ute Wegmann stellt die Autobiografie der Kinderbuchautorin Judith Kerr vor

Die Kölner Autorin Ute Wegmann, Initiatorin der 1. Kölner Literaturnacht, erzählt von ihrer Begegnung mit der Kinderbuchautorin und Illustratorin Judith Kerr und sie liest Ausschnitte aus "Geschöpfe. Mein Leben und Werk", der reich bebilderten Autobiografie von Judith Kerr,  die 2018  auf  Deutsch in der Übersetzung von Ute Wegmann erschienen ist.

Judith Kerr ist vielen Menschen bekannt durch ihr Buch "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" oder auch durch das Buch "Ein Tiger kommt zum Tee". In der Autobiografie  berichtet Judith Kerr von ihrer Berliner Kindheit, der Emigration in die Schweiz und nach Paris und dem Leben und Wirken in London.

Ticketinforamtionen hier

Eine Veranstaltung von Literaturszene Köln e.V. mit freundlicher Unterstützung durch die Stadt Köln, die Kunststiftung NRW und die RheinEnergie Stiftung Kultur in Zusammenarbeit mit der artothek und Museumsdienst Köln.

Für: Erwachsene | Treffpunkt: artothek, Am Hof 50, 50667 Köln

Sa. 04.05.
17:00 - 17:45 Uhr

Event | artothek - Raum für junge Kunst

1. Kölner Literaturnacht: Ute Wegmann stellt die Autobiografie der Kinderbuchautorin Judith Kerr vor

Wiederholung der Veranstaltung von 16:00 Uhr.

Ticketinformationen hier

Eine Veranstaltung von Literaturszene Köln e.V. mit freundlicher Unterstützung durch die Stadt Köln, die Kunststiftung NRW und die RheinEnergie Stiftung Kultur in Zusammenarbeit mit der artothek und Museumsdienst Köln.

Für: Erwachsene | Treffpunkt: artothek - Raum für junge Kunst, Am Hof 50, 50667 Köln

Sa. 04.05.
18:00 Uhr

Eröffnung | Kölnisches Stadtmuseum

SPOT ON: Artist Meets Archive-Auftaktveranstaltung für „Ronit Porat: Paradiesvogel“

Veranstaltung in Anwesenheit der Künstlerin und der Kuratorin
Infos über die weiteren Auftaktveranstaltungen des AMA-Projekts unter www.photoszene.de

Für: Alle | Von: Internationale Photoszene Köln | Rahmenprogramm zu: „Artist meets Archive: Ronit Porat: Paradiesvogel“, 04.05.2019 - 14.07.2019

Sa. 04.05.
18:00 Uhr

Event | artothek - Raum für junge Kunst

1. Kölner Literaturnacht: Sprechduette

Seit Herbst 2009 arbeiten Julia Trompeter und Xaver Römer zusammen, seit 2018 ist Miriam Berger mit dabei. Sprechduette sind ein arrangiertes, teils dialogisches, teils polyphones Sprechen, erzeugen Vexierspiele der Aufmerksamkeit. Dies folgt der Erfahrung, dass Wahrnehmung selten stringent noch eindimensional geschieht, sondern, dass sich ein Gesamtbild aus den verschiedenen Sinneseindrücken zusammensetzt. Den Stimmen - mal mehr mal weniger - folgend, formiert sich im Zuhören ein Gesamttext.

"Sprechduette" wird bei Auftritten durch Zuschüsse des Honorars vom Literaturbüro NRW unterstützt.

Ticketinformationen hier

Eine Veranstaltung von Kunstsalon und Literaturszene Köln e.V.  in Zusammenarbeit mit der artothek Köln mit freundlicher Unterstützung von Stadt Köln, Kunststiftung NRW und RheinEnergie Stiftung Kultur.

Für: Erwachsene | Treffpunkt: artothek - Raum für junge Kunst, Am Hof 50, 50667 Köln

Sa. 04.05.
19:00 - 19:45 Uhr

Event | artothek - Raum für junge Kunst

1. Kölner Literaturnacht: Mariana Leky liest aus "Bis der Arzt kommt"

Mariana Leky studierte nach einer Buchhandelslehre Kulturjournalismus an der Universität Hildesheim. Bei DuMont erschienen der Erzählband ›Liebesperlen‹ 2001, die Romane ›Erste Hilfe‹ 2004, ›Die Herrenausstatterin‹ 2010 sowie ›Bis der Arzt kommt. Geschichten aus der Sprechstunde‹ 2013.

Mit ihren ersten Erzählungen gewann sie den Allegra Preis 2000. Für den 2001 bei DuMont erschienenen Erzählband ›Liebesperlen‹ wurde sie mit dem Niedersächsischen Literaturförderpreis und dem Stipendium des Landes Bayern ausgezeichnet. 2005 wurde sie für ihren Roman ›Erste Hilfe‹ mit dem Förderpreis für junge Künstler in der Sparte Dichtung/Schriftstellerei des Landes NRW ausgezeichnet.

Die Autorin lebt in Berlin und Köln.  

Eine Veranstaltung von Kunstsalon und Literaturszene Köln e.V. in Zusammenarbeit mit der artothek Köln mit freundlicher Unterstützung von Stadt Köln, Kunststiftung NRW und RheinEnergie Stiftung Kultur.

Für: Erwachsene | Treffpunkt: artothek - Raum für junge Kunst, Am Hof 50, 50667 Köln

Sa. 04.05.
20:00 - 20:45 Uhr

Event | artothek - Raum für junge Kunst

1. Kölner Literaturnacht: Sprechduette

Nähere Informationen  > Veranstaltung um 18:00 h.

Miriam Berger und Xaver Römer führen keine klassische Lesung durch, vielmehr performen sie auf musikalische Weise. Damit passen sie sehr gut zum Veranstaltungsort der artothek und zu dem spartenübergreifend arbeitenden Veranstalter, dem Kunstsalon. 

Ticketinformationen hier

Eine Veranstaltung von Kunstsalon und Literaturszene Köln e.V. in Zusammenarbeit mit der artothek Köln mit freundlicher Unterstützung von Stadt Köln, Kunststiftung NRW und RheinEnergie Stiftung Kultur.

Für: Erwachsene | Treffpunkt: artothek, Am Hof 50, 50667 Köln

Sa. 04.05.
21:00 Uhr

Event | artothek - Raum für junge Kunst

1. Kölner Literaturnacht: Was man von hieraus sehen kann - Lesung mit Mariana Leky

In der zweiten Lesung von Mariana Leky in der artothek im Rahmen der 1. Literaturnacht Köln  stellt die Autorin Auszüge aus  ihrem Bestseller Was man von hier aus sehen kann vor. Das Buch wurde 2017  von den Buchhändlerinnen und Buchhändlern aus ganz Deutschland zum Lieblingsbuch gewählt und avancierte dann schnell zum Bestseller. 

siehe auch Veranstaltung um 19:00 Uhr

Ticketinformationen hier

Eine Veranstaltung von Kunstsalon und Literaturszene Köln e.V. in Zusammenarbeit mit der artothek Köln  mit Unterstützung von Stadt Köln, Kunststiftung NRW und RheinEnergie Stiftung Kultur.

Für: Erwachsene | Treffpunkt: artothek - Raum für junge Kunst, Am Hof 50, 50667 Köln

 
 
 

Newsletter aktuell

Veranstaltungen, Events, neue Ausstellungen, Ausstellungsübersicht, Führungen und mehr: eine wöchentliche Inspiration für Ihren Besuch in den Kölner Museen.

 
Besondere Programme

Führungen und Workshops, Wissen und Kreativität: Programme des Museumsdienstes für alle Interessen.

 
Führungen & Akademieprogramm
Programm für Kinder & Familien. Mit Ferienprogramm
Kreative Kurse und Workshops für Jugendliche und Erwachsene
KölnTag. Einmal im Monat als Kölner kostenlos in die Sammlungen.
 
Buchbare Angebote

für Privatgruppen, Firmen, Reiseveranstalter oder Schulklassen.

 
Führungen für
Gruppen
Angebote für Schulklassen & Lehrkräfte
Kindergeburtstag im Museum