Veranstaltungskalender

Ihre Auswahl: Wann: 12. Juni 2019 bis 01. Juli 2019 | Wo: Keine Einschränkung | Was: Keine Einschränkung | Für Wen: Keine Einschränkung |

zurück
Seite 2 / 5
vor
So. 23.06.
12:00 Uhr

Führung | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Der Mensch in seinen Welten - Das Rautenstrauch-Joest-Museum im Überblick

Für: Erwachsene | Von: Museumsgesellschaft RJM e.V. | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Alle Termine anzeigen
So. 23.06.
12:00 Uhr

Event | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Indienwoche zu Gast im RJM

Zen – Meditation – geführte Meditation

Dieter Nohl bietet eine geleitete Zen-Meditation (Stehen, Sitzen, Gehen) an.
Anmeldung unter meditationskurs@koelner-indienwoche.de

Informationen zu allen Veranstaltungen unter www.koelner-indienwoche.de

Für: Erwachsene | Von: Rautenstrauch-Joest-Museum Deutsch-Indische Gesellschaft e.V. Köln/Bonn | Treffpunkt: Tanzraum | Teilnahme: kostenlos

Alle Termine anzeigen
So. 23.06.
14:00 Uhr

Führung | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

geschenkt! - Die Gabe der Diplomatie

Für: Erwachsene | Von: Museumsgesellschaft RJM e.V. | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „geschenkt! – die Gabe der Diplomatie“, 07.06.2019 - 22.09.2019

Alle Termine anzeigen
So. 23.06.
14:00 - 17:00 Uhr

Kurs | Kölnisches Stadtmuseum

Malen, spiegeln, zoomen, kleben: Neuer Look für alte Fotos

Aus alten Postkarten wird  – inspiriert durch die Techniken der Künstlerin Ronit Porat  – moderne Kunst! 
Ob malen, spiegeln, zoomen, zerschneiden oder kleben  – die Ideen kommen hier von ganz allein. Die Bilder der Künstlerin Ronit Porat und ihre Ausstellung "Paradiesvogel" im Kölnischen Stadtmuseum verleihen deiner Phantasie Flügel.

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Jennifer Kirchhoff | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 13,50 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 17.06.2019 | Rahmenprogramm zu: „Ronit Porat“, 04.05.2019 - 14.07.2019

Dieser Kurs findet wegen zu wenigen Anmeldungen nicht statt.

Anmeldung (Nur Anfrage, Anmeldeschluss abgelaufen)
So. 23.06.
14:00 Uhr

Führung | Kölnisches Stadtmuseum

Speedführung des studentischen Infoteams durch beide Fotoausstellungen

In 20 Minuten durch „YOU ARE HERE“ oder „Ronit Porats PARADIESVOGEL“!

Nur Eintritt. 

Foto: Snezhana von Büdingen: „Sofie mit der Mutter“, aus der Serie „Meeting Sofie“

 

Für: Alle | Rahmenprogramm zu: „Ronit Porat“, 04.05.2019 - 14.07.2019

Alle Termine anzeigen
So. 23.06.
14:30 Uhr

Führung | Museum Schnütgen

Wege durch die Sammlung: Stifter, Stiftungen und Seelgerät

Für: Erwachsene | Von: Ehrenamtlicher Arbeitskreis des Museum Schnütgen | Mit: Veronika Stecher | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

So. 23.06.
14:30 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Grosse Oper - viel Theater? Bühnenbauten im europäischen Vergleich

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst | Mit: Carin Söhler | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Grosse Oper - viel Theater?“, 30.03.2019 - 30.06.2019

Alle Termine anzeigen
So. 23.06.
15:00 - 16:00 Uhr

Führung | Museum Ludwig

Fiona Tan. GAAF

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 2,00 | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Fiona Tan“, 04.05.2019 - 11.08.2019

Alle Termine anzeigen
So. 23.06.
15:00 - 16:00 Uhr

Führung | Museum Ludwig

Pop Art

In dieser Führung werden Werke aus der großen Pop Art-Sammlung des Museum Ludwig vorgestellt, darunter Werke von Andy Warhol, Robert Rauschenberg und Roy Lichtenstein.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

So. 23.06.
15:00 - 17:00 Uhr

Führung | Römisch-Germanisches Museum

Dionysos und Poblicius - Kurzführung zu zwei Größen des römischen Köln

Dionysos-Mosaik und Poblicius-Grabmal sind - mit 70 m² das eine und über 14 m Höhe das andere - nicht nur die beiden größten Objekte im Römisch-Germanischen Museum neben dem Dom; sie sind auch herausragende Dokumente der Römer in Köln. Aufwendig und bunt gestaltet steht das Mosaik für Luxus und Lebensfreude. Mit monumentaler Größe und Würde erzählt das Poblicius-Denkmal von den Toten und ihren Jenseitsvorstellungen. Beide geben unter kundiger Führung einen Einblick in das Leben der Metropole am Rhein vor 2000 Jahren.

Die Führungen finden um 15.00 Uhr, 15.30 Uhr, 16.00 Uhr und 16.30 Uhr statt.

Eintritt nur mit Führung (20 Minuten). Maximal 25 Personen, keine Anmeldung erforderlich. Bei großer Nachfrage ist mit Wartezeit zu rechnen.

Für: Alle | Von: Römisch-Germanisches Museum | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 3,00 | ermäßigt: € 1,00

Alle Termine anzeigen
So. 23.06.
15:00 Uhr

Führung | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Der Mensch in seinen Welten - Das Rautenstrauch-Joest-Museum im Überblick

Für: Erwachsene | Von: Museumsgesellschaft RJM e.V. | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Alle Termine anzeigen
So. 23.06.
15:00 Uhr

Event | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Indienwoche zu Gast im RJM

Getanzte Führung durch die Abteilung Religion

Die Tanzpädagogin und Bharatanatyamtänzerin Madhavi Mandira führt erzählend durch den Bereich „Religionen“ im Themenparcours „Der Mensch in seinen Welten“.
Anmeldung bis 20.06. unter margitka108@gmail.com

Informationen zu allen Veranstaltungen unter www.koelner-indienwoche.de

Für: Erwachsene | Von: Rautenstrauch-Joest-Museum Deutsch-Indische Gesellschaft e.V. Köln/Bonn | Treffpunkt: Foyer | Preis: € 18,00 | ermäßigt: € 15,00

Alle Termine anzeigen
So. 23.06.
15:00 - 16:15 Uhr

Lesung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Eine gemütliche Wohnung

Wenn es heiß ist und der Kühlschrank kaputt, dann braucht man unbedingt einen Elektriker. Der freundliche Herr Knorps erscheint und gibt sich alle Mühe, doch anschließend heizt der Kühlschrank und im Backofen hat sich eine Eisschicht gebildet...was hat Herr Knorps denn da wohl nur verwechselt?

Lesung aus dem gleichnamigen Buch von Paul Maar. Mit anschließender Führung.

Eine Kooperation von Museumsdienst Köln und LeseWelten Köln/KFA e.V.

Für: Kinder ab 5 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: Lesewelten | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

So. 23.06.
15:00 Uhr

Führung | Käthe Kollwitz Museum

Anja Niedringhaus - Bilderkriegerin

Als die Photographin und Pulitzer-Preisträgerin Anja Niedringhaus (1965–2014) vor fünf Jahren in Afghanistan Opfer eines Anschlags wird, hinterlässt sie ein beeindruckendes Oeuvre. Die Führung durch die erste posthume Retrospektive nimmt neben ihren Bildern aus der Krisenberichterstattung auch unbekannte, faszinierende Aufnahmen in den Fokus.

Für: Alle | Von: Käthe Kollwitz Museum | Treffpunkt: Forum im Museum | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Anja Niedringhaus – Bilderkriegerin“, 29.03.2019 - 30.06.2019

Alle Termine anzeigen
So. 23.06.
15:00 Uhr

Führung | Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur

Führung durch die Photographie-Ausstellungen von Karl Blossfeldt und Jim Dine sowie Roselyne Titaud

"Poesie der Pflanze - Photographien von Karl Blossfeldt und Jim Dine" (Raum 1) und "Roselyne Titaud - Geographies des limites humaines. Photographien" (Raum 2)
Laufzeit der Ausstellungen: 22.02. - 21.07.2019

Mit den Aufnahmen von Karl Blossfeldt (1865–1932) und Jim Dine (*1935) werden zwei bedeutende Sammlungsbestände der Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur vorgestellt. Beide verbindet ein künstlerischer Zugriff auf die Welt der Pflanze. Dies geschieht weniger unter botanischen Vorzeichen, als vielmehr vor dem Hintergrund der vorgefundenen vielfältigen Formenwelt. Graphische wie skulpturale Fragestellungen spielen für beide Künstler eine zentrale Rolle. Bei den großformatigen, als Heliogravüren ausgearbeiteten Motiven von Jim Dine sind zudem atmosphärische Anklänge spürbar. 

Die Künstlerin Roselyne Titaud (*1977) stellt in Raum 2 eine Auswahl aus unterschiedlichen Serien vor. Ihre Motivwelt umfasst das Interieur, Stillleben und Landschaft, die sie in ausgewogenen wie sachlichen Farbphotographien festhält. Ihre Stillleben findet Titaud zum größten Teil im privaten Bereich von Berliner Wohnungen.  

Für: Erwachsene | Von: SK-Stiftung Kultur | Treffpunkt: Kasse, Im Mediapark 7 (1. OG) | Preis: € 7,50 | ermäßigt: € 5,00

Alle Termine anzeigen
So. 23.06.
16:00 Uhr

Event | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Indienwoche zu Gast im RJM

Tanzen wie die Götter: Bharata Natyam

Bharata Natyam ist eine klassische südindische Tanzform, die Musik, Rhythmus und Gefühl miteinander verbindet. Der Workshop ist für Anfängerinnen und Anfänger geeignet. Es wird barfuß getanzt. Bei der Kleidungsauswahl auf Bequemlichkeit und Bewegungsfreiheit achten.
Anmeldung bis 20.06. unter tanzworkshop@koelner-indienwoche.de

Informationen zu allen Veranstaltungen unter www.koelner-indienwoche.de

Für: Erwachsene | Von: Rautenstrauch-Joest-Museum Deutsch-Indische Gesellschaft e.V. Köln/Bonn | Treffpunkt: Tanzraum | Preis: € 15,00 | ermäßigt: € 10,00

Alle Termine anzeigen
So. 23.06.
18:00 Uhr

Film | Museum Ludwig

Türkische Filmtage Köln

Ahlat Ağacı (The Wild Pear Tree)

FRA,TUR,DE,BUL, 2018, 188‘, DCP, OmeU, R: Nuri Bilge Ceylan

Der von einer Leidenschaft für Literatur gepackte Sinan (Doğu Demirkol) wollte schon immer nicht nur Lehrer, sondern auch Schriftsteller werden. Nun hat er nach Abschluss seines Studiums auch ein Buch geschrieben und hofft das Manuskript an den Mann zu bringen. Doch zurück in seinem anatolischen Heimatdorf holen ihn die Schulden seines Vaters Idris (Murat Cemcir) ein. Der hat durch seine Wettsucht nämlich alles verspielt, sieht aber schon einen Ausweg. Er hat angeblich ein Vermögen in Aussicht.

Für: Erwachsene | Von: Yunus Emre Enstitüsü Köln | Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig | Teilnahme: kostenlos

Alle Termine anzeigen
Di. 25.06.
10:00 - 12:00 Uhr

Führung | Römisch-Germanisches Museum

Dionysos und Poblicius - Kurzführung zu zwei Größen des römischen Köln

Dionysos-Mosaik und Poblicius-Grabmal sind - mit 70 m² das eine und über 14 m Höhe das andere - nicht nur die beiden größten Objekte im Römisch-Germanischen Museum neben dem Dom; sie sind auch herausragende Dokumente der Römer in Köln. Aufwendig und bunt gestaltet steht das Mosaik für Luxus und Lebensfreude. Mit monumentaler Größe und Würde erzählt das Poblicius-Denkmal von den Toten und ihren Jenseitsvorstellungen. Beide geben unter kundiger Führung einen Einblick in das Leben der Metropole am Rhein vor 2000 Jahren.

Die Führungen finden um 10.00 Uhr und um 11.00 Uhr statt.

Eintritt nur mit Führung (20 Minuten). Maximal 25 Personen, keine Anmeldung erforderlich. Bei großer Nachfrage ist mit Wartezeit zu rechnen.

Für: Alle | Von: Römisch-Germanisches Museum | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 3,00 | ermäßigt: € 1,00

Alle Termine anzeigen
Di. 25.06.
15:00 - 17:00 Uhr

Führung | Römisch-Germanisches Museum

Dionysos und Poblicius - Kurzführung zu zwei Größen des römischen Köln

Dionysos-Mosaik und Poblicius-Grabmal sind - mit 70 m² das eine und über 14 m Höhe das andere - nicht nur die beiden größten Objekte im Römisch-Germanischen Museum neben dem Dom; sie sind auch herausragende Dokumente der Römer in Köln. Aufwendig und bunt gestaltet steht das Mosaik für Luxus und Lebensfreude. Mit monumentaler Größe und Würde erzählt das Poblicius-Denkmal von den Toten und ihren Jenseitsvorstellungen. Beide geben unter kundiger Führung einen Einblick in das Leben der Metropole am Rhein vor 2000 Jahren.

Die Führungen finden um 15.00 Uhr, 15.30 Uhr, 16.00 Uhr und 16.30 Uhr statt.

Eintritt nur mit Führung (20 Minuten). Maximal 25 Personen, keine Anmeldung erforderlich. Bei großer Nachfrage ist mit Wartezeit zu rechnen.

Für: Alle | Von: Römisch-Germanisches Museum | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 3,00 | ermäßigt: € 1,00

Alle Termine anzeigen
Di. 25.06.
16:00 - 17:00 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

2 von 14. Zwei Kölnerinnen am Bauhaus

Die gebürtige Kölner Künstlerin Margarete Heymann-Loebenstein wurde 1920 am Bauhaus zum Vorstudium bei Johannes Itten zugelassen. Obwohl sie das Bauhaus nach einem Jahr wieder verließ, um gemeinsam mit ihrem Mann Gustav Loebenstein die Haël-Werkstätten zu gründen, prägte die Bauhaus-Zeit ihr Schaffen. Dies zeigt sich besonders in den abstrakten und reduzierten Formen ihrer Gebrauchskeramik in Kombination mit experimentellen, farbenfrohen Glasuren und Dekoren – so entstand zwischen 1924 und 1930 eine große Vielfalt hochwertiger Steingut- und Fayence-Produkte. Die international bedeutenden Haël-Werkstätten galten als eine der kreativsten Keramikwerkstätten dieser Zeit.
Die Ausstellung im MAKK würdigt ihr Schaffen in Kombination mit Bühnenentwürfen ihrer Cousine Marianne Ahlfeld-Heymann (1905-2003), die 1923 ebenfalls ans Bauhaus ging.

„2 von 14. Zwei Kölnerinnen am Bauhaus“ ist Teil des NRW-Verbundprojekt „100 jahre bauhaus im westen".

Margarete Heymann-Loebenstein, Teile eines Mokkaservice, Haël-Werkstätten für künstlerische Keramik, Marwitz, um 1929, © Estate of Margarete Marks. All rights reserved/VG Bild-Kunst, Bonn 2019 (Foto: © Jan Rothstein)

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 2,00 | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „2 von 14. Zwei Kölnerinnen am Bauhaus“, 12.04.2019 - 11.08.2019

Alle Termine anzeigen
zurück
Seite 2 / 5
vor
 
 
 

Newsletter aktuell

Veranstaltungen, Events, neue Ausstellungen, Ausstellungsübersicht, Führungen und mehr: eine wöchentliche Inspiration für Ihren Besuch in den Kölner Museen.

 
Besondere Programme

Führungen und Workshops, Wissen und Kreativität: Programme des Museumsdienstes für alle Interessen.

 
Führungen & Akademieprogramm
Programm für Kinder & Familien. Mit Ferienprogramm
Kreative Kurse und Workshops für Jugendliche und Erwachsene
KölnTag. Einmal im Monat als Kölner kostenlos in die Sammlungen.
 
Buchbare Angebote

für Privatgruppen, Firmen, Reiseveranstalter oder Schulklassen.

 
Führungen für
Gruppen
Angebote für Schulklassen & Lehrkräfte
Kindergeburtstag im Museum