Veranstaltungskalender

Zurück zu Ihrer Auswahl

Museum Ludwig

Symposium: Das Nrw-Filmerbe // Archivierung, Digitalisierung und Veröffentlichung

In der aktuellen Diskussion um das deutsche Filmerbe sollen im Symposium einige neue bzw. ergänzende Perspektiven vorgestellt werden. Vor dem Hintergrund eines eventuell zustande kommenden Bund-Länder-Programms zum Filmerbe geht es uns darum, die Perspektive und die Bedarfe der Filmemacher*innen in die Diskussion zu tragen und die Regionalität des Filmerbes in Deutschland zu berücksichtigen. Dass es in Deutschland unterschiedliche regionale Filmgeschichten gibt, wird am Beispiel von NRW dargestellt.

Wir wollen mit dem Symposium die Politik, aber auch die Produzent*innen und Filmemacher*innen davon überzeugen, dass ihr Filmschaffen auch immer eine historische Dimension hat, die angesichts der Digitalisierung besonders dringlich wahrgenommen werden muss.

Bis zum Symposium wird ein erstes beispielhaftes Sample von Dokumentar- und Experimentalfilmen durch einen Online-Fragebogen erhoben, das einen Teil des NRW-Filmerbes ausmachen könnte und das zeigt, welcher Digitalisierungs- und Sanierungsbedarf im Einzelnen besteht.

Zugleich weisen wir in einer Bestandsaufnahme auf bereits vorhandene Förder- und Kooperationsmöglichkeiten hin, mit deren Hilfe analog gedrehte und vertriebene Werke digitalisiert und damit in der Öffentlichkeit wieder sichtbar gemacht werden können.

Das Symposium wendet sich an die Filmbranche in NRW und in anderen Bundesländern, an die Verbände der Filmschaffenden, an die Kultur- und Medienpolitiker und Kulturförderer auf föderaler Ebene, an die Verantwortlichen in einschlägigen Archiven und Stiftungen und an die film- und regionalhistorisch interessierte Öffentlichkeit.

Symposiumstage:
Mi, 26.4., 11:00 – 22:00 Uhr
Do 27.4., 10:00 – 16:00 Uhr

Mehr Informationen zum Programm und die Anmeldung sind ab Anfang April online.

Mi. 26.04.
11:00 - 22:00 Uhr

Film

Für: Erwachsene | Von: dfi-Dokumentarfilminitiative | Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig

Do. 27.04.
10:00 - 16:00 Uhr

Film

Für: Erwachsene | Von: dfi-Dokumentarfilminitiative | Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig

Das Symposium ist eine Veranstaltung der dfi-Dokumentarfilminitiative, Mitveranstalter sind die AG DOK und das Filmbüro NW, Kooperationspartner der Kulturrat NRW.

Förderer sind das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW, die Stadt Köln und die Verwertungsgesellschaft der Film- und Fernsehproduzenten. Medienpartner ist der filmdienst.

Eintritt: frei

 
 
 

Newsletter aktuell

Veranstaltungen, Events, neue Ausstellungen, Ausstellungsübersicht, Führungen und mehr: eine wöchentliche Inspiration für Ihren Besuch in den Kölner Museen.

 
Besondere Programme

Führungen und Workshops, Wissen und Kreativität: Programme des Museumsdienstes für alle Interessen.

 
Führungen & Akademieprogramm
Programm für Kinder & Familien. Mit Ferienprogramm
Kreative Kurse und Workshops für Jugendliche und Erwachsene
KölnTag. Einmal im Monat als Kölner kostenlos in die Sammlungen.
 
Buchbare Angebote

für Privatgruppen, Firmen, Reiseveranstalter oder Schulklassen.

 
Führungen für
Gruppen
Angebote für Schulklassen & Lehrkräfte
Kindergeburtstag im Museum