Veranstaltungskalender

Ihre Auswahl: Wann: Die nächste 7 Tage | Wo: Keine Einschränkung | Was: Keine Einschränkung | Für Wen: Keine Einschränkung |

Do. 21.06.
10:00 Uhr

Film | Museum Ludwig

Schule des Sehens

Die Mörder sind unter uns

D 1946, 85’, 35mm, Regie: Wolfgang Staudte, mit Wilhelm Borchert, Hildegard Knef, Erna Sellmer, Arno Paulsen

nur mit Anmeldung beim jfc
Das Thema der „Filmgeschichten“ im Jahr 2018 lautet „Rache– Schuld –Vergebung“. In vier Filmen untersucht die Schulkino-Reihe „Cinepoint – Schule des Sehens“ verschiedene Aspekte des Themas und zeigt für Jugendliche die Shakespeareverfilmung „Macbeth“ von Roman Polanski. Die Vorführungen laufen zu einem festen Termin, können aber auch zeitnah abweichend von Ihnen gebucht werden. Die Veranstaltungen werden von einem erfahrenen Filmbildungsreferenten begleitet, der bei den Vorführungen mit den Schülern Aspekte des Films untersucht. Pädagogisches Begleitmaterial wird, sofern vorhanden, vermittelt. Sprechen Sie mit uns: Tel. 0221 – 130 56 15 18.

Für: Jugendliche ab 16 Jahren | Von: jfc Medienzentrum in Kooperation mit dem Filmforum NRW e.V. | Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig | Preis: € 3,00 | Information und Anmeldung: Tel.: 0221 - 130 56 150, info@jfc.info, www. jfc.info

Do. 21.06.
15:00 Uhr

Führung | Kölnisches Stadtmuseum

Kölner Spielkultur - von den Römern bis heute

Die Ausstellung "BRETTER, DIE DIE WELT BEDEUTEN" nimmt die kulturgeschichtliche Bedeutung der Gesellschaftsspiele in den Blick. Die oft kunstvoll illustrierten Spielbretter und Spielkarten aus den unterschiedlichen Epochen der Kölner Geschichte spiegeln nicht zuletzt den sich wandelnden Zeitgeist und bedeutende gesellschaftliche Entwicklungen wie politische Umbrüche, technische Errungenschaften und neue Reisemöglichkeiten.

Für: Senioren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dr. Ulrich Bock | Reihe: SeniorenTreff | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 2,00 | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „BRETTER, DIE DIE WELT BEDEUTEN. Spielend durch 2000 Jahre Köln“, 05.05.2018 - 26.08.2018

Do. 21.06.
17:00 Uhr

Führung | Käthe Kollwitz Museum

Zeitenwende(n) – Umbruch und Aufbruch im Werk von Käthe Kollwitz

Im 100. Gedenkjahr zum Ende des Ersten Weltkrieges dokumentiert die Kölner Kollwitz Sammlung das spannungsgeladene Feld zwischen Umbrüchen und Aufbrüchen, das Käthe Kollwitz in ihrer Zeit durchlebt hat. Die Führung macht deutlich, welch beredtes Zeugnis die Zeichnungen, Druckgraphiken und Plastiken der Künstlerin sowie ihre eindringlichen Tagebuchaufzeichnungen von diesen Zeitenwende(n) geben.

Für: Alle | Von: Käthe Kollwitz Museum | Treffpunkt: Forum im Museum | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „ZEITENWENDE(N) “, 19.06.2018 - 16.09.2018

Alle Termine anzeigen
Do. 21.06.
18:00 Uhr

Führung | Museum Schnütgen

Kuratorenführung: Der Samsonmeister und seine Zeit

Für: Erwachsene | Von: Museum Schnütgen | Mit: Dr. Karen Straub | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Der Samson-Meister und seine Zeit. Skulptur der Romanik im Rheinland“, 06.06.2018 - 06.01.2019

Do. 21.06.
19:00 Uhr

Film | Museum Ludwig

Filmgeschichten: Rache - Schuld – Vergebung

Die Mörder sind unter uns

D 1946, 85’, 35mm, Regie: Wolfgang Staudte, mit Wilhelm Borchert, Hildegard Knef, Erna Sellmer, Arno Paulsen Einführung: Holger Römers (Filmkritiker)

Berlin 1945: Der von Schuldgefühlen belastete Kriegsheimkehrer Hans trifft auf die KZ-Überlebende Susanne und überwindet dank ihr seine Vergeltungsgelüste. Anstelle einer politischen Abrechnung konzentriert sich Wolfgang Staudte im ersten deutschen Nachkriegsfilm auf innere Seelenzustände und die versöhnliche Kraft der Liebe.

Für: Erwachsene | Von: Filmforum NRW e.V. | Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig | Preis: € 6,50 | ermäßigt: € 5,50 | weitere Infos unter filmforumnrw.de

Do. 21.06.
19:00 Uhr

Führung | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Rubens, Jordaens

Der Rundgang startet in der Kabinettausstellung der Graphischen Sammlung und vergleicht die großen Talente im Medium der Zeichnung und in der Kunst der Malerei. 

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: AbendsImMuseum | Treffpunkt: Foyer | Preis: € 2,00 | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Rubens, Jordaens & Co. Zeichnende Meister aus Flandern“, 15.06.2018 - 09.09.2018

Alle Termine anzeigen
Do. 21.06.
19:00 Uhr

Vortrag | NS-Dokumentationszentrum

Amsterdam 1940–1945: Heimat und Hölle

Vortrag mit Barbara Beuys

Vom Mai 1940 bis Mai 1945 war die Bevölkerung in Amsterdam der Willkür und den Befehlen deutscher SS-Führer, Soldaten und Polizisten ausgeliefert. Anfangs versuchten die Amsterdamer, das bunte und tolerante Leben ihrer Metropole durch Anpassung an den Feind zu bewahren. Doch schon 1941 wurden die Juden isoliert und entrechtet, bis Ende 1943 über 100.000 von ihnen aus ihren Wohnungen vertrieben und in Vernichtungslagern im Osten ermordet. Immer brutaler wurde der Terror der Besatzer, die zur Abschreckung Widerständler am helllichten Tag in den Straßen der Stadt erschossen. Im Winter 1944/45 kannten die Amsterdamer nur noch den Hunger und den Hass.

Barbara Beuys, Promotion in Geschichte an der Kölner Universität, arbeitete als Redakteurin beim „Stern“ und der „Zeit“. Sie veröffentlichte rund 20 Bücher, darunter „Sophie Scholl. Eine Biografie“, „Vergeßt uns nicht. Menschen im Widerstand 1933-1945“, im März 2018 „Sophie Charlotte, Preußens erste Königin“.

Begleitprogramm zur Sonderausstellung „Deine Anne“

Für: Alle | Von: NS-Dokumentationszentrum | Mit: Barbara Beuys | Treffpunkt: EL-DE-Haus | Preis: € 4,50 | ermäßigt: € 2,00 | Rahmenprogramm zu: „Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte“, 10.05.2018 - 01.07.2018

 
 
 

Newsletter aktuell

Veranstaltungen, Events, neue Ausstellungen, Ausstellungsübersicht, Führungen und mehr: eine wöchentliche Inspiration für Ihren Besuch in den Kölner Museen.

 
Besondere Programme

Führungen und Workshops, Wissen und Kreativität: Programme des Museumsdienstes für alle Interessen.

 
Führungen & Akademieprogramm
Programm für Kinder & Familien. Mit Ferienprogramm
Kreative Kurse und Workshops für Jugendliche und Erwachsene
KölnTag. Einmal im Monat als Kölner kostenlos in die Sammlungen.
 
Buchbare Angebote

für Privatgruppen, Firmen, Reiseveranstalter oder Schulklassen.

 
Führungen für
Gruppen
Angebote für Schulklassen & Lehrkräfte
Kindergeburtstag im Museum