Veranstaltungskalender

Ihre Auswahl: Wann: Keine Einschränkung | Wo: Keine Einschränkung | Was: Konzert | Vortrag | Event | Langer Donnerstag | Performance | Für Wen: Lehrkräfte | Alle |

Di. 18.06.
16:00 Uhr

Event | NS-Dokumentationszentrum

Israel-Tag Köln

Am 18. Juni 2019 findet auf dem Heumarkt in Köln unter Schirmherrschaft der Oberbürgermeisterin Frau Henriette Reker die Veranstaltung „Israel-Tag Köln“ statt. Neben dem Bühnenprogramm gibt es  ein tolles Programm für Kinder: eine Hüpfburg, Clown Olli kommt, sowie ein buntes Kinderangebot vom jüdischen Kindergarten-Team und dem Jugendzentrum Jachad. Des Weiteren verschiedene Infostände. Auch das NS-Dokumentationszentrum wird dort mit einem Stand vertreten sein.

Für: Alle | Von: Synagogengemeinde Köln | Treffpunkt: Heumarkt | Teilnahme: kostenlos

Do. 27.06.
19:00 Uhr

Vortrag | NS-Dokumentationszentrum

Albert Speer: Eine deutsche Karriere

mit Prof. Dr. Magnus Brechtken

Als das Buch »Albert Speer: Eine deutsche Karriere« im Jahr 2017 erschien, erregte es eine große Aufmerksamkeit. Speer galt viele Jahrzehnte als der »gute Nazi«, zumal er bei seinen öffentlichen Auftritten und in seinen autobiographischen Schriften eine vermeintliche Reflektion über seine Verstrickung in das NS-Regime unternahm.

Demgegenüber steht der reale Verantwortungsbereich des schon 1931 in die NSDAP eingetretenen Architekten, der bald ein Vertrauter Adolf Hitlers wurde und die Politik des »Rassenstaates« in vielerlei Hinsicht unterstützte. Während des Zweiten Weltkrieges, als abzusehen war, dass das Deutsche Reich seinen Zenit überschritten hatte, engagierte Speer sich als Rüstungsminister unermüdlich für den »totalen Krieg« und dessen Vernichtungsmaschinerie.

Gleichwohl behauptete er nach Kriegsende, stets distanziert, ja eigentlich unpolitisch und gar kein richtiger Nazi gewesen zu sein. Magnus Brechtken zeigt, wie es Speer gelang, diese Legende zu verbreiten, und wie Millionen Deutsche sie begierig aufnahmen, um sich selbst zu entschulden.

Prof. Dr. Magnus Brechtken ist stellvertretender Direktor des Instituts für Zeitgeschichte, München.

Begleitprogramm zur Sonderausstellung »Albert Speer in der Bundesrepublik«

Für: Alle | Von: NS-Dokumentationszentrum | Mit: Prof. Dr. Magnus Brechtken | Treffpunkt: EL-DE-Haus | Preis: € 4,50 | ermäßigt: € 2,00 | Rahmenprogramm zu: „Albert Speer in der Bundesrepublik. Vom Umgang mit deutscher Vergangenheit“, 07.06.2019 - 18.08.2019

Do. 04.07.
19:30 Uhr

Event | Kölnisches Stadtmuseum

KölnTag-Führung des studentischen Infoteams

Unterhaltsame Führung durch „Ronit Porat: PARADIESVOGEL (Artist Meets Archives)“ und „YOU ARE HERE“!
Wer nach der Führung drei Quizfragen beantworten kann, gewinnt ein kostenloses Kölsch!

Für: Alle

So. 07.07.
14:00 Uhr

Event | NS-Dokumentationszentrum

Edelweißpiratenfestival 2019

Das lebendige Denkmal zu Ehren der unangepassten Jugend während der NS-Diktatur findet in diesem Jahr zum 15. Mal wieder an dem traditionellen Termin – am Sonntag vor den NRW-Sommerferien – statt. Als Ehrengast wird Jupp »Matuschka« Fedler (*1923) erwartet, der während der NS-Zeit der katholischen »Sturmschar« angehörte.

In diesem Jahr wird sich das Festival auf unterschiedliche Weise mit dem Thema »Zuflucht Wald« beschäftigen, insbesondere im Rahmenprogramm. Anlässlich des »runden« Jubiläums erscheint eine Neuauflage des lange vergriffen gewesenen Bandes »Gefährliche Lieder. Lieder und Geschichten der unangepassten Jugend im Rheinland 1933–1945«.

Das genaue Programm, an dem sich unter anderem 25 unangepasste Bands aus der Region beteiligen, wird kurz vorher bekanntgegeben auf der Internetseite www.edelweisspiratenfestival.de.

Veranstalter: Edelweißpiratenclub e.V. in Kooperation mit dem NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln und Humba e.V.

Für: Alle | Von: NS-Dokumentationszentrum | Treffpunkt: Friedenspark, Köln-Südstadt | Teilnahme: kostenlos

 
 
 

Newsletter aktuell

Veranstaltungen, Events, neue Ausstellungen, Ausstellungsübersicht, Führungen und mehr: eine wöchentliche Inspiration für Ihren Besuch in den Kölner Museen.

 
Besondere Programme

Führungen und Workshops, Wissen und Kreativität: Programme des Museumsdienstes für alle Interessen.

 
Führungen & Akademieprogramm
Programm für Kinder & Familien. Mit Ferienprogramm
Kreative Kurse und Workshops für Jugendliche und Erwachsene
KölnTag. Einmal im Monat als Kölner kostenlos in die Sammlungen.
 
Buchbare Angebote

für Privatgruppen, Firmen, Reiseveranstalter oder Schulklassen.

 
Führungen für
Gruppen
Angebote für Schulklassen & Lehrkräfte
Kindergeburtstag im Museum