Veranstaltungskalender

Ihre Auswahl: Wann: Keine Einschränkung | Wo: Kölnisches Stadtmuseum | Was: Führung | Für Wen: Keine Einschränkung |

So. 23.06.
14:00 Uhr

Führung | Kölnisches Stadtmuseum

Speedführung des studentischen Infoteams durch beide Fotoausstellungen

In 20 Minuten durch „YOU ARE HERE“ oder „Ronit Porats PARADIESVOGEL“!

Nur Eintritt. 

Foto: Snezhana von Büdingen: „Sofie mit der Mutter“, aus der Serie „Meeting Sofie“

 

Für: Alle | Rahmenprogramm zu: „Ronit Porat“, 04.05.2019 - 14.07.2019

Alle Termine anzeigen
Fr. 28.06.
15:00 Uhr

Führung | Kölnisches Stadtmuseum

Artist Meets Archive: Ronit Porat / YOU ARE HERE – Versuche einer fotografischen Standortbestimmung

Die beiden parallel stattfindenden Fotoausstellungen zeigen zum einen in "Artist Meets Archive" die Arbeiten der israelischen Künstlerin Ronit Porat (*1975), die mehrere Wochen in die Graphische Sammlung im Kölnischen Stadtmuseum eintauchte und sich dort auf eine imaginäre Reise durch die Bildpostkarten aus den Jahren 1918 bis 1938 begab, zum anderen künstlerische photographische Positionen von jungen Kölner Nachwuchskünstlern der Internationale Photoszene Köln mit „You Are Here“, wo eindrucksvoll die aktuellen Tendenzen im Bereich der Photographie gezeigt und zur Diskussion gestellt werden.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Ipek Sirena Krutsch | Reihe: Akademieprogramm | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 4,50 | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 23.06.2019 | Rahmenprogramm zu: „Ronit Porat“, 04.05.2019 - 14.07.2019

Anmeldung
So. 30.06.
14:00 Uhr

Führung | Kölnisches Stadtmuseum

Speedführung des studentischen Infoteams durch beide Fotoausstellungen

In 20 Minuten durch „YOU ARE HERE“ oder „Ronit Porats PARADIESVOGEL“!

Nur Eintritt. 

Foto: Snezhana von Büdingen: „Sofie mit der Mutter“, aus der Serie „Meeting Sofie“

 

Für: Alle | Rahmenprogramm zu: „Ronit Porat“, 04.05.2019 - 14.07.2019

Alle Termine anzeigen
Sa. 06.07.
14:30 Uhr

Führung | Kölnisches Stadtmuseum

Kostenlose Führung des ehrenamtlichen Arbeitskreises durch „Ronit Porat: Paradiesvogel“

Nur Eintritt

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis des Kölnischen Stadtmuseums | Mit: Gisela Esser

Alle Termine anzeigen
So. 07.07.
11:30 Uhr

Führung | Kölnisches Stadtmuseum

Kostenlose Führung des ehrenamtlichen Arbeitskreises durch „Ronit Porat: Paradiesvogel“

Nur Eintritt

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis des Kölnischen Stadtmuseums | Mit: H. J. Fidler

Alle Termine anzeigen
So. 07.07.
14:00 Uhr

Führung | Kölnisches Stadtmuseum

Speedführung des studentischen Infoteams durch beide Fotoausstellungen

In 20 Minuten durch „YOU ARE HERE“ oder „Ronit Porats PARADIESVOGEL“!

Nur Eintritt. 

Foto: Snezhana von Büdingen: „Sofie mit der Mutter“, aus der Serie „Meeting Sofie“

 

Für: Alle | Rahmenprogramm zu: „Ronit Porat“, 04.05.2019 - 14.07.2019

Alle Termine anzeigen
Di. 09.07.
18:00 Uhr

Führung | Kölnisches Stadtmuseum

„YOU ARE HERE“ – Kuratorenführung mit Damian Zimmermann (Internationale Photoszene Köln) und Dr. Michael Euler-Schmidt (Kölnisches Stadtmuseum)

Nur Eintritt, die Führung selbst ist kostenlos. 

Für: Alle | Von: Kölnisches Stadtmuseum | Mit: Damian Zimmermann + Dr. Michael Euler-Schmidt | Rahmenprogramm zu: „You are here“, 04.05.2019 - 14.07.2019

Sa. 13.07.
14:30 Uhr

Führung | Kölnisches Stadtmuseum

Kostenlose Führung des ehrenamtlichen Arbeitskreises durch „Ronit Porat: Paradiesvogel“

Nur Eintritt

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis des Kölnischen Stadtmuseums | Mit: Dr. Sabine Doll

Alle Termine anzeigen
So. 14.07.
11:30 Uhr

Führung | Kölnisches Stadtmuseum

Kostenlose Führung des ehrenamtlichen Arbeitskreises durch „Ronit Porat: Paradiesvogel“

Nur Eintritt

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis des Kölnischen Stadtmuseums | Mit: Dr. Sabine Doll

Alle Termine anzeigen
Do. 29.08.
15:00 Uhr

Führung | Kölnisches Stadtmuseum

KÖLN AM RHEIN. Oder: Von Zeit zu Zeit / KÖLN AN DER SEINE. Der Pavillon der Stadt Köln auf der Pariser Weltausstellung 1937

Die beiden parallel stattfindenden Fotoausstellungen widmen sich dem fotografischen Werk von Hugo Schmölz (1879 – 1938) und seinem Sohn Karl Hugo Schmölz (1917 – 1986).
In „KÖLN AM RHEIN: Von Zeit zu Zeit“ sind Fotografien der beiden zu sehen, zum einen das Köln der 1920er- und 1930er-Jahre, zum anderen die zerstörte Metropole der Nachkriegszeit. Die Fotografien werden um bemerkenswerte Stadtansichten aus den Jahren 1994 und 2018 erweitert.
„KÖLN AN DER SEINE: Der Pavillon der Stadt Köln auf der Pariser Weltausstellung 1937“ befasst sich mit den brillanten Aufnahmen des damals 19-jährigen Karl Hugo Schmölz bei der Weltausstellung in Paris 1937, die eindrucksvoll von einer vergessenen Episode der deutsch-französischen Geschichte – mit Köln im Zentrum der Aufmerksamkeit – erzählen.

Für: Senioren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Ipek Sirena Krutsch | Reihe: SeniorenTreff | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 2,00 | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „KÖLN AM RHEIN. Von Zeit zu Zeit“, 24.08.2019 - 15.12.2019

Alle Termine anzeigen
So. 15.09.
15:00 Uhr

Führung | Kölnisches Stadtmuseum

Familienführung durch KÖLN AM RHEIN / KÖLN AN DER SEINE

Wie der Vater so der Sohn? 1947 dokumentierte der junge Fotograf Karl Hugo Schmölz das zerstörte Köln der Nachkriegszeit. Bei seinen Aufnahmen orientierte er sich an den Köln-Aufnahmen seines bekannten Vaters Hugo Schmölz aus den 1920er- und 1930er-Jahren. Außerdem reiste der gerade einmal 19-jährige Karl Hugo im Jahre 1937 nach Paris zur Weltausstellung. Und was hat er dort gemacht? Natürlich ebenfalls fotografiert! Die Führung folgt den fotografischen Spuren von Vater und Sohn und nimmt mit auf eine bilderreiche Reise von Köln bis Paris.

Für: Familien | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: KinderUndFamilien | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „KÖLN AM RHEIN. Von Zeit zu Zeit“, 24.08.2019 - 15.12.2019

Alle Termine anzeigen
So. 20.10.
15:00 Uhr

Führung | Kölnisches Stadtmuseum

Familienführung durch KÖLN AM RHEIN / KÖLN AN DER SEINE

Wie der Vater so der Sohn? 1947 dokumentierte der junge Fotograf Karl Hugo Schmölz das zerstörte Köln der Nachkriegszeit. Bei seinen Aufnahmen orientierte er sich an den Köln-Aufnahmen seines bekannten Vaters Hugo Schmölz aus den 1920er- und 1930er-Jahren. Außerdem reiste der gerade einmal 19-jährige Karl Hugo im Jahre 1937 nach Paris zur Weltausstellung. Und was hat er dort gemacht? Natürlich ebenfalls fotografiert! Die Führung folgt den fotografischen Spuren von Vater und Sohn und nimmt mit auf eine bilderreiche Reise von Köln bis Paris.

Für: Familien | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: KinderUndFamilien | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „KÖLN AM RHEIN. Von Zeit zu Zeit“, 24.08.2019 - 15.12.2019

Alle Termine anzeigen
So. 17.11.
15:00 Uhr

Führung | Kölnisches Stadtmuseum

Familienführung durch KÖLN AM RHEIN / KÖLN AN DER SEINE

Wie der Vater so der Sohn? 1947 dokumentierte der junge Fotograf Karl Hugo Schmölz das zerstörte Köln der Nachkriegszeit. Bei seinen Aufnahmen orientierte er sich an den Köln-Aufnahmen seines bekannten Vaters Hugo Schmölz aus den 1920er- und 1930er-Jahren. Außerdem reiste der gerade einmal 19-jährige Karl Hugo im Jahre 1937 nach Paris zur Weltausstellung. Und was hat er dort gemacht? Natürlich ebenfalls fotografiert! Die Führung folgt den fotografischen Spuren von Vater und Sohn und nimmt mit auf eine bilderreiche Reise von Köln bis Paris.

Für: Familien | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: KinderUndFamilien | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „KÖLN AM RHEIN. Von Zeit zu Zeit“, 24.08.2019 - 15.12.2019

Alle Termine anzeigen
Do. 21.11.
15:00 Uhr

Führung | Kölnisches Stadtmuseum

KÖLN AM RHEIN. Oder: Von Zeit zu Zeit / KÖLN AN DER SEINE. Der Pavillon der Stadt Köln auf der Pariser Weltausstellung 1937

Die beiden parallel stattfindenden Fotoausstellungen widmen sich dem fotografischen Werk von Hugo Schmölz (1879 – 1938) und seinem Sohn Karl Hugo Schmölz (1917 – 1986).
In „KÖLN AM RHEIN: Von Zeit zu Zeit“ sind Fotografien der beiden zu sehen, zum einen das Köln der 1920er- und 1930er-Jahre, zum anderen die zerstörte Metropole der Nachkriegszeit. Die Fotografien werden um bemerkenswerte Stadtansichten aus den Jahren 1994 und 2018 erweitert.
„KÖLN AN DER SEINE: Der Pavillon der Stadt Köln auf der Pariser Weltausstellung 1937“ befasst sich mit den brillanten Aufnahmen des damals 19-jährigen Karl Hugo Schmölz bei der Weltausstellung in Paris 1937, die eindrucksvoll von einer vergessenen Episode der deutsch-französischen Geschichte – mit Köln im Zentrum der Aufmerksamkeit – erzählen.

Für: Senioren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Ipek Sirena Krutsch | Reihe: SeniorenTreff | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 2,00 | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „KÖLN AM RHEIN. Von Zeit zu Zeit“, 24.08.2019 - 15.12.2019

Alle Termine anzeigen
So. 15.12.
15:00 Uhr

Führung | Kölnisches Stadtmuseum

Familienführung durch KÖLN AM RHEIN / KÖLN AN DER SEINE

Wie der Vater so der Sohn? 1947 dokumentierte der junge Fotograf Karl Hugo Schmölz das zerstörte Köln der Nachkriegszeit. Bei seinen Aufnahmen orientierte er sich an den Köln-Aufnahmen seines bekannten Vaters Hugo Schmölz aus den 1920er- und 1930er-Jahren. Außerdem reiste der gerade einmal 19-jährige Karl Hugo im Jahre 1937 nach Paris zur Weltausstellung. Und was hat er dort gemacht? Natürlich ebenfalls fotografiert! Die Führung folgt den fotografischen Spuren von Vater und Sohn und nimmt mit auf eine bilderreiche Reise von Köln bis Paris.

Für: Familien | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: KinderUndFamilien | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „KÖLN AM RHEIN. Von Zeit zu Zeit“, 24.08.2019 - 15.12.2019

Alle Termine anzeigen
 
 
 

Newsletter aktuell

Veranstaltungen, Events, neue Ausstellungen, Ausstellungsübersicht, Führungen und mehr: eine wöchentliche Inspiration für Ihren Besuch in den Kölner Museen.

 
Besondere Programme

Führungen und Workshops, Wissen und Kreativität: Programme des Museumsdienstes für alle Interessen.

 
Führungen & Akademieprogramm
Programm für Kinder & Familien. Mit Ferienprogramm
Kreative Kurse und Workshops für Jugendliche und Erwachsene
KölnTag. Einmal im Monat als Kölner kostenlos in die Sammlungen.
 
Buchbare Angebote

für Privatgruppen, Firmen, Reiseveranstalter oder Schulklassen.

 
Führungen für
Gruppen
Angebote für Schulklassen & Lehrkräfte
Kindergeburtstag im Museum