Drunter und Drüber: Der Heumarkt. Schauplatz Kölner Geschichte 3

Kölnisches Stadtmuseum

10. Dezember 2016 bis 1. Mai 2017

Ungerm Stätz vum Pääd – dort verabredeten sich Kölner Liebespaare auf dem Heumarkt. Seit 1878 war das imposante Reiterstandbild des Preußenkönigs markanter Orientierungspunkt des riesigen Platzes.
Unter diesem Pferdeschweif treffen sich nun auch das Kölnische Stadtmuseum und das Römisch-Germanische Museum: Nach gemeinsamen Ausstellungen zum Waidmarkt und zum Eigelstein ist der Heumarkt ab 10. Dezember der dritte Schauplatz Kölner Geschichte in unserer erfolgreichen Reihe „drunter und drüber“.
Vom römischen Rheinhafen über den mittelalterlichen Handelsplatz bis zum Epizentrum des Karnevals war der Heumarkt vieles – geschäftig, bunt und laut, aber vor allem eines: ein urkölscher Ort der Begegnung.
Freuen Sie sich auf 2000 Jahre Kölner Geschichte!

Sonderpräsentation zur Ausstellung

Buchbare Angebote zur Sonderausstellung

Führung

Der Heumarkt - Schauplatz Kölner Geschichte

Die Ausstellung präsentiert einen ganz besonderen Schauplatz Kölner Geschichte mitten im Herzen der Stadt: den Heumarkt. Vom toten Rheinarm über einen mittelalterlichen Warenumschlagplatz hin zum Epizentrum des Kölner Karnevals - der Heumarkt ist vieles gewesen: geschäftig, bunt und laut, aber vor allem eines – urkölsch! Die Ausstellung zeigt die 2000jährige Geschichte dieses ‚Schauplatzes‘ anhand aussagefähiger Objekte aus dem Römisch-Germanischen Museum und dem Kölnischen Stadtmuseum.

Für: Erwachsene | Sekundarstufe I | Sekundarstufe II |

Dauer: 60 Minuten | Gruppengröße: max. 30 | Preis pauschal: Erwachsene: € 75 | ermäßigt: € 50| Schüler: € 40 | | Wochenende / Feiertag: zzgl. € 10 | zzgl. Eintritt pro Person: Erw. € 5 | ermäßigt € 3| Schüler € 3 | Gruppen parallel möglich: 2

Rahmenprogramm zur Sonderausstellung

Veranstaltungen

Do. 23.03.
17:30 Uhr

Event: Musikführung durch die Ausstellung „Drunter und Drüber: Der Heumarkt“ – Vum Künning un vun Höttemänner

Kölsche Lieder erzählen Geschichte(n) rund um den Heumarkt

Musikalische Stadtgeschichten im Stadtmuseum: Auch rund um den Heumarkt erzählen kölsche Lieder spannende kleine historische Geschichten und Begebenheiten – beispielsweise über den preußischen König, über das Hännesjen oder die oft übersehenen „ärm Lück“. Stefan Lewejohann, Kurator der Ausstellung und Günter Schwanenberg, Sammler und musikalischer Geschichtenerzähler, haben eine interessante Auswahl dieser Lieder zusammengestellt. Sie zeigen die Exponate der Ausstellung einmal unter einem ganz anderen Blickwinkel. 

12 € inklusive Eintritt, Anmeldung unter 0221/221-22398 (Kasse)

Für: Erwachsene | Von: Kölnisches Stadtmuseum | Mit: Stefan Lewejohann und Günter Schwanenberg | Preis: € 12,00 | Eine Veranstaltung zur Sonderausstellung Drunter und Drüber: Der Heumarkt

Sa. 25.03.
11:00 - 13:00 Uhr

Seminar: Der Heumarkt im Fokus

Im Jahre 2011 haben Römisch-Germanisches Museum und Kölnisches Stadtmuseum unter dem Titel "drunter und drüber" mit dem Waidmarkt eine gemeinsame Ausstellungsreihe begründet, in der im Zwei/Drei-Jahres-Rhythmus jeweils die 2000jährige Geschichte eines Kölner Stadtviertels beleuchtet wird. Der besondere Reiz ist hierbei das Zusammentreffen von Grabungsfunden, die z.T. noch nie der Öffentlichkeit präsentiert wurden, und ausgewählten Objekten des Sammlungsbestandes, die einen einzigartigen, epochenübergreifenden Blick auf einen räumlich begrenzten Ausschnitt der Stadtgeschichte ermöglichen. Mit dem Heumarkt rückt nun ein ganz besonderer Schauplatz Kölner Geschichte in den Fokus, der in der Akademieveranstaltung aus archäologischer und historischer Perspektive vorgestellt wird.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dr. Marion Euskirchen, Dr. Ulrich Bock | Reihe: Akademieprogramm | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 8,00 | Anmeldung bis 20. März 2017 | Eine Veranstaltung zur Sonderausstellung Drunter und Drüber: Der Heumarkt

Anfrage (Anmeldung abgelaufen)
Mi. 29.03.
17:00 Uhr

Exkursion: „Der Reiter auf dem Heumarkt. Glanz und Elend der Preußen in Köln“

Treffpunkt: Heumarkt, Reiterdenkmal, Anmeldung unter 0221/221-22398 (Kasse)

Für: Erwachsene | Von: Kölnisches Stadtmuseum | Mit: Dr. Johannes Ralf Beines | Teilnahme: kostenlos | Eine Veranstaltung zur Sonderausstellung Drunter und Drüber: Der Heumarkt

Do. 30.03.
17:30 Uhr

Event: Musikführung durch die Ausstellung „Drunter und Drüber: Der Heumarkt“ – Vum Künning un vun Höttemänner

Kölsche Lieder erzählen Geschichte(n) rund um den Heumarkt

Musikalische Stadtgeschichten im Stadtmuseum: Auch rund um den Heumarkt erzählen kölsche Lieder spannende kleine historische Geschichten und Begebenheiten – beispielsweise über den preußischen König, über das Hännesjen oder die oft übersehenen „ärm Lück“. Stefan Lewejohann, Kurator der Ausstellung und Günter Schwanenberg, Sammler und musikalischer Geschichtenerzähler, haben eine interessante Auswahl dieser Lieder zusammengestellt. Sie zeigen die Exponate der Ausstellung einmal unter einem ganz anderen Blickwinkel. 

12 € inklusive Eintritt, Anmeldung unter 0221/221-22398 (Kasse)

Für: Erwachsene | Von: Kölnisches Stadtmuseum | Mit: Stefan Lewejohann und Günter Schwanenberg | Preis: € 12,00 | Eine Veranstaltung zur Sonderausstellung Drunter und Drüber: Der Heumarkt

Fr. 31.03.
19:00 Uhr

Event: WISSENSDURSTIG „Über die Heumärkte dieser Welt“

Kuratorenführung + Cocktails

Es erwartet Sie ein spannender Abend: Mit viel Spaß und Wissen führen Stefan Lewejohann und Sascha Pries durch die Sonderausstellung und reichen dazu Drinks von den Heumärkten dieser Welt.

15 € inklusive Getränke und Eintritt, Anmeldung unter 0221/221-22398 (Kasse)

Für: Erwachsene | Von: Kölnisches Stadtmuseum | Mit: Stefan Lewejohann und Sascha Pries | Preis: € 15,00 | Eine Veranstaltung zur Sonderausstellung Drunter und Drüber: Der Heumarkt

Mi. 12.04.
11:00 - 14:00 Uhr

Kurs: Kleine Brückenbauer

Schon die Römer konnten den Rhein in Köln bequem zu Fuß überqueren. Eine Brücke aus Holz mit Pfeilern aus Stein führte auf Höhe des Heumarktes von einem Ufer zum anderen. Wir brauchen nur Zahnstocher und Kichererbsen, um unsere eigene Brücke zu bauen. Spaß am Tüfteln ist garantiert!

Technik: Basteln

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Jennifer Kirchhoff | Reihe: Ferienprogramm | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 10,50 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis 07. April 2017 | Eine Veranstaltung zur Sonderausstellung Drunter und Drüber: Der Heumarkt

Kurs buchen
Mi. 12.04.
19:15 Uhr

Exkursion: KNOLLENDORF HINTER DEN KULISSEN

Ein „Bleck hinger de Britz“ des Hänneschen-Theaters.
Treffpunkt: Hänneschen-Theater (Eisenmarkt 2 – 4, 50667 Köln)
12,50 €, Anmeldung bis zum 13.03. unter 0221/221-22398 (Kasse)

Für: Alle | Von: Kölnisches Stadtmuseum | Mit: Hänneschen-Theater | Preis: € 12,50 | Eine Veranstaltung zur Sonderausstellung Drunter und Drüber: Der Heumarkt

Fr. 21.04.
17:00 Uhr

Exkursion: Kneipentour durchs Heumarktviertel

Hühnergasse, Walfisch und Roter Ochse – Tierisch was los am Heumarkt! Kneipentour durch das Heumarktviertel mit Stefan Lewejohann und Sascha Pries. Treffpunkt: Kölnisches Stadtmuseum, 23 € inkl. Getränke in den Kneipen, Anmeldung unter 0221/221-22398 (Kasse)

Drink doch ene met: Am Heumarkt wird gefeiert, getanzt und getrunken. Das Viertel mit den zahlreichen Kneipen, Diskos und Brauhäusern gilt vielen Kölnern/-innen als Partyhochburg – auch wenn sie selbst die Altstadt eher selten, und wenn, nur mit auswärtigem Besuch betreten. Zu beliebig und uncharmant wirken die auf Touristen ausgelegten Restaurants, zu wenig gemütlich sind viele Kneipen, in den am Wochenende auch das Partyvolk aus dem Kölner Umland feucht und fröhlich feiert. Eine Kneipentour über den Heumarkt: Das klingt nach Altbekanntem, ist in Wahrheit aber eine Expedition in eine für viele Kölner vergessene Welt.
Bei der Tour nehmen Stefan Lewejohann und Sascha Pries viele aktuelle Kneipen unter die Lupe, berichten aber auch von längst vergangenen Zeiten des Heumarkts als Amüsiermeile. Selbstverständlich bleibt es nicht bei grauer Theorie: Die Einkehr und Verköstigung diverser Getränke ist in der Tour (und im Preis) inbegriffen.

Für: Erwachsene | Von: Kölnisches Stadtmuseum | Mit: Stefan Lewejohann und Sascha Pries | Preis: € 23,00 | Eine Veranstaltung zur Sonderausstellung Drunter und Drüber: Der Heumarkt

Do. 27.04.
17:30 Uhr

Exkursion: „DER HEUMARKT VON HINTEN“

Sitte und Unsitte im Herzen der Altstadt. Ein nicht ganz staatstragender historischer Rundgang mit Dr. Mario Kramp (Kölnisches Stadtmuseum) und Dr. Jürgen Müller (NS-Dokumentationszentrum).
8 €, Treffpunkt: Kölnisches Stadtmuseum
Anmeldung unter 0221/221-22398 (Kasse)

Für: Erwachsene | Von: Kölnisches Stadtmuseum | Mit: Dr. Mario Kramp / Dr. Jürgen Müller | Preis: € 8,00 | Eine Veranstaltung zur Sonderausstellung Drunter und Drüber: Der Heumarkt

Sa. 29.04.
15:00 Uhr

Exkursion: KNOLLENDORF HINTER DEN KULISSEN

Ein „Bleck hinger de Britz“ des Hänneschen-Theaters.
Treffpunkt: Hänneschen-Theater (Eisenmarkt 2 – 4, 50667 Köln)
12,50 €, Anmeldung bis zum 13.03. unter 0221/221-22398 (Kasse)

Für: Alle | Von: Kölnisches Stadtmuseum | Mit: Hänneschen-Theater | Preis: € 12,50 | Eine Veranstaltung zur Sonderausstellung Drunter und Drüber: Der Heumarkt

Öffentliche Führungen

So. 26.03.
15:00 Uhr

Arbeitskreis-Führung durch die Ausstellung „Drunter und drüber: Der Heumarkt“

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis des Kölnischen Stadtmuseums | Teilnahme: kostenlos

Sa. 01.04.
11:00 Uhr

Arbeitskreis-Führung durch die Ausstellung „Drunter und drüber: Der Heumarkt“

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis des Kölnischen Stadtmuseums | Mit: Arbeitskreis des Kölnischen Stadtmuseums | Teilnahme: kostenlos

So. 02.04.
15:00 Uhr

„WO DER RUBEL ROLLT!“ – Themenführung durch die Ausstellung „Drunter und Drüber: Der Heumarkt“

Für: Alle | Von: Kölnisches Stadtmuseum | Mit: Johanna Cremer | Teilnahme: kostenlos

Di. 04.04.
18:00 Uhr

Direktorenführung durch die Ausstellung „Drunter und Drüber: Der Heumarkt“

Für: Alle | Von: Kölnisches Stadtmuseum | Mit: Dr. Mario Kramp, Direktor Kölnisches Stadtmuseum / Dr. Marcus Trier, Direktor Römisch-Germanisches Museum | Teilnahme: kostenlos

So. 09.04.
15:00 Uhr

Der Heumarkt - eine Reise durch die Zeit

Für: Familien | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

Di. 11.04.
18:00 Uhr

Der Heumarkt - eine Zeitreise durch zwei Jahrtausende

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: AbendsImMuseum | Treffpunkt: Kasse | Mit: Dr. Ulrich Bock | Teilnahme: kostenlos

Do. 13.04.
15:00 Uhr

Der Heumarkt - eine Zeitreise durch zwei Jahrtausende

Für: Senioren | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: SeniorenTreff | Treffpunkt: Kasse | Mit: Dr. Ulrich Bock | Teilnahme: kostenlos

Sa. 15.04.
11:00 Uhr

Arbeitskreis-Führung durch die Ausstellung „Drunter und drüber: Der Heumarkt“

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis des Kölnischen Stadtmuseums | Teilnahme: kostenlos

So. 16.04.
15:00 Uhr

Arbeitskreis-Führung durch die Ausstellung „Drunter und drüber: Der Heumarkt“

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis des Kölnischen Stadtmuseums | Mit: Gisela Esser und Peter Andreas Rockenbach | Teilnahme: kostenlos

So. 23.04.
15:00 Uhr

Arbeitskreis-Führung durch die Ausstellung „Drunter und drüber: Der Heumarkt“

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis des Kölnischen Stadtmuseums | Teilnahme: kostenlos

Di. 25.04.
17:00 Uhr

Kuratorenführung „Drunter und Drüber: Der Heumarkt“

Für: Alle | Von: Kölnisches Stadtmuseum | Mit: Dr. Marion Euskirchen und Stefan Lewejohann | Teilnahme: kostenlos

So. 30.04.
15:00 Uhr

Arbeitskreis-Führung durch die Ausstellung „Drunter und drüber: Der Heumarkt“

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis des Kölnischen Stadtmuseums | Mit: Gisela Esser und Peter Rockenbach | Teilnahme: kostenlos

So. 30.04.
15:00 Uhr

Arbeitskreis-Führung durch die Ausstellung „Drunter und drüber: Der Heumarkt“

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis des Kölnischen Stadtmuseums | Mit: Gisela Esser und Peter Andreas Rockenbach | Teilnahme: kostenlos

Adresse

Zeughausstraße 1-3
50667 Köln
T 0221 - 221-22398 (außerhalb der Öffnungszeiten 0221 - 221 25789)
F 0221 - 221 24154
ksm@museenkoeln.de

Öffnungszeiten

Dienstag 10 - 20 Uhr
Mittwoch bis Sonntag 10 - 17 Uhr
Jeden ersten Donnerstag im Monat 10 - 22 Uhr
Montag geschlossen

Karneval am Donnerstag, 23., Sonntag, 26. und Montag, 27. Februar geschlossen!

Eintritt

Eintrittskarten sind den ganzen Tag gültig.
Ständige Sammlung 5,00 €, ermäßigt: 3,00 € (Studierende, Auszubildende)
Kombiticket (Ständige Sammlung und Sonderausstellung) 7,50 €, ermäßigt 5,00 €
freier Eintritt (Ständige Sammlung) Kinder unter 6 Jahre, Kölner Kinder bis 18 Jahre, alle Schülerinnen und Schüler (inkl. 2 Begleitpersonen je Klasse), KölnPass-Inhaberinnen und -Inhaber, Geburtstagskinder mit Wohnsitz Köln am Tag ihres Geburtstages

1. Donnerstag im Monat (ausgenommen Feiertage): freier Eintritt in die Ständige Sammlung für alle Kölnerinnen und Kölner mit Wohnsitz in Köln. Für Sonderausstellungen fällt weiterhin der reguläre Eintrittspreis an.
Freien Eintritt haben Begleiterinnen und Begleiter von Menschen mit Behinderungen, deren Schwerbehindertenausweis den Buchstaben „B" ausweist
Kooperation zwischen Kölnischem Stadtmuseum, StadtMuseum Bonn und Stadtmuseum Düsseldorf
Besucherinnen und Besucher eines dieser drei Museen haben mit ihrer Eintrittskarte freien Eintritt in die beiden anderen Museen, wenn sie diese innerhalb von vier Wochen besuchen. Diese Regelung gilt auch für Sonderausstellungen.

Audioguides

Im Eintrittspreis inbegriffen 
verfügbar in Deutsch, Deutsch für Kinder, Kölsch, Englisch und Französisch. Neu im Programm: BLICKWINKEL – Geschichte & Geschichten, nicht nur für Imis. Auch kostenlos herunterzuladen unter: www.pausanio.de.

Barrierefreiheit

Behindertentoilette vorhanden. Aufzug vorhanden. EG und 1. Etage für Rollstuhlfahrer befahrbar. Zwei Behindertenparkplätze sind vor dem Museum markiert.

Museumsshop

Vertrieb von Publikationen, Spielen und Geschenkartikeln an der Kasse des Museums.

Anfahrt & Verkehrsanbindung

Öffentliche Verkehrsmittel 
Bahn, S-Bahn (vom Flughafen): "Hauptbahnhof" (10 Minuten Fußweg)
U-Bahn: "Appellhofplatz/Zeughaus"
Parkhäuser 
Am Dom / DuMont-Carré / Börsenplatz