Stühle „Leo“, Stefan Diez, e15, 2010 © Stefan Diez Office
Bank und Tischböcke „Soba“, Stefan Diez, Japan Creative, 2015 © Stefan Diez Office, Foto: Jonathan Mauloubier
Portrait Stefan Diez, © Stefan Diez Office, Foto: Daniel Delang
Portrait Stefan Diez, © Stefan Diez Office, Foto: Markus Pritzi
 

FULL House: Design by Stefan Diez

Museum für Angewandte Kunst Köln

17. Januar bis 11. Juni 2017

Die Ausstellung „FULL HOUSE: Design by Stefan Diez“ ist als umfassende Werkschau eines der bedeutendsten deutschen Designer der jüngeren Generation konzipiert. Zeitgleich zur imm cologne 2017 gibt die Einzelschau einen detaillierten Einblick in die Werkstatt des Münchner Designers Stefan Diez. Sie deckt seine Entwurfshaltung auf und erklärt die entscheidenden Schlüsselmomente im Rahmen des Entwicklungsprozess von Möbeln, Leuchten, Accessoires und anderen Alltagsgegenständen.

Die konsequente, oft radikale Suche nach neuen Wegen ist charakteristisch für die Arbeit von Stefan Diez. Sein Blick geht über konventionelle Ansätze im Design hinaus und findet überraschende Lösungen. Ein Stuhl, der wie eine Autokarosserie konstruiert ist, LED-Leuchten, deren Glaskörper als Lichtleiter dient, hauchdünnes japanisches Porzellan für ein Tischservice oder ein Regalsystem, das sich zu einem raumbildenden System auswächst sind nur einige Beispiele aus dem reichhaltigen und überraschenden Portfolio des Designers. Am Beispiel zahlreicher, teils auch unveröffentlichter Projekte, werden die Herausforderungen aufgezeigt, denen sich das Münchner Studio von Stefan Diez stellt und dabei neu entdeckte Spielräume für die Gestaltung von Alltagsgegenständen nutzt. Technik und Einfallsreichtum, Konstruktion und Leidenschaft prägen das Design von Stefan Diez. Seine Experimente und Versuche beeinflussen komplexe Entwicklungsprozesse und finden ungeahnte Freiräume für die Herstellung von Möbeln und Gebrauchsgegenständen des täglichen Lebens. Im Fokus der Ausstellung steht der jeweils entscheidende Augenblick im Entstehungsprozess von Möbeln, Leuchten, Accessoires und Industrieprodukten. Sie werden im MAKK in einzelnen Zellen präsentiert, die zu einer raumfüllenden Ausstellungsarchitektur verbunden sind und jeweils Einblicke in technische, konstruktive oder konzeptionelle Schlüsselmomente geben.

Die Werkschau umfasst die Zeitspanne der letzten 15 Jahre und zeigt mit internationalen Preisen ausgezeichnete Projekte. Neben Leuchten, Möbeln und Alltagsgegenständen, die Stefan Diez für Hersteller wie e15, Thonet, Hay, Wilkhahn und emu entwarf, zeigt sie laufende Entwicklungen wie die Leuchten Guise für Vibia, den Tisch Bandit für e15 sowie die Stühle D1/D2 für Wagner. Ein eigener Abschnitt widmet sich den unveröffentlichten Projekten, die nicht in Serie produziert wurden.

Stefan Diez, 1971 in Freising bei München geboren, absolvierte eine Schreinerlehre, bevor er Industriedesign an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart studierte. Während seines Studiums war er Assistent von Richard Sapper und später von Konstantin Grcic. 2003 gründete er sein eigenes Studio in München und arbeitet seitdem für namhafte deutsche und internationale Unternehmen. Zwischen 2009 und 2014 war er Professor für Industriedesign an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe und ist seit 2015 Gastprofessor an der University of Lund in Schweden. Seine Arbeit wurde mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet.

Buchbare Angebote zur Sonderausstellung

Führung

FULL HOUSE Design by Stefan Diez

Es ist die erste umfassende Werkschau eines der bedeutendsten zeitgenössischen deutschen Designer. Die Einzelschau gibt einen spannenden und detaillierten Einblick in die Werkstatt des Münchner Designers Stefan Diez. Sie deckt seine Entwurfshaltung auf und erklärt die entscheidenden Schlüsselmomente im Rahmen des Entwicklungsprozess von Möbeln, Leuchten, Accessoires und anderen Alltagsgegenständen.

Für: Erwachsene | Sekundarstufe II |

Dauer: 60 Minuten | Gruppengröße: max. 30 | Preis pauschal: Erwachsene: € 75 | ermäßigt € 50| Schüler  € 40 | | Wochenende / Feiertag: zzgl. € 10 | zuzüglich einem Eintritt pro Person | Gruppen parallel möglich: 2

Fremdgruppe

FULL House: Design by Stefan Diez

Auch wenn Sie keine Führung durch den Museumsdienst Köln buchen möchten, müssen alle Gruppen ab 10 Personen angemeldet werden. Sie sollten Ihre Gruppe hier online anmelden. Sie erhalten daraufhin eine Bestätigung per Mail.

Eintrittskarten kaufen Sie an der Kasse des Museums. Dort erhalten Sie dann genau die Anzahl der Tickets, die am Besuchstag benötigt wird.

Die zu zahlende Gruppenpauschale beträgt € 25.

Bitte beachten Sie, daß die Anmeldung Ihrer Gruppe notwendig ist, um Ihnen und den anderen Besuchern einen reibungslosen und genußvollen Ausstellungsbesuch zu ermöglichen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Für: Erwachsene | Sekundarstufe II |

Rahmenprogramm zur Sonderausstellung

Veranstaltungen

So. 09.04.
12:00 - 16:00 Uhr

Kurs: Tradition trifft Technik – Fertigung einer Leuchte

Dieser Workshop beinhaltet eine Auseinandersetzung mit aktuellen Design-Positionen, die bei einem Rundgang durch die Sonderausstellung vorgestellt werden. In der Werkstatt werden dann klassische Handwerkstechnik und die Arbeit mit moderner Elektronik verbunden. Der Lampenschirm entsteht durch eine besondere Papierfalttechnik.  Ein programmiertes LED-Licht sorgt dafür, dass alle Farben des Lichts die geometrischen Formen des Lampenschirms illuminieren. Es entstehen ganz besondere Lichtskulpturen für den eigenen Wohnraum.

Der Workshop eignet sich für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Technik: Konstruieren mit LED-Technik / Falten eines Papierschirms

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Michael Winter | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 24,00 | ermäßigt: € 14,00 | Material: € 40,00 | Anmeldung bis 30. März 2017 | Eine Veranstaltung zur Sonderausstellung FULL House: Design by Stefan Diez

Kurs buchen
Di. 18.04.
11:00 - 14:00 Uhr

Kurs: Upcycling Workshop

Der Designer Stefan Diez hat eine Werkstatt, die eher einem Labor gleich: er erforscht neue Materialien und denkt über deren Produktionsweisen nach. Papier, Styroporkugeln, Kunststoff, Bambus – zahlreiche unterschiedliche Werkstoffe werden genutzt. In der Ausstellung schauen wir uns seine Entwürfe an und versuchen schließlich selbst Objekte aus Recycle-Materialien zu schaffen. 

Technik: Basteln

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Stefanie Gräwe | Reihe: Ferienprogramm | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 10,50 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis 13. April 2017 | Eine Veranstaltung zur Sonderausstellung FULL House: Design by Stefan Diez

Kurs buchen
Do. 04.05.
18:00 - 21:00 Uhr

Kurs: Upcycling Workshop zur Sonderausstellung "FULL House: Design by Stefan Diez"

Der Designer Stefan Dietz hat eine Werkstatt, die eher einem Labor gleicht: Er erforscht neue Materialien und denkt über deren Produktionsweisen nach. Papier, Styroporkugeln, Kunststoff, Bambus – zahlreiche unterschiedliche Werkstoffe werden genutzt. In der Ausstellung schauen wir uns seine Entwürfe an und versuchen schließlich selbst Objekte aus Recycle-Materialien zu schaffen. Lust am handwerklichen Arbeiten und Interesse an inspirierenden Gesprächen über aktuelles Design oder Nachhaltigkeit - das sind die einzigen Voraussetzungen, die dieser Kurs bedarf. Am Ende kann jeder Teilnehmer ein individuell gestaltetes Unikat mit nach Hause nehmen. 

Technik: Plastikmüll in Schmuck oder Wohnaccessoires (Kerzenhalter) verwandeln

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Stefanie Gräwe | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 21,00 | ermäßigt: € 13,50 | Material: € 4,00 | Anmeldung bis 24. April 2017 | Eine Veranstaltung zur Sonderausstellung FULL House: Design by Stefan Diez

Kurs buchen
Sa. 27.05.
14:00 - 16:00 Uhr

Kurs: Raoul und Ella im Design-Labor: Ein Workshop zur Sonderausstellung FULL HOUSE. Design by Stefan Diez

Raoul und Ella leben völlig unterschiedlich: in Ellas Welt muss alles eckig sein und Raoul mag nur runde Formen. Wir schauen uns die Design-Sonderausstellung genau an und überlegen, welche Dinge gut in die verschiedenen Häuser passen. Dann entwerfen wir selbst ein Möbelstück. Ob für Raoul oder für Ella – das dürft ihr selbst entscheiden.

Technik: Malen, Collage

Für: Kinder ab 5 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dagmar Schmidt | Reihe: MuseumKinderZeit | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 9,00 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis 23. Mai 2017 | Eine Veranstaltung zur Sonderausstellung FULL House: Design by Stefan Diez

Kurs buchen
Do. 01.06.
17:00 - 21:00 Uhr

Kurs: Tradition trifft Technik – Fertigung einer Leuchte

Dieser Workshop beinhaltet eine Auseinandersetzung mit aktuellen Design-Positionen, die bei einem Rundgang durch die Sonderausstellung vorgestellt werden. In der Werkstatt werden dann klassische Handwerkstechnik und die Arbeit mit moderner Elektronik verbunden. Der Lampenschirm entsteht durch eine besondere Papierfalttechnik.  Ein programmiertes LED-Licht sorgt dafür, dass alle Farben des Lichts die geometrischen Formen des Lampenschirms illuminieren. Es entstehen ganz besondere Lichtskulpturen für den eigenen Wohnraum.

Der Workshop eignet sich für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Technik: Kontruieren mit LED-Technik / Falten eines Papierschirms

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Michael Winter | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 24,00 | ermäßigt: € 12,00 | Material: € 40,00 | Anmeldung bis 22. Mai 2017 | Eine Veranstaltung zur Sonderausstellung FULL House: Design by Stefan Diez

Kurs buchen

Öffentliche Führungen

So. 26.03.
14:30 Uhr

FULL HOUSE: Design by Stefan Diez

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst | Treffpunkt: Kasse | Mit: Gisela Weskamp-Fischer | Teilnahme: kostenlos

Mi. 29.03.
11:00 Uhr

FULL HOUSE: Design by Stefan Diez

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst | Treffpunkt: Kasse | Mit: Gisela Weskamp-Fischer | Teilnahme: kostenlos

So. 02.04.
11:00 Uhr

Design Labor. Kinderführung durch die Sonderausstellung

Für: Kinder ab 6 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: Kunst + Frühstück | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

Di. 04.04.
14:30 Uhr

Führung zur Sonderausstellung "FULL House: Design by Stefan Diez"

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse

Di. 18.04.
14:30 Uhr

Führung zur Sonderausstellung "FULL House: Design by Stefan Diez"

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse

Sa. 22.04.
14:30 Uhr

FULL HOUSE: Design by Stefan Diez

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst | Treffpunkt: Kasse | Mit: Kurt Erlemann | Teilnahme: kostenlos

So. 23.04.
14:30 Uhr

FULL HOUSE: Design by Stefan Diez

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst | Treffpunkt: Kasse | Mit: Kurt Erlemann | Teilnahme: kostenlos

Mi. 26.04.
11:00 Uhr

FULL HOUSE: Design by Stefan Diez

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst | Treffpunkt: Kasse | Mit: Kurt Erlemann | Teilnahme: kostenlos

Do. 27.04.
15:00 Uhr

Führung zur Sonderausstellung "FULL House: Design by Stefan Diez"

Für: Senioren | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: SeniorenTreff | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

So. 07.05.
11:00 Uhr

Führung zur Sonderausstellung "FULL House: Design by Stefan Diez"

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: Kunst + Frühstück | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

Di. 16.05.
14:30 Uhr

Führung zur Sonderausstellung "FULL House: Design by Stefan Diez"

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse

Di. 30.05.
14:30 Uhr

Führung zur Sonderausstellung "FULL House: Design by Stefan Diez"

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse

Do. 01.06.
18:30 Uhr

Führung zur Sonderausstellung "FULL House: Design by Stefan Diez"

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: AbendsImMuseum | Treffpunkt: Kasse

Di. 06.06.
14:30 Uhr

Führung zur Sonderausstellung "FULL House: Design by Stefan Diez"

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse

Adresse

An der Rechtschule
50667 Köln
T +49 221 221 23860
F +49 221 221 23885
makk@stadt-koeln.de

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag 11 - 17 Uhr
Jeden ersten Sonntag im Monat 10 - 17 Uhr (mit Kunst + Frühstück und kostenlosen Kurzführungen für Kinder und Erwachsene um 11 Uhr)
Jeden ersten Donnerstag im Monat 11 - 22 Uhr
Montag geschlossen.

Karneval vom 23. bis 27. Februar geschlossen!

 

Eintritt

Eintrittskarten sind den ganzen Tag gültig.
Kombi-Ticket (Sammlungen und Sonderausstellung Stefan Diez):
Erwachsene: € 10,-/ ermäßigt: € 7,50

freier Eintritt (Ständige Sammlung) Kölner Kinder bis 18 Jahre, alle Schülerinnen und Schüler (inkl. 2 Begleitpersonen je Klasse), KölnPass-Inhaberinnen und -Inhaber, Geburtstagskinder mit Wohnsitz Köln am Tag ihres Geburtstages

1. Donnerstag im Monat (ausgenommen Feiertage): freier Eintritt in die Ständigen Sammlungen für alle Besucherinnen und Besucher mit Wohnsitz in Köln. Für Sonderausstellungen fällt weiterhin der reguläre Eintrittspreis an.

Freien Eintritt haben Begleiterinnen und Begleiter von Menschen mit Behinderungen, deren Schwerbehindertenausweis den Buchstaben „B" ausweist

Audioguides

In Vorbereitung

Barrierefreiheit

Museumseingang ebenerdig. Behindertentoiletten vorhanden. Aufzug ebenerdig im Eingangsbereich/Kasse. Alle Bedienelemente im Aufzug sind in behindertengerechter Höhe angebracht. Mittels Aufzug sind alle Ausstellungsabteilungen im 1. und 2. OG sowie UG (Sanitärbereich) zugänglich. Mit einem zweiten Aufzug gelangt man in Ausstellungshalle, Café und Innenhof sowie ins EG des Designflügels. Ein Rollstuhl-Treppenlift für die Erreichbarkeit der zweiten Ausstellungsebene der Designabteilung ist vorhanden.

Museumsshop

Der Shop im Museum für Angewandte Kunst Köln GmbH
T +49-221.258-2809
F +49-221.257-3772
info@dermuseumsshop.de
www.dermuseumsshop.de

Gastronomie

Holtmann's im Museum für Angewandte Kunst

Dienstag bis Sonntag 11 - 17 Uhr
jeden ersten Donnerstag im Monat verlängerte Öffnungszeiten
jeden ersten Sonntag im Monat ab 10 Uhr

T +49 221.277 988-60
F +49 221 277 988-58
www.holtmanns.com

Anfahrt & Verkehrsanbindung

Öffentliche Verkehrsmittel
Bahn, S-Bahn (vom Flughafen): "Hauptbahnhof"
Bus, U-Bahn, Straßenbahn: "Dom/Hauptbahnhof" (ca. 10 Minuten Fußweg)
Parkhäuser 
Am Dom / DuMont-Carré