IM RECHTEN LICHT

Kölnisches Stadtmuseum

16. Dezember 2017 bis 25. März 2018

Die Kölner Künstlerin und Fotografin Karin Richert hat zehn Jahre lang die rechtsgerichtete Szene in Köln und NRW mit ihrer Kamera beobachtet und dokumentiert. Die Ergebnisse dieses Projektes sind jetzt im Kölnischen Stadtmuseum zu sehen. Die Fotos geben einen Einblick in Milieus, die ihren Hass und ihre Demokratiefeindlichkeit auf die Straße tragen. Begleitet werden die rund 150 Fotografien in der Ausstellung von Texttafeln, die über Ziele und Vorgehensweise der einzelnen Gruppen und Parteien informieren. Auch die Appelle der Gegendemonstranten für eine offene und tolerante Gesellschaft werden fotografisch präsentiert.

Rechtes Gedankengut versteckt sich heute hinter vielen Masken. Karin Richerts Fotos zeigen: Die Anhänger dieses politischen Spektrums sind nicht nur Menschen mit Glatzen, Bomberjacken und Springerstiefeln. Rechte Weltanschauungen treten äußerlich in vielfältiger Gestalt in Erscheinung. Manche Gruppierungen adaptieren bewusst den Stil moderner Jugendkulturen, andere präsentieren sich sehr bürgerlich.

Karin Richert setzt sich seit vielen Jahren politisch für eine gerechte Welt ohne Unterdrückung und Rassismus ein. Zu ihren Hauptanliegen zählt der Widerstand gegen Rechtsextremismus und rechte Denkweisen.

„Die Ausstellung leistet einen wichtigen, kritischen Beitrag zur Aufarbeitung des aktuellen Zeitgeschehens“, betont die Beigeordnete für Kunst und Kultur Susanne Laugwitz-Aulbach.

Die Ausstellung ist als Wanderausstellung konzipiert.

Öffentliche Führungen

Fr. 23.02.
15:30 Uhr

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung "IM RECHTEN LICHT"

Für: Erwachsene | Von: Kölnisches Stadtmuseum | Mit: Dr. Katja Lambert | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „IM RECHTEN LICHT“, 16.12.2017 - 25.03.2018

mehr
Di. 27.02.
18:00 Uhr

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung "IM RECHTEN LICHT"

Für: Erwachsene | Von: Kölnisches Stadtmuseum | Mit: Dr. Katja Lambert | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „IM RECHTEN LICHT“, 16.12.2017 - 25.03.2018

mehr
Do. 01.03.
16:30 Uhr

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung "IM RECHTEN LICHT"

Für: Erwachsene | Von: Kölnisches Stadtmuseum | Mit: Marius Stelzmann | Teilnahme: kostenlos | Rahmenprogramm zu: „IM RECHTEN LICHT“, 16.12.2017 - 25.03.2018

mehr
Di. 06.03.
18:00 Uhr

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung "IM RECHTEN LICHT"

Für: Erwachsene | Von: Kölnisches Stadtmuseum | Mit: Marius Stelzmann | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „IM RECHTEN LICHT“, 16.12.2017 - 25.03.2018

mehr
So. 11.03.
15:00 Uhr

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung "IM RECHTEN LICHT"

Für: Erwachsene | Von: Kölnisches Stadtmuseum | Mit: Dr. Katja Lambert | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „IM RECHTEN LICHT“, 16.12.2017 - 25.03.2018

mehr
Mi. 14.03.
15:30 Uhr

Kuratorenführung durch die Ausstellung "IM RECHTEN LICHT" mit Karin Richert, Hans-Peter Killguss (Info- und Bildungsstelle gegen Rechtsextremismus/NS-DOK) und Dr. Michael Euler-Schmidt (stellv. Direktor und Kurator/KSM)

Für: Erwachsene | Von: Kölnisches Stadtmuseum Info- und Bildungsstelle gegen Rechtsextremismus im NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln | Mit: Karin Richert, Hans-Peter Killguss und Dr. Michael Euler-Schmidt | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „IM RECHTEN LICHT“, 16.12.2017 - 25.03.2018

mehr
Sa. 17.03.
15:00 Uhr

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung "IM RECHTEN LICHT"

Für: Erwachsene | Von: Kölnisches Stadtmuseum | Mit: Marius Stelzmann | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „IM RECHTEN LICHT“, 16.12.2017 - 25.03.2018

mehr

Adresse

Zeughausstraße 1-3
50667 Köln
T 0221 - 221-22398 (außerhalb der Öffnungszeiten 0221 - 221 25789)
F 0221 - 221 24154
ksm@museenkoeln.de

Öffnungszeiten

Dienstag 10 - 20 Uhr
Mittwoch bis Sonntag 10 - 17 Uhr
Jeden ersten Donnerstag im Monat 10 - 22 Uhr
Montag geschlossen

Aufgrund der Sanierungsarbeiten in der Dauerausstellung ist momentan nur der Sonderausstellungsbereich geöffnet!

Das Museum ist vom 26.03. bis zur Eröffnung der nächsten Sonderausstellung am 03.05., 19 Uhr, geschlossen!

an Feiertagen (auch montags!) geöffnet wie sonntags:
Karfreitag, Ostermontag, 1. Mai, Christi Himmelfahrt, Fronleichnam, Pfingstmontag, Tag der Deutschen Einheit (3. Okt.), Allerheiligen, 2. Weihnachtstag.

montags geschlossen
sowie an Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester und Neujahr.

 

Eintritt

Sonderausstellungen (Alte Wache)
Eintritt € 5,00, ermäßigt € 3,00 (Studierende usw.)
Schüler und Schülerinnen zahlen den ermäßigten Eintritt.
Freier Eintritt in die Sonderausstellungen: KölnPass-Inhaber und -Inhaberinnen, Kinder bis 6 Jahre

1. Donnerstag im Monat (ausgenommen Feiertage): freier Eintritt in die Ständige Sammlung für alle Kölnerinnen und Kölner mit Wohnsitz in Köln. Für Sonderausstellungen fällt weiterhin der reguläre Eintrittspreis an.
Freien Eintritt haben Begleiterinnen und Begleiter von Menschen mit Behinderungen, deren Schwerbehindertenausweis den Buchstaben „B" ausweist
Kooperation zwischen Kölnischem Stadtmuseum, StadtMuseum Bonn und Stadtmuseum Düsseldorf
Besucherinnen und Besucher eines dieser drei Museen haben mit ihrer Eintrittskarte freien Eintritt in die beiden anderen Museen, wenn sie diese innerhalb von vier Wochen besuchen. Diese Regelung gilt auch für Sonderausstellungen.

Audioguides

Im Eintrittspreis inbegriffen 
verfügbar in Deutsch, Deutsch für Kinder, Kölsch, Englisch und Französisch. Neu im Programm: BLICKWINKEL – Geschichte & Geschichten, nicht nur für Imis. Auch kostenlos herunterzuladen unter: www.pausanio.de.

Barrierefreiheit

Behindertentoilette vorhanden. Aufzug vorhanden. EG und 1. Etage für Rollstuhlfahrer befahrbar. Zwei Behindertenparkplätze sind vor dem Museum markiert.

Museumsshop

Vertrieb von Publikationen, Spielen und Geschenkartikeln an der Kasse des Museums.

Anfahrt & Verkehrsanbindung

Öffentliche Verkehrsmittel 
Bahn, S-Bahn (vom Flughafen): "Hauptbahnhof" (10 Minuten Fußweg)
U-Bahn: "Appellhofplatz/Zeughaus"
Parkhäuser 
Am Dom / DuMont-Carré / Börsenplatz