Köln Tag

Jeweils am ersten Donnerstag im Monat (außer an Feiertagen) haben alle Bürgerinnen und Bürger mit Wohnsitz in Köln freien Eintritt in die Ständigen Sammlungen der städtischen Museen. Als Eintrittskarte reicht der Personalausweis oder ein vergleichbares Dokument.

Für die Sonderausstellungen gilt auch am KölnTag der reguläre Eintrittspreis, mit Ausnahme des Kölnischen Stadtmuseums: Hier sind die Sonderausstellungen frei, solange die Dauerausstellung wegen Sanierung geschlossen ist.

Die Museen schließen am KölnTag erst um 22 Uhr.

Am KölnTag gibt es ein umfangreiches Programm - gerade für Gäste, die selten ins Museum kommen.

Freien Eintritt in die städtischen Museen haben auch:
alle, die einen KölnPass besitzen
alle Kölnerinnen und Kölner unter 18
alle Kölnerinnen und Kölner am Tag ihres Geburtstages
alle Schülerinnen und Schüler
Für diese Regelungen gelten Schülerausweis, KölnPass oder Personalausweis als Eintrittskarte.

 
 

Das Programm

 
Do. 03.05.
15:30 - 17:00 Uhr

Führung | Römisch-Germanisches Museum

Alltagsleben im römischen Köln - Romalı Köln’de günlük yaşam

Für: Senioren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dr. Daniela Rösing, Ayşe Çalışkan | Treffpunkt: Foyer | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 22.04.2018

Do. 03.05.
16:00 Uhr

Führung | Römisch-Germanisches Museum

Antiken aus F.F. Wallrafs Besitz

Das Interesse des Kanonikers F.F. Wallraf (1748-1824) galt Antiquitäten aller Art, darunter auch antike Kunstwerke, teils aus Köln teils aus dem Kunsthandel. Sie bilden den Ursprung der heutigen Sammlung des Römisch-Germanischen Museums.

Für: Erwachsene | Von: Römisch-Germanisches Museum | Mit: Dr. Friederike Naumann-Steckner | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

Do. 03.05.
17:00 Uhr

Langer Donnerstag | Museum Ludwig

Instant VIP’s Union

Dieser Lange Donnerstag steht ganz im Zeichen des vielfältigen Werks von Haegue Yang. Unter
dem leicht abgewandelten Titel Instant VIP’s Union sind an diesem Abend Sie eingeladen, mit Ihren eigenen mitgebrachten Möbeln blitzartig die Eingangshalle des Museums zu besetzen!


18–22h Instant VIP’s Union in der Foyerhalle (Garderobenfoyer)
19–21h Offener Origami-Workshop
19–21h kunst:dialoge in der Ausstellung

Für: Alle | Von: Museum Ludwig | Preis: € 7,00 | Rahmenprogramm zu: „Haegue Yang. ETA 1994-2018. Wolfgang Hahn Preis 2018“, 18.04.2018 - 12.08.2018

Do. 03.05.
17:30 Uhr

Führung | Museum für Ostasiatische Kunst

Ein Schatzhaus für die Kunst Ostasiens - Das Museum im Überblick

Das Wesen ostasiatischer Gestaltung lässt sich bereits in der besonderen Architektur und der Anlage des Museums erkennen. Ein Rundgang durch die Sammlung ostasiatischer Kunst vermittelt einen Überblick über typische Bildgattungen, Themen und Materialien. 

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: AbendsImMuseum | Treffpunkt: Foyer | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Do. 03.05.
17:30 Uhr

Führung | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Der Mensch in seinen Welten - Das Rautenstrauch-Joest-Museum im Überblick

Für: Erwachsene | Von: Museumsgesellschaft RJM e.V. | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

Do. 03.05.
17:30 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Alleskönner. Peter Behrens zum 150. Geburtstag

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst | Mit: Kurt Erlemann | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „#alleskönner. Peter Behrens zum 150. Geburtstag“, 17.03.2018 - 01.07.2018

Do. 03.05.
18:00 Uhr

Gespräch | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Trauen Sie Ihren Augen!

Was passiert in diesem Bild? Bei dem Rundgang durch die Sammlung geht es nicht um kunsthistorisches Wissen, sondern darum, den eigenen Augen zu trauen: Freuen Sie sich auf einen außergewöhnlichen Museumsbesuch, der zu manchem Perspektivwechsel anregt. In spannenden Dialogen mit anderen Besuchern begegnen Sie unterschiedlichen Sichtweisen. Vielleicht gewinnen Sie dabei einen neuen Blick für sich selbst.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Angelika Jung | Reihe: AbendsImMuseum | Treffpunkt: Foyer | Teilnahme: kostenlos

Do. 03.05.
18:00 Uhr

Führung | Museum Schnütgen

Mittelalter für Einsteiger: Bein, Elfenbein und Wallrosszahn

Im Mittelalter war Elfenbein rar, und es gab Zeiten, da wurde es teurer gehandelt als Gold. Beliebte, da preiswerte Ersatzmaterialien für die Kunsthandwerker waren Rinderknochen und in begrenztem Umfange auch Wallrosszähne. An ausgewählten Exponaten wird aufgezeigt, wie man diese Materialien unterscheiden kann.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dr. Ulrich Bock | Reihe: AbendsImMuseum | Treffpunkt: Infotheke | Teilnahme: kostenlos

Do. 03.05.
18:00 - 20:30 Uhr

Kurs | Museum für Angewandte Kunst Köln

Handlettering und Sketchnotes

Peter Behrens war ein sprichwörtlicher #alleskönner: Architekt, Maler, Designer und Typograph – er hat Logos entworfen und als Corporate Designer ganze Produktpaletten für Firmen einheitlich gestaltet. Als Schriftgestalter hat er Schriften entworfen und Layouts gestaltet. Nach einer Inspiration in der Ausstellung können in diesem Workshop erste Erfahrungen im Handlettering gemacht werden bis hin zur Gestaltung eines ganzen Bildes mit Sprüchen, Bannern und Sketchnotes.  
Es werden keine künstlerischen Vorkenntnisse vorausgesetzt.
Der Workshop eignet sich für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Petra Sonnenberg-Greulich | Technik: Schreiben, Gestalten, Entwerfen | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 15,00 | ermäßigt: € 8,75 | Material: € 4,00 | Anmeldung bis: 28.04.2018 | Rahmenprogramm zu: „#alleskönner. Peter Behrens zum 150. Geburtstag“, 17.03.2018 - 01.07.2018

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

Details und Buchung
Do. 03.05.
18:30 Uhr

Führung | NS-Dokumentationszentrum

Gedenkstätte Gestapogefängnis und Dauerausstellung "Köln im Nationalsozialismus"

Das EL-DE-Haus war von 1935 bis 1945 Sitz der Kölner Gestapo. Neben der Gedenkstätte Gestapo-Gefängnis mit über 1800 Inschriften der Gefangenen zeigt die Dauerausstellung auf zwei Etagen die Geschichte Kölns im Nationalsozialismus.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Oliver Meißner | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

Do. 03.05.
19:00 Uhr

Führung | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Das Beste aus Wallrafs renommierter Mittelaltersammlung

Zu den Highlights der weltweit geschätzten Kölner Sammlung zählen der Kreuz-Altar des Meisters des Bartholomäus-Altars und Stefan Lochners Muttergottes in der Rosenlaube, auch als „kölsche Mona Lisa“ bekannt. Die außergewöhnliche Präsentation baut eine Brücke des Verstehens zwischen unserer heutigen Lebenswelt und der mittelalterlichen Kunst.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: AbendsImMuseum | Treffpunkt: Foyer | Teilnahme: kostenlos

Do. 03.05.
19:00 Uhr

Vortrag | Museum für Angewandte Kunst Köln

Peter Behrens, Mies van der Rohe und die große Form

Referent: Prof. Dr.-Ing. Fritz Neumeyer (Architekt, Autor und Architekturtheoretiker). Eine Zusammenarbeit mit dem UAA – Ungers Archiv für Architekturwissenschaft.

Für: Erwachsene | Von: Museum für Angewandte Kunst | Treffpunkt: Overstolzensaal | Preis: € 5,00 | freier Eintritt für Overstolzen, Freundeskreis UAA und Studierende | Rahmenprogramm zu: „#alleskönner. Peter Behrens zum 150. Geburtstag“, 17.03.2018 - 01.07.2018

Do. 07.06.
15:00 - 16:30 Uhr

Führung | Museum Ludwig

Pop Art entdecken

Wir unterhalten uns mit einer Frau mit Handtasche, treffen auf Elvis und die Comicwelt Roy Lichtensteins. Bei der Führung begegnen wir Bildern und Objekten, die wir gemeinsam entdecken, ohne kunsthistorische Voraussetzungen, nur auf der Basis dessen, was für alle zu sehen und vielleicht zu erkennen ist. Eigene Empfindungen und Wahrnehmungen sind sehr erwünscht.
Mit musikalischen Akzenten.

Angebot für Menschen mit/ohne Demenz

Für: Menschen mit Behinderung | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Jochen Schmauck-Langer | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

Do. 07.06.
15:30 - 17:00 Uhr

Führung | Museum Ludwig

Picasso und die moderen Kunst - Picasso ve modern sanat

Für: Senioren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Eva Schwering M.A., Ayşe Çalışkan | Treffpunkt: Foyer | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 31.05.2018

Do. 07.06.
16:00 Uhr

Führung | Römisch-Germanisches Museum

Die Stadtmauer des römischen Köln

Eine mächtige Stadtmauer mit 11 Stadttoren und 19 Wehrtürmen umgab das römische Köln ab dem Ende des 1. Jahrhunderts n. Chr. Von ihr haben sich Reste erhalten, die sich mal oberirdisch, mal unterirdisch im Stadtbild finden und auch Bebauung und Straßenführung beeinflussten. Der Rundgang startet im Museum und folgt dann den Spuren der Mauer, zumindest ein Stück…

Für: Erwachsene | Von: Römisch-Germanisches Museum | Mit: PD Dr. Alfred Schäfer | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

Do. 07.06.
17:30 Uhr

Führung | Museum für Ostasiatische Kunst

Ein Schatzhaus für die Kunst Ostasiens - Das Museum im Überblick

Das Wesen ostasiatischer Gestaltung lässt sich bereits in der besonderen Architektur und der Anlage des Museums erkennen. Ein Rundgang durch die Sammlung ostasiatischer Kunst vermittelt einen Überblick über typische Bildgattungen, Themen und Materialien. 

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: AbendsImMuseum | Treffpunkt: Foyer | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Do. 07.06.
17:30 Uhr

Führung | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Der Mensch in seinen Welten - Das Rautenstrauch-Joest-Museum im Überblick

Für: Erwachsene | Von: Museumsgesellschaft RJM e.V. | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

Do. 07.06.
18:00 Uhr

Gespräch | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Trauen Sie Ihren Augen!

Was passiert in diesem Bild? Bei dem Rundgang durch die Sammlung geht es nicht um kunsthistorisches Wissen, sondern darum, den eigenen Augen zu trauen: Freuen Sie sich auf einen außergewöhnlichen Museumsbesuch, der zu manchem Perspektivwechsel anregt. In spannenden Dialogen mit anderen Besuchern begegnen Sie unterschiedlichen Sichtweisen. Vielleicht gewinnen Sie dabei einen neuen Blick für sich selbst.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Angelika Jung | Reihe: AbendsImMuseum | Treffpunkt: Foyer | Teilnahme: kostenlos

Do. 07.06.
18:00 - 21:00 Uhr

Kurs | Römisch-Germanisches Museum

Mit flinker Hand - Bändchenweben

Die römische Webkunst kannte nicht nur den großen Webstuhl für Tuniken und Mäntel. Mit kleinen Kämmen aus Holz oder Bein wurden Bänder und Borten in bunten Farben gewebt. Nach einem Rundgang zu Funden des Textilgewerbes starten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihr erstes Webprojekt mit naturgefärbter Wolle nach römischer Art.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Gisela Michel M. A. | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 18,00 | ermäßigt: € 10,50 | Material: € 10,00 | Anmeldung bis: 02.06.2018

Do. 07.06.
18:00 Uhr

Führung | Museum Schnütgen

Mittelalter für Einsteiger: Was sind Paramente?

Die im katholischen Gottesdienst verwendeten Textilien bezeichnet man als Paramente, und der Museumsbestand an historischen Textilien ist einer der umgangreichsten weltweit. Er umfasst 3500 Gewebe, Stickereien und Wirkereien sowie mehr als 300 liturgische Gewänder und Antependien aus insgesamt 14 Jahrhunderten. Die Veranstaltung gibt eine Einführung in diese Gattung und zeigt ihre oft unterschätzte Bedeutung für Handwerk und Kunst auf.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: AbendsImMuseum | Treffpunkt: Infotheke | Teilnahme: kostenlos

Do. 07.06.
18:30 Uhr

Führung | NS-Dokumentationszentrum

Gedenkstätte Gestapogefängnis und Dauerausstellung "Köln im Nationalsozialismus"

Das EL-DE-Haus war von 1935 bis 1945 Sitz der Kölner Gestapo. Neben der Gedenkstätte Gestapo-Gefängnis mit über 1800 Inschriften der Gefangenen zeigt die Dauerausstellung auf zwei Etagen die Geschichte Kölns im Nationalsozialismus.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Oliver Meißner | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

Do. 07.06.
19:00 Uhr

Führung | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Mit den Impressionisten unterwegs

An den Ufern der Seine fanden die Impressionisten ihre schönsten Motive: Das bewegte Wasser des Flusses mit seinen zahllosen Lichteffekten ergänzte das Wolkenspiel des Himmels zu besonders eindrucksvollen Momentaufnahmen. Die Führung nimmt diese lichtdurchfluteten Landschaftsbilder in einer der größten Impressionistensammlungen Deutschlands in den Blick.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: AbendsImMuseum | Treffpunkt: Foyer | Teilnahme: kostenlos

Do. 05.07.
15:00 - 16:30 Uhr

Führung | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Den Impressionismus entdecken

Wir entdecken einige Werke des Impressionismus, mit dem die Welt der Gefühle in die Malerei kam - ohne kunsthistorische Voraussetzungen, nur auf der Basis dessen, was für alle zu sehen und zu erkennen ist. Eigene Empfindungen und Wahrnehmungen sind sehr erwünscht. 

Angebot für Menschen mit Demenz: "Eine schöne Zeit erleben"

Für: Menschen mit Behinderung | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Jochen Schmauck-Langer | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

Do. 05.07.
16:00 Uhr

Führung | Römisch-Germanisches Museum

Römische Großbauten in Köln

Das römische Köln verfügte als Hauptstadt der Provinz Niedergermanien über etliche Großbauten wie Tempel, Verwaltungsbauten und Thermen. Ihre Standorte in der Stadt sind bekannt, ansonsten haben sich nur wenige Spuren erhalten. Die aber erzählen einiges über die ehemalige Pracht und Größe…

Für: Erwachsene | Von: Römisch-Germanisches Museum | Mit: Dr. Jan Krämer | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

Do. 05.07.
17:30 Uhr

Führung | Museum für Ostasiatische Kunst

Ein Schatzhaus für die Kunst Ostasiens - Das Museum im Überblick

Das Wesen ostasiatischer Gestaltung lässt sich bereits in der besonderen Architektur und der Anlage des Museums erkennen. Ein Rundgang durch die Sammlung ostasiatischer Kunst vermittelt einen Überblick über typische Bildgattungen, Themen und Materialien. 

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: AbendsImMuseum | Treffpunkt: Foyer | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Do. 05.07.
18:00 Uhr

Gespräch | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Trauen Sie Ihren Augen!

Was passiert in diesem Bild? Bei dem Rundgang durch die Sammlung geht es nicht um kunsthistorisches Wissen, sondern darum, den eigenen Augen zu trauen: Freuen Sie sich auf einen außergewöhnlichen Museumsbesuch, der zu manchem Perspektivwechsel anregt. In spannenden Dialogen mit anderen Besuchern begegnen Sie unterschiedlichen Sichtweisen. Vielleicht gewinnen Sie dabei einen neuen Blick für sich selbst.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Angelika Jung | Reihe: AbendsImMuseum | Treffpunkt: Foyer | Teilnahme: kostenlos

Do. 05.07.
18:00 Uhr

Führung | Museum Schnütgen

Mittelalter für Einsteiger: Plastik am Bau

Bildwerke von Kreuzgängen, Portalen, Lettnern und Sakramentshäusern spiegeln den reichen Museumsfundus der Materialgattung 'Stein' und vermitteln einen Eindruck von seiner Verwendungsvielfalt. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei dem Samson-Meister, einer herausragenden Künstlerpersönlichkeit im romanischen Rheinland, dessen Werke aus Maria Laach auf Zeit im Museum Schnütgen zu Gast sind.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dr. Ulrich Bock | Reihe: AbendsImMuseum | Treffpunkt: Infotheke | Teilnahme: kostenlos

Do. 05.07.
18:30 Uhr

Führung | NS-Dokumentationszentrum

Gedenkstätte Gestapogefängnis und Dauerausstellung "Köln im Nationalsozialismus"

Das EL-DE-Haus war von 1935 bis 1945 Sitz der Kölner Gestapo. Neben der Gedenkstätte Gestapo-Gefängnis mit über 1800 Inschriften der Gefangenen zeigt die Dauerausstellung auf zwei Etagen die Geschichte Kölns im Nationalsozialismus.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Oliver Meißner | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

Do. 05.07.
19:00 Uhr

Führung | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Aufbruch in die Moderne

Im Fokus stehen die Väter der Moderne: van Gogh, Gauguin, Manet und Cézanne. Doch was macht die Moderne aus? Mit welcher Tradition brechen diese Maler, worin liegt ihre revolutionäre Kraft? Der Rundgang ist eine kleine Geschichte der Kunst des 19. Jahrhunderts, die auch den gesellschaftlichen Veränderungen zur Zeit der Industrialisierung nachspürt.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: AbendsImMuseum | Treffpunkt: Foyer | Teilnahme: kostenlos

Do. 02.08.
17:30 Uhr

Führung | Museum für Ostasiatische Kunst

Ein Schatzhaus für die Kunst Ostasiens - Das Museum im Überblick

Das Wesen ostasiatischer Gestaltung lässt sich bereits in der besonderen Architektur und der Anlage des Museums erkennen. Ein Rundgang durch die Sammlung ostasiatischer Kunst vermittelt einen Überblick über typische Bildgattungen, Themen und Materialien. 

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: AbendsImMuseum | Treffpunkt: Foyer | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Do. 02.08.
18:00 Uhr

Gespräch | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Trauen Sie Ihren Augen!

Was passiert in diesem Bild? Bei dem Rundgang durch die Sammlung geht es nicht um kunsthistorisches Wissen, sondern darum, den eigenen Augen zu trauen: Freuen Sie sich auf einen außergewöhnlichen Museumsbesuch, der zu manchem Perspektivwechsel anregt. In spannenden Dialogen mit anderen Besuchern begegnen Sie unterschiedlichen Sichtweisen. Vielleicht gewinnen Sie dabei einen neuen Blick für sich selbst.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Angelika Jung | Reihe: AbendsImMuseum | Treffpunkt: Foyer | Teilnahme: kostenlos

Do. 02.08.
18:00 Uhr

Führung | Museum Schnütgen

Mittelalter für Einsteiger: Kirchenfenster der Gotik

Auf die mittelalterlichen Zeitgenossen haben die gotischen Glasmalereien mit ihrer Leuchtkraft eine ungeheure Wirkung ausgeübt. Die großflächigen Fenster ersetzten die bunt bemalten Wände der romanischen Architektur und mit ihren Glasmalereien erweiterte sich zugleich noch das Spektrum der bis dato in den Fresken gebundenen Themen und Motive. Das Vitrarium des Museums vermittelt hiervon einen bleibenden Eindruck.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dr. Ulrich Bock | Reihe: AbendsImMuseum | Treffpunkt: Infotheke | Teilnahme: kostenlos

Do. 02.08.
18:30 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Wirtschaftswunderzeit!

In Deutschland und Österreich wird der rasante wirtschaftliche Aufschwung ab den 1950er Jahren als Wirtschaftswunder bezeichnet, welches nach den Schrecken des Zweiten Weltkrieges und dem Elend der Nachkriegszeit den Menschen ein neues Selbstbewusstsein brachte. Ein Exportschlager der deutschen Nachkriegswirtschaft und ein Symbol dieses sogenannten Wirtschaftswunders war nicht nur der VW-Käfer, dazu gehörten auch viele Produkte aus dem Bereich des Wohn- und Möbeldesigns.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

Do. 02.08.
18:30 Uhr

Führung | NS-Dokumentationszentrum

Gedenkstätte Gestapogefängnis und Dauerausstellung "Köln im Nationalsozialismus"

Das EL-DE-Haus war von 1935 bis 1945 Sitz der Kölner Gestapo. Neben der Gedenkstätte Gestapo-Gefängnis mit über 1800 Inschriften der Gefangenen zeigt die Dauerausstellung auf zwei Etagen die Geschichte Kölns im Nationalsozialismus.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Martin Vollberg | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

Do. 02.08.
19:00 Uhr

Führung | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Aufbruch in die Moderne

Im Fokus stehen die Väter der Moderne: van Gogh, Gauguin, Manet und Cézanne. Doch was macht die Moderne aus? Mit welcher Tradition brechen diese Maler, worin liegt ihre revolutionäre Kraft? Der Rundgang ist eine kleine Geschichte der Kunst des 19. Jahrhunderts, die auch den gesellschaftlichen Veränderungen zur Zeit der Industrialisierung nachspürt.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: AbendsImMuseum | Treffpunkt: Foyer | Teilnahme: kostenlos

Do. 06.09.
18:30 Uhr

Führung | NS-Dokumentationszentrum

Gedenkstätte Gestapogefängnis und Dauerausstellung "Köln im Nationalsozialismus"

Das EL-DE-Haus war von 1935 bis 1945 Sitz der Kölner Gestapo. Neben der Gedenkstätte Gestapo-Gefängnis mit über 1800 Inschriften der Gefangenen zeigt die Dauerausstellung auf zwei Etagen die Geschichte Kölns im Nationalsozialismus.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Oliver Meißner | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

Do. 04.10.
15:30 - 17:00 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Design Ikonen des 20. und 21. Jahrhundert - 20. ve 21. yüzyılda ikonların dizaynları

Für: Senioren | Von: Museum für Angewandte Kunst | Mit: Mareike Fänger M. A., Kezban Tursun | Treffpunkt: Foyer | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 27.09.2018

Do. 04.10.
18:30 - 22:00 Uhr

Kurs | Museum für Angewandte Kunst Köln

Die Lehre am Bauhaus – Experimentieren mit Farbe und Formen

Für ihre Vorkurse als theoretische Basis für die praktische Ausbildung in der graphischen Druckerei, Buchbinderei und Reklamewerkstatt des Bauhaus´ entwickelten die Künstler Josef Albers, Johannes Itten, Wassily Kandisky und Paul Klee eine Reihe von praktischen Übungen für die Studierenden – denn erst nach Bestehen des Vorkurses durften die Studierenden eine Werkstatt auswählen. Hierzu gehörten Natur- und Materialstudien aber auch Übungen zur Farb- und Formenlehre.
Im Workshop werden einige exemplarische Übungen angeboten, die dann zu einer kleinen bildnerischen Arbeit weiterentwickelt werden. Es werden keine künstlerischen Vorkenntnisse vorausgesetzt, sondern nur der Spaß am Experiment.
Der Workshop eignet sich für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren.

Bild: Oskar Schlemmer, Bauhaus Logo, 1922 (via Wikimedia commons) 

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Georg Gartz | Technik: Experimentieren mit Farbe und Formen, Drucken | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 21,00 | ermäßigt: € 12,25 | Material: € 5,00 | Anmeldung bis: 30.09.2018

Do. 04.10.
18:30 Uhr

Führung | NS-Dokumentationszentrum

Gedenkstätte Gestapogefängnis und Dauerausstellung "Köln im Nationalsozialismus"

Das EL-DE-Haus war von 1935 bis 1945 Sitz der Kölner Gestapo. Neben der Gedenkstätte Gestapo-Gefängnis mit über 1800 Inschriften der Gefangenen zeigt die Dauerausstellung auf zwei Etagen die Geschichte Kölns im Nationalsozialismus.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Oliver Meißner | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

Do. 06.12.
15:30 - 17:00 Uhr

Führung | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Zu Gast im Orient - Şark’ta misafir

Für: Senioren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Sibylle Kroll M.A., Kezban Tursun | Treffpunkt: Foyer | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 29.11.2018

Do. 06.12.
18:30 Uhr

Führung | NS-Dokumentationszentrum

Gedenkstätte Gestapogefängnis und Dauerausstellung "Köln im Nationalsozialismus"

Das EL-DE-Haus war von 1935 bis 1945 Sitz der Kölner Gestapo. Neben der Gedenkstätte Gestapo-Gefängnis mit über 1800 Inschriften der Gefangenen zeigt die Dauerausstellung auf zwei Etagen die Geschichte Kölns im Nationalsozialismus.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Oliver Meißner | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

 
 

Newsletter aktuell

Veranstaltungen, Events, neue Ausstellungen, Ausstellungsübersicht, Führungen und mehr: eine wöchentliche Inspiration für Ihren Besuch in den Kölner Museen.

 
Weitere Informationen

Waltraud Herz
Museumdienst Köln
Öffentlichkeitsarbeit der Museen
T +49(0)221 221 24033
waltraud.herz@stadt-koeln.de