Köln Tag

Jeweils am ersten Donnerstag im Monat (außer an Feiertagen) haben alle Bürgerinnen und Bürger mit Wohnsitz in Köln freien Eintritt in die Ständigen Sammlungen der städtischen Museen. Als Eintrittskarte reicht der Personalausweis oder ein vergleichbares Dokument. Für die Sonderausstellungen gilt auch am KölnTag der reguläre Eintrittspreis. Die Museen schließen am KölnTag erst um 22 Uhr.

Am KölnTag gibt es ein umfangreiches Programm - gerade für Gäste, die selten ins Museum kommen.

Freien Eintritt in die städtischen Museen haben auch:
alle, die einen KölnPass besitzen
alle Kölnerinnen und Kölner unter 18
alle Kölnerinnen und Kölner am Tag ihres Geburtstages
alle Schülerinnen und Schüler
Für diese Regelungen gelten Schülerausweis, KölnPass oder Personalausweis als Eintrittskarte.

 
 

Das Programm

 
Do. 06.07.
15:30 Uhr

Gespräch | Kölnisches Stadtmuseum

Zeitzeugen erinnern sich: Als Köln in Trümmern lag

In dieser Reihe kommen wechselnde Zeitzeugen zu Wort, die sich an ihre Kindheit im Köln der letzten Kriegsjahre und der unmittelbaren Nachkriegszeit erinnern. Ihre lebendigen Schilderungen knüpfen an Objekte der Zeit an, die im Rahmen der Veranstaltung vorgestellt werden.

Foto: Susanne Kieselstein

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dr. Ulrich Bock und Zeitzeugen | Treffpunkt: Kasse | Freier Eintritt für Kölner | Teilnahme: kostenlos

Do. 06.07.
17:00 Uhr

Langer Donnerstag | Museum Ludwig

Kunst ins Leben! Der Sammler Wolfgang Hahn und die 60er Jahre

Wolfgang Hahn begann um 1960, eine Sammlung der Neoavantgarde aufzubauen, die im Rheinland in dieser Form einzigartig war. Besonders interessierte ihn Kunst aus Alltagsmaterialien, die aus dem häuslichen Bereich und dem Stadtraum vertraut sind. Darüber hinaus sammelte er Objekte aus Fluxus-Vorführungen, aber auch Filme. An diesem Abend können Sie nicht nur entdecken, wie überraschend und verblüffend diese Kunst bis heute wirkt. Das Team der kunst:dialoge wird zudem für alle Fragen für Sie da sein. Als Wolfgang Hahn die Möglichkeit hatte, seine Sammlung im Wallraf-Richartz-Museum 1968 der Öffentlichkeit vorzustellen, wurde zeitgleich der Ankauf der großen Pop-Art-Sammlung aus dem Besitz von Leon Kraushar durch den Industriellen Karl Ströher bekannt. Ein WDR-Beitrag stellte damals die beiden gegensätzlichen Sammler vor. Die Sendung zeigen wir zusammen mit einem Film des Künstlers Bruce Conner. Die Filme werden durch die Kuratorin der Ausstellung in Köln Barbara Engelbach eingeführt.

18h – 21h kunst:dialoge in der Ausstellung Kunst ins Leben! Der Sammler Wolfgang Hahn und die 60er Jahre

20h Filmprogramm: Sammlung Leon Kraushar, Karl Ströher und Wolfgang Hahn, aus der WDR-Sendereihe SPECTRUM, ausgestrahlt am 1. Juni 1968, DVD, schwarz-weiß, Ton, 12:15 Min. Bruce Conner, A Movie, 1958, 16-mm-Film, schwarz-weiß, Ton, 12:00 Min., Ort: Kino im Museum Ludwig

Für: Alle | Reihe: Langer Donnerstag | Treffpunkt: Ausstellungsräume + Filmforum, Kino im Museum Ludwig | Preis: € 7,00, (evtl. Eintritt) | ermäßigt: € 7,00 | Rahmenprogramm zu: „Kunst ins Leben! Der Sammler Wolfgang Hahn und die 60er Jahre“, 24.06.2017 - 24.09.2017

Do. 06.07.
17:30 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Die Farbe Blau

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst | Mit: Theda Pfingsthorn | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

Do. 06.07.
18:00 Uhr

Gespräch | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Trauen Sie Ihren Augen!

Wie sehen Sie dieses Bild? Bei dem Rundgang durch die Sammlung geht es nicht um kunsthistorisches Wissen, sondern darum, den eigenen Augen zu trauen: Freuen Sie sich auf einen außergewöhnlichen Museumsbesuch, der zu manchem Perspektivwechsel anregt. In spannenden Dialogen mit anderen Besuchern begegnen Sie unterschiedlichen Sichtweisen. Vielleicht gewinnen Sie dabei einen neuen Blick für sich selbst.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Angelika Jung | Reihe: AbendsImMuseum | Treffpunkt: Foyer | Freier Eintritt für Kölner | Teilnahme: kostenlos

Do. 06.07.
18:00 Uhr

Führung | Museum Schnütgen

Mittelalter für Einsteiger: Woran erkenne ich romanische Bildwerke?

Das Museum Schnütgen bietet ein vielfältiges Anschauungsmaterial in den Gattungen Stein- und Holzskulptur sowie Elfenbeinschnitzerei, um Grundbegriffe der Kunstgeschichte zu erarbeiten und Werke christlicher Kunst Epochen zuzuordnen bzw. zeitlich einzugrenzen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dr. Ulrich Bock | Reihe: AbendsImMuseum | Treffpunkt: Infotheke | Freier Eintritt für Kölner | Teilnahme: kostenlos

Do. 06.07.
18:00 Uhr

Führung | Kölnisches Stadtmuseum

Öffentliche Führung durch das Kölnische Stadtmuseum

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis des Kölnischen Stadtmuseums | Mit: Dieter Breitbach | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

Do. 06.07.
18:30 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Meissen – Eine kleine Kulturgeschichte der Porzellanerfindung in Europa

Auf der Albrechtsburg in Meißen wurde 1709 die Rezeptur zur Herstellung von Porzellan erfolgreich umgesetzt. Es entstand europaweit die allererste Porzellanmanufaktur. Nach Jahrhunderten des Suchens gelang es einem Alchemisten und einem Naturforscher eines der bestgehüteten Geheimnisse zu lüften.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: AbendsImMuseum | Treffpunkt: Kasse | Freier Eintritt für Kölner | Teilnahme: kostenlos

Do. 06.07.
18:30 Uhr

Führung | NS-Dokumentationszentrum

Gedenkstätte Gestapogefängnis und Dauerausstellung "Köln im Nationalsozialismus"

Das EL-DE-Haus war von 1935 bis 1945 Sitz der Kölner Gestapo. Neben der Gedenkstätte Gestapo-Gefängnis mit über 1800 Inschriften der Gefangenen zeigt die Dauerausstellung auf zwei Etagen die Geschichte Kölns im Nationalsozialismus.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Oliver Meißner | Treffpunkt: Kasse | Freier Eintritt für Kölner | Teilnahme: kostenlos

Do. 06.07.
19:00 Uhr

Führung | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Maler des Lichts

Ob in der Romantik oder im Impressionismus, das Licht war stets eine entscheidende Inspirationsquelle der Maler im 19. Jahrhundert. Mit dem Blick auf dieses Phänomen führt der Weg in die Moderne. 

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: AbendsImMuseum | Treffpunkt: Foyer | Freier Eintritt für Kölner | Teilnahme: kostenlos

Do. 06.07.
19:30 Uhr

Führung | Kölnisches Stadtmuseum

Gesprächsführung des studentischen Aufsichtsteams zum KölnTag

Themenführung mit anschließendem Kölsch!

Für: Alle | Von: Kölnisches Stadtmuseum

Do. 03.08.
17:30 Uhr

Führung | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Der Mensch in seinen Welten - Das Rautenstrauch-Joest-Museum im Überblick

Für: Erwachsene | Von: Museumsgesellschaft RJM e.V. | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

Do. 03.08.
17:30 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Mensch und Mobilität. Die Geschichte des Reisens

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst | Mit: Timm Minkowitsch | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

Do. 03.08.
18:00 Uhr

Gespräch | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Trauen Sie Ihren Augen!

Wie sehen Sie dieses Bild? Bei dem Rundgang durch die Sammlung geht es nicht um kunsthistorisches Wissen, sondern darum, den eigenen Augen zu trauen: Freuen Sie sich auf einen außergewöhnlichen Museumsbesuch, der zu manchem Perspektivwechsel anregt. In spannenden Dialogen mit anderen Besuchern begegnen Sie unterschiedlichen Sichtweisen. Vielleicht gewinnen Sie dabei einen neuen Blick für sich selbst.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Angelika Jung | Reihe: AbendsImMuseum | Treffpunkt: Foyer | Freier Eintritt für Kölner | Teilnahme: kostenlos

Do. 03.08.
18:00 Uhr

Führung | Museum Schnütgen

Mittelalter für Einsteiger: Woran erkenne ich gotische Bildwerke?

Das Museum Schnütgen bietet ein vielfältiges Anschauungsmaterial in den Gattungen Stein- und Holzskulptur sowie Elfenbeinschnitzerei, um Grundbegriffe der Kunstgeschichte zu erarbeiten und Werke christlicher Kunst Epochen zuzuordnen bzw. zeitlich einzugrenzen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dr. Ulrich Bock | Reihe: AbendsImMuseum | Treffpunkt: Infotheke | Freier Eintritt für Kölner | Teilnahme: kostenlos

Do. 03.08.
18:00 Uhr

Führung | Kölnisches Stadtmuseum

Öffentliche Führung durch das Kölnische Stadtmuseum

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis des Kölnischen Stadtmuseums | Mit: Bruno Spohr | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

Do. 03.08.
18:30 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

"Music was my first love!" - Musik und Maschine

In der historischen Sammlung sind es noch die klassischen Instrumente, die die gehobene und adelige Wohnkultur bereicherten. Ab den 1940er Jahren ist es an öffentlichen Plätzen möglich, sich sein Lieblingslied für einen kleinen Betrag von einer Jukebox spielen zu lassen. Im heimischen Wohnzimmer garantierten ab den 1960er Jahren die üppigen Musik-Kombi-Anlagen einen glasklaren Sound. Musik ist kein Luxusgut mehr, sondern aus unserem Alltag nicht wegzudenken.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: AbendsImMuseum | Treffpunkt: Kasse | Freier Eintritt für Kölner | Teilnahme: kostenlos

Do. 03.08.
19:00 Uhr

Führung | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Blicke unter die Malschicht: Altkölner Maler neu entdeckt!

Das "Labor des Museums“ erlaubt Blicke unter die Malschichten und vermittelt ein Verständnis über Arbeitsweisen der Künstler. Ausgehend von dem hier erworbenen Wissen führt der Rundgang zu den bedeutendsten Originalen der Mittelalterabteilung. Sie erfahren, wie hoch perfektioniert das Wesen der mittelalterlichen Kunstproduktion in Köln war, und lernen, mit dem bloßen Auge Kostbarkeiten zu sehen, von denen Sie nichts ahnten.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: AbendsImMuseum | Treffpunkt: Foyer | Freier Eintritt für Kölner | Teilnahme: kostenlos

Do. 03.08.
19:30 Uhr

Führung | Kölnisches Stadtmuseum

Gesprächsführung des studentischen Aufsichtsteams zum KölnTag

Themenführung mit anschließendem Kölsch!

Für: Alle | Von: Kölnisches Stadtmuseum

Do. 07.09.
15:00 - 16:30 Uhr

Führung | Museum Ludwig

Pop Art entdecken

Wir unterhalten uns mit einer Frau mit Handtasche, treffen auf Elvis und die Comicwelt Roy Lichtensteins. Bei der Führung begegnen wir Bildern und Objekten, die wir gemeinsam entdecken, ohne kunsthistorische Voraussetzungen, nur auf der Basis dessen, was für alle zu sehen und vielleicht zu erkennen ist. Eigene Empfindungen und Wahrnehmungen sind sehr erwünscht.
Mit musikalischen Akzenten.

Angebot für Menschen mit/ohne Demenz

Für: Menschen mit Behinderung | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Jochen Schmauck-Langer | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

Do. 07.09.
17:30 Uhr

Führung | Museum für Ostasiatische Kunst

Ein Schatzhaus für die Kunst Ostasiens - Das Museum im Überblick

Das Wesen ostasiatischer Gestaltung lässt sich bereits in der besonderen Architektur und der Anlage des Museums erkennen. Ein Rundgang durch die Sammlung ostasiatischer Kunst vermittelt einen Überblick über typische Bildgattungen, Themen und Materialien. 

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Foyer | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Do. 07.09.
18:00 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Im „Spielrausch“: Kuratoren-Führung durch den Kosmos der virtuellen und klassischen Spielwelten

Erstmals stehen der populärkulturelle Kosmos von Spielwelten, virtuelle und klassische Spielformen sowie kulturelle Praktiken von Rollen- und Gesellschaftsspielen im Mittelpunkt. Ausgestellte Exponate wie Masken, Puppen, Spielfeldern, Bestandteile der Bühnenmaschinerien, Requisiten oder Textbüchern stammen zu einem großen Teil aus den Beständen der Theaterwissenschaftlichen Sammlung der Universität zu Köln. Die Kuratoren selbst führen heute durch die Ausstellung.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Kuratorenteam der Sonderausstellung | Reihe: AbendsImMuseum | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 2,00, (evtl. Eintritt) | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „IM SPIELRAUSCH: Von Königinnen, Pixelmonstern und Drachentötern“, 19.08.2017 - 04.02.2018

Do. 07.09.
18:30 - 20:00 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Schmuck und Schmücken. Geschichte – Funktion – Ästhetik. Teil 1: Gold, Silber und glänzende Steine

Bearbeitete, antike Schmucksteine mit originalen und modernen Fassungen gehören zur Sammlung der Kölner Goldschmiedin Elisabeth Treskow. Sie studierte und aktivierte antike Techniken der Schmuckherstellung. Ihre Sammlung umfasst Gewand-, Haar-, Ohr-, Hals-, Arm- und Handschmuck aus unterschiedlichsten Regionen. Die Schmucksammlung Wilhelm Clemens ist ähnlich vielseitig. Seine Schwerpunkte sind Objekte der Renaissance und des Barock. Hier sind es die prächtigen Kombinationen von Edelsteinen und Perlen mit Gold und emailleverzierten Ornamenten, die besonders beeindrucken. 

Der zweite Teil findet am 05.10.17 statt. Die Akademieprogramme bauen zwar aufeinander auf, können jedoch auch als Einzelveranstaltung wahrgenommen werden.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Theda Pfingsthorn | Reihe: Akademieprogramm | Preis: € 4,50, (evtl. Eintritt) | Anmeldung bis: 05.09.2017

Do. 07.09.
19:30 Uhr

Führung | Kölnisches Stadtmuseum

Gesprächsführung des studentischen Aufsichtsteams zum KölnTag

Themenführung mit anschließendem Kölsch!

Für: Alle | Von: Kölnisches Stadtmuseum

Do. 05.10.
15:00 - 16:30 Uhr

Führung | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Das Goldene Zeitalter der Malerei

Eine Führung zu einigen Höhepunkten der niederländischen Malerei, bei der wir Bildern und Objekten begegnen, die wir gemeinsam entdecken, ohne kunsthistorische Voraussetzungen, nur auf der Basis dessen, was für alle zu sehen und vielleicht zu erkennen ist. Eigene Empfindungen und Wahrnehmungen sind sehr erwünscht.
Mit musikalischen Akzenten

Angebot für Menschen mit/ohne Demenz

Für: Menschen mit Behinderung | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Jochen Schmauck-Langer | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

Do. 05.10.
17:30 Uhr

Führung | Museum für Ostasiatische Kunst

Ein Schatzhaus für die Kunst Ostasiens - Das Museum im Überblick

Das Wesen ostasiatischer Gestaltung lässt sich bereits in der besonderen Architektur und der Anlage des Museums erkennen. Ein Rundgang durch die Sammlung ostasiatischer Kunst vermittelt einen Überblick über typische Bildgattungen, Themen und Materialien. 

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Foyer | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Do. 05.10.
18:00 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Im „Spielrausch“: Kuratoren-Führung durch den Kosmos der virtuellen und klassischen Spielwelten

Erstmals stehen der populärkulturelle Kosmos von Spielwelten, virtuelle und klassische Spielformen sowie kulturelle Praktiken von Rollen- und Gesellschaftsspielen im Mittelpunkt. Ausgestellte Exponate wie Masken, Puppen, Spielfeldern, Bestandteile der Bühnenmaschinerien, Requisiten oder Textbüchern stammen zu einem großen Teil aus den Beständen der Theaterwissenschaftlichen Sammlung der Universität zu Köln. Die Kuratoren selbst führen heute durch die Ausstellung.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Kuratorenteam der Sonderausstellung | Reihe: AbendsImMuseum | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 2,00, (evtl. Eintritt) | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „IM SPIELRAUSCH: Von Königinnen, Pixelmonstern und Drachentötern“, 19.08.2017 - 04.02.2018

Do. 05.10.
18:30 - 20:00 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Schmuck und Schmücken. Geschichte – Funktion – Ästhetik. Teil 2: Gold, Silber und schimmernde Materialien.

Um 1800 begann die Zeit der Wiederentdeckung der Formensprache der Antike und der Renaissance, das brachte eine neue Hochblüte der Schmuckkunst hervor. In ganz Europa entstanden prachtvolle Garnituren aus unterschiedlichen Materialien und vielfältigen Formen. Aufwendige Handwerksarbeit mit einfachen Steinen, dünnem Golddraht oder „Ersatzmaterialien“ bis hin zum „Juwelenkäferpanzer“ - eine neue Ästhetik entsteht. Diesem Sammlungsgebiet und dem Schmuck des Jugendstils widmete sich in besonderer Weise Rosy Petrine Sieversen. Ihre Sammlung und Einzelstiftungen, die den außergewöhnlichen Gesamtbestand dieser Zeit im Museum vervollständigen, sind Schwerpunkt des heutigen Rundgangs im MAKK. 

Der erste Teil findet am 07.09.17 statt. Die Akademieprogramme bauen zwar aufeinander auf, können jedoch auch als Einzelveranstaltung wahrgenommen

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Theda Pfingsthorn | Reihe: Akademieprogramm | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 03.10.2017

Do. 05.10.
19:30 Uhr

Führung | Kölnisches Stadtmuseum

Gesprächsführung des studentischen Aufsichtsteams zum KölnTag

Themenführung mit anschließendem Kölsch!

Für: Alle | Von: Kölnisches Stadtmuseum

Do. 02.11.
18:00 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Im „Spielrausch“: Kuratoren-Führung durch den Kosmos der virtuellen und klassischen Spielwelten

Erstmals stehen der populärkulturelle Kosmos von Spielwelten, virtuelle und klassische Spielformen sowie kulturelle Praktiken von Rollen- und Gesellschaftsspielen im Mittelpunkt. Ausgestellte Exponate wie Masken, Puppen, Spielfeldern, Bestandteile der Bühnenmaschinerien, Requisiten oder Textbüchern stammen zu einem großen Teil aus den Beständen der Theaterwissenschaftlichen Sammlung der Universität zu Köln. Die Kuratoren selbst führen heute durch die Ausstellung.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Kuratorenteam der Sonderausstellung | Reihe: AbendsImMuseum | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 2,00, (evtl. Eintritt) | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „IM SPIELRAUSCH: Von Königinnen, Pixelmonstern und Drachentötern“, 19.08.2017 - 04.02.2018

Do. 02.11.
19:30 Uhr

Führung | Kölnisches Stadtmuseum

Gesprächsführung des studentischen Aufsichtsteams zum KölnTag

Themenführung mit anschließendem Kölsch!

Für: Alle | Von: Kölnisches Stadtmuseum

Do. 07.12.
15:00 - 16:30 Uhr

Führung | Museum Ludwig

Klassische Moderne

Das Museum besitzt eine große Sammlung von Werken der Klassischen Moderne. Bei der Führung begegnen wir einigen Meisterwerken aus diesem Sammlungsbereich, die wir gemeinsam entdecken, ohne kunsthistorische Voraussetzungen, nur auf der Basis dessen, was für alle zu sehen und vielleicht zu erkennen ist. Eigene Empfindungen und Wahrnehmungen sind sehr erwünscht.
Mit musikalischen Akzenten

Angebot für Menschen mit/ohne Demenz

Für: Menschen mit Behinderung | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Jochen Schmauck-Langer | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

Do. 07.12.
17:00 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

60 Jahre! Das MAKK als erster Museumsbau der Nachkriegszeit – eine Architekturführung

1957 wurde dieser erste große Museumsneubau in Nachkriegsdeutschland in Anwesenheit des Bundespräsidenten Heuss eröffnet. „Bescheiden baumeisterlich ins dauerhafte gebracht“, beschrieb der Architekt Rudolf Schwarz seine Arbeit. Ursprünglich beherbergte das Museum die Kunstmuseen Wallraf-Richartz und Museum Ludwig. Nicht nur die Stifterfiguren auf dem Vorplatz verweisen auf diese Erstnutzung sondern auch der Lochner-Brunnen im Innenhof. Ausgehend von diesem „malenden Engel“ wird die Architekturgeschichte des Baus von Rudolf Schwarz und Josef Bernard ergründet.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Theda Pfingsthorn | Reihe: AbendsImMuseum | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 4,50, (evtl. Eintritt) | Anmeldung bis: 05.12.2017

Do. 07.12.
17:30 Uhr

Führung | Museum für Ostasiatische Kunst

Ein Schatzhaus für die Kunst Ostasiens - Das Museum im Überblick

Das Wesen ostasiatischer Gestaltung lässt sich bereits in der besonderen Architektur und der Anlage des Museums erkennen. Ein Rundgang durch die Sammlung ostasiatischer Kunst vermittelt einen Überblick über typische Bildgattungen, Themen und Materialien. 

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Foyer | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Do. 07.12.
18:00 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Im „Spielrausch“: Kuratoren-Führung durch den Kosmos der virtuellen und klassischen Spielwelten

Erstmals stehen der populärkulturelle Kosmos von Spielwelten, virtuelle und klassische Spielformen sowie kulturelle Praktiken von Rollen- und Gesellschaftsspielen im Mittelpunkt. Ausgestellte Exponate wie Masken, Puppen, Spielfeldern, Bestandteile der Bühnenmaschinerien, Requisiten oder Textbüchern stammen zu einem großen Teil aus den Beständen der Theaterwissenschaftlichen Sammlung der Universität zu Köln. Die Kuratoren selbst führen heute durch die Ausstellung.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Kuratorenteam der Sonderausstellung | Reihe: AbendsImMuseum | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 2,00, (evtl. Eintritt) | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „IM SPIELRAUSCH: Von Königinnen, Pixelmonstern und Drachentötern“, 19.08.2017 - 04.02.2018

Do. 04.01.
18:00 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Im „Spielrausch“: Kuratoren-Führung durch den Kosmos der virtuellen und klassischen Spielwelten

Erstmals stehen der populärkulturelle Kosmos von Spielwelten, virtuelle und klassische Spielformen sowie kulturelle Praktiken von Rollen- und Gesellschaftsspielen im Mittelpunkt. Ausgestellte Exponate wie Masken, Puppen, Spielfeldern, Bestandteile der Bühnenmaschinerien, Requisiten oder Textbüchern stammen zu einem großen Teil aus den Beständen der Theaterwissenschaftlichen Sammlung der Universität zu Köln. Die Kuratoren selbst führen heute durch die Ausstellung.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Kuratorenteam der Sonderausstellung | Reihe: AbendsImMuseum | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 2,00, (evtl. Eintritt) | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „IM SPIELRAUSCH: Von Königinnen, Pixelmonstern und Drachentötern“, 19.08.2017 - 04.02.2018

Do. 01.02.
18:00 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Im „Spielrausch“: Kuratoren-Führung durch den Kosmos der virtuellen und klassischen Spielwelten

Erstmals stehen der populärkulturelle Kosmos von Spielwelten, virtuelle und klassische Spielformen sowie kulturelle Praktiken von Rollen- und Gesellschaftsspielen im Mittelpunkt. Ausgestellte Exponate wie Masken, Puppen, Spielfeldern, Bestandteile der Bühnenmaschinerien, Requisiten oder Textbüchern stammen zu einem großen Teil aus den Beständen der Theaterwissenschaftlichen Sammlung der Universität zu Köln. Die Kuratoren selbst führen heute durch die Ausstellung.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Kuratorenteam der Sonderausstellung | Reihe: AbendsImMuseum | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 2,00, (evtl. Eintritt) | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „IM SPIELRAUSCH: Von Königinnen, Pixelmonstern und Drachentötern“, 19.08.2017 - 04.02.2018

 
 

Newsletter aktuell

Veranstaltungen, Events, neue Ausstellungen, Ausstellungsübersicht, Führungen und mehr: eine wöchentliche Inspiration für Ihren Besuch in den Kölner Museen.

 
Weitere Informationen

Waltraud Herz
Museumdienst Köln
Öffentlichkeitsarbeit der Museen
T +49(0)221 221 24033
waltraud.herz@stadt-koeln.de