Index nach Jahrhundert

Gebete, Tod und Teufel

Einzelblatt aus dem sog. Albani-Psalter: Collectae mit den Initialen H(OSTIVM), A(NIMABVS) und D(EVS), um 1130/1135. Köln,
Deckfarbe auf Pergament, 27 x 17,6 cm. Museum Schnütgen, Inv.-Nr. M 694 (Foto: RBA)

Museum Schnütgen

Meisterstück – Der Samson aus Maria Laach

Samsonmeister: Figur des Samson, um 1220. Maria Laach, Benediktinerabtei. Kalkstein, H. 57,5 cm (Foto: RBA / M. Mennicken, E. Bauer)

Museum Schnütgen

Unscheinbares Meisterwerk

Reiner von Huy (zugeschr.): Kruzifixus, 1110-20, Bronzeguss,
Höhe: 16 cm, Spannweite: 17 cm, Köln, Museum Schnütgen, Inv.-Nr. H 70 (Foto: RBA Köln)

Museum Schnütgen

Der Glanz des Mittelalters in der Ursulatafel

Goldene Tafel aus St. Ursula, um 1170, Malerei: 15. Jh. und 1844. Eiche, Bronzeguss, vergoldetes Kupferblech mit Email, Stuck, Deckfarben, 
Köln, Museum Schnütgen, Inv. Nr. G 564

Museum Schnütgen

Frühling, Sommer, Herbst und Winter

Sockelfragment mit Personifikationen von Frühling, Sommer und Herbst
Köln oder Brauweiler, um 1160–1180. Kalkstein mit Fassungsresten, Inv. Nr. K199 (Foto: RBA / Marion Mennicken)

Museum Schnütgen

Geburt Christi

Geburt Christi, Köln um 1150, Walrosszahn, 14,1 x 10,8 cm, Köln, Museum Schnütgen, Inv.-Nr. B 104

Museum Schnütgen

Ein liturgischer Reisebegleiter

Tragaltar
Köln, Ende 12. Jahrhundert
Goldschmiedearbeit, Email, 13 x 20 x 32 cm
Museum Schnütgen, Leihgabe der Pfarrgemeinde St. Maria im Kapitol

Museum Schnütgen

Mahnung und Erbarmen

Christus mit Wurfschaufel, Umkreis des Roger von Helmarshausen, Kupferblech getrieben, Feuervergoldet
1. Viertel des 12. Jahrhunderts, Museum Schnütgen, G 578

Museum Schnütgen

Vom Grab zum heiligen Zeichen
Recycling im 12. Jahrhundert

Tympanon von St. Cäcilien, Köln, um 1160, Kalkstein und Glasfluß, B: 230cm, H: 122cm, Schnütgen-Museum, Köln, Inv.-Nr. K 275

Museum Schnütgen

 

Suche im BDW