Inhalt

 

Aus aktuellem Anlass möchten wir unser Selbstverständnis und die Aufgaben eines Museums der Kulturen der Welt nochmals herausstellen:

Wir widmen uns Fragen des Zusammenlebens in einer globalen, sich permanent wandelnden Welt. Unsere an gesellschaftlich relevanten Themen orientierten Ausstellungen und Veranstaltungen sollen Einblicke in die kulturelle Diversität der Welt sowie der Stadt Köln ermöglichen und dabei sowohl Gemeinsamkeiten als auch Unterschiede von Lebensentwürfen aufzeigen. Damit möchten wir die Besucher*innen dazu anregen, eigene Standpunkte zu hinterfragen.

Wir möchten aktiv die Vielfalt in unserer Gesellschaft fördern. Wir möchten Raum schaffen für Begegnung und Dialog auf Augenhöhe zwischen Menschen mit verschiedenen kulturellen, sozialen und religiösen Hintergründen. Wir setzen uns ein für Offenheit, Verständnis und gegenseitige Wertschätzung – auf globaler Ebene wie auch in unserer unmittelbaren Nachbarschaft. Es ist unsere Aufgabe, uns als Museum mit Kolonialgeschichte, Rassismus, Antisemitismus, Islamophobie oder Homophobie auseinanderzusetzen und zu versuchen, aktiv Vorurteile zu dekonstruieren und zu bekämpfen. 

„Wir stehen für eine multikulturelle Gesellschaft, für Offenheit und Respekt. Mein großer Wunsch ist es, dass unser kölnisches Haus ein lebendiger, diverser Ort ist, ein Forum für Vielfalt und Begegnungen. Unser Haus ist frei von Hetze oder fremdfeindlichem Gedankengut. Das wollen wir bleiben und immer wieder bestärken. Wir möchten immer mehr Brücken bauen – lokal und global – und in Zukunft stärker Themen wie Rassismus, Rechtsradikalismus oder Islamophobie angehen“, wünscht sich Nanette Snoep, die neue Direktorin des Rautenstrauch-Joest-Museums Kulturen der Welt.

 

Unsere Daueraustellung: Der Mensch in seinen Welten

Foto: Guido Schiefer


Wie gestalten Menschen zu verschiedenen Zeiten und in verschiedenen Teilen der Welt ihr Leben? Was verbindet uns mit Menschen und ihren Lebensentwürfen anderswo? Mit unserem Themenparcours "Der Mensch in seinen Welten" laden wir Sie zu einer ebenso verblüffenden wie erkenntnisreichen Entdeckungsreise ein.


Öffnungszeiten & Adresse

Cäcilienstraße 29-33
50667 Köln
Telefon 0221 / 221 - 313 56
rjm@stadt-koeln.de

Di-So 10-18 Uhr
Do 10-20 Uhr
1. Do im Monat: 10-22 Uhr
(an Feiertagen 10-18 Uhr)
Mo geschlossen

Impressum / Datenschutz