Inhalt

Der fotografische Nachlass von Hans Helfritz

Hans Helfritz (1902-1995) – Weltreisender, Autor, Komponist, Kameramann und vor allem Fotograf – hinterließ ein sehr umfangreiches Œuvre. Rund 80.000 Einzelbilder umfasst sein Nachlass, der nun digital zur Verfügung steht.

Der größte Bestand im Historischen Fotoarchiv des Rautenstrauch-Joest-Museums – Kulturen der Welt kam im Jahr 1996 ins Haus. Von 2000-2002 wurde der Bestand erstmals gesichtet und grob verzeichnet. In diesem Zusammenhang entstand eine erste Online-Präsentation ausgewählter Bilder von Hans Helfritz.

In einem groß angelegten Konservierungsprojekt wurde im Jahr 2017 der gesamte Bestand der Fotografien gereinigt, digitalisiert und archivgerecht verpackt. Die sukzessive Onlinebereitstellung der Bilder ist geplant.

Der komplette Bestand ist in digitaler Form ab sofort für NutzerInnen im Museum nach Terminabsprache zugänglich. Anfragen richten Sie bitte an: Lucia Halder lucia.halder@stadt-koeln.de

Stefan Rohde-Enslin: In 80.000 Ansichten um die Welt. Der photographischen Nachlass von Hans Helfritz im Rautenstrauch-Joest-Museum - Sichtu

100 Jahre Hans Helfritz

 

Öffnungszeiten & Adresse

Cäcilienstraße 29-33
50667 Köln
Telefon 0221 / 221 - 313 56
rjm@stadt-koeln.de

Di-So 10-18 Uhr
Do 10-20 Uhr
1. Do im Monat: 10-22 Uhr
(an Feiertagen 10-18 Uhr)
Mo geschlossen

Öffnungszeiten an Karneval:
Do, So, Mo geschlossen
Fr, Sa, Di geöffnet